Raiden Minamoto | Techniken erlernt

Benutzeravatar
Raiden Minamoto
||
||
Beiträge: 296
Registriert: Do 15. Okt 2015, 21:06
Vorname: Raiden
Nachname: Minamoto
Alter: 38 Jahre
Größe: 1,85 Meter
Gewicht: 90 Kilogramm
Rang: Jonin
Wohnort: Kirigakure
Stats: 41/44
Chakra: 9
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 1
Taijutsu: 5
Discord: seleucianus

Raiden Minamoto | Techniken erlernt

Beitragvon Raiden Minamoto » Di 13. Mär 2018, 14:34

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mit Raiden nun mehrere Techniken erlernt, die ich mir gerne eintragen lassen würde. Die Links findet ihr im folgenden. Dabei möchte ich gerne noch den Link zu der bereits angenommenen Technik einfügen: http://www.eternal-narutorpg.de/viewtop ... 25#p275625

Rakuin Trainingsposts:
http://www.eternal-narutorpg.de/viewtop ... 03#p277903
http://www.eternal-narutorpg.de/viewtop ... 59#p277959
http://www.eternal-narutorpg.de/viewtop ... 23#p278023
http://www.eternal-narutorpg.de/viewtop ... 87#p278487

Selbsterfunden
Name: Rakuin („Brandmal“)
Jutsuart: Bann- / Barriere-Fuin
Rang: S
Element: -
Reichweite: -
Chakraverbrauch: 4 Extrem hoch
Voraussetzungen: Ninjutsu 9 | Chakra 9 | Fuin-Ausbildung | Fūinjutsu: Kihan no Kemono | Chanpion no sagiri
Beschreibung: Die Rakuin Technik ist ein Kontrollsiegel, das von Raiden Minamoto entwickelt wurde. Das Siegel selbst entsteht, indem der Anwender die Hand auf den Kopf einer Person legt und dadurch das Siegel platziert und kann, da es durch Raidens spezielles Chakra geschaffen wurde, nicht gespürt oder erkannt werden. Der Prozess dauert nur wenige Momente. Das Siegel selbst kann vom Anwender auch in einer gewissen Entfernung (maximal 100 Meter entfernt) aktiviert werden und ruht bis dahin am Körper des Betroffenen, bis es aktiviert wird. Das Siegel führt nicht zu einer Gedankenkontrolle oder einer Einbeziehung der inneren Ebene des Betroffenen. Die Aktivierung des Siegels führt dazu, das der Anwender die körperliche Kontrolle über die Person übernehmen kann, die er mit dem Siegel „gebrandmarkt“ hat. Eine unter der Kontrolle des Anwenders stehende Person kann sich durch die Technik nicht ohne den Willen des Anwenders bewegen oder agieren (auch sprechen wird durch die Wirkung der Barriere auf den Körper unterbunden), es sei den sie schafft es, die Kontrolle abzuschütteln.
Die Kontrollübernahme funktioniert wie folgt: Das Siegel auf dem Kopf des Betroffenen aktiviert sich, sodass sich eine Barriere direkt am Körper des Betroffenen ausbreitet und auf dessen Körper mit einer Stärke von 10+300% wirkt. Durch diese brachiale Kraft in der Barriere kann sich der Betroffene nicht bewegen, sondern wird durch die in der Barriere wirkenden Befehle, dazu gezwungen, Bewegungen durchzuführen und zu handeln, da die Barriere den in ihr befindlichen Betroffenen „zwangsweise“ kontrolliert. Der Effekt der Kontrolle dauert für 3 Posts an, in denen der Betroffene vom Siegel kontrolliert wird. Bei der Aufwendung einer Stärke, die größer als die des Siegels ist, kann der Betroffene sich davon vorher befreien. Die Bewegungsmuster und -abläufe müssen während der Aufbringung auf das Opfer in das Siegel eingeschrieben werden.

Code: Alles auswählen

[b][selbsterfunden]Selbsterfunden[/selbsterfunden][/b]
[b][color=#8a2bd5]Name:[/color][/b] [url=https://abload.de/img/domination-largetare4.gif]Rakuin („Brandmal“)[/url]
[b][color=#8a2bd5]Jutsuart:[/color][/b] Bann- / Barriere-Fuin
[b][color=#8a2bd5]Rang:[/color][/b] S
[b][color=#8a2bd5]Element:[/color][/b] -
[b][color=#8a2bd5]Reichweite:[/color][/b] -
[b][color=#8a2bd5]Chakraverbrauch:[/color][/b] 4 Extrem hoch
[b][color=#8a2bd5]Voraussetzungen:[/color][/b] Ninjutsu 9 | Chakra 9 | Fuin-Ausbildung | Fūinjutsu: Kihan no Kemono | Chanpion no sagiri
[b][color=#8a2bd5]Beschreibung:[/color][/b] Die Rakuin Technik ist ein Kontrollsiegel, das von Raiden Minamoto entwickelt wurde. Das Siegel selbst entsteht, indem der Anwender die Hand auf den Kopf einer Person legt und dadurch das Siegel platziert und kann, da es durch Raidens spezielles Chakra geschaffen wurde, nicht gespürt oder erkannt werden. Der Prozess dauert nur wenige Momente. Das Siegel selbst kann vom Anwender auch in einer gewissen Entfernung (maximal 100 Meter entfernt) aktiviert werden und ruht bis dahin am Körper des Betroffenen, bis es aktiviert wird. Das Siegel führt nicht zu einer Gedankenkontrolle oder einer Einbeziehung der inneren Ebene des Betroffenen. Die Aktivierung des Siegels führt dazu, das der Anwender die körperliche Kontrolle über die Person übernehmen kann, die er mit dem Siegel „gebrandmarkt“ hat. Eine unter der Kontrolle des Anwenders stehende Person kann sich durch die Technik nicht ohne den Willen des Anwenders bewegen oder agieren (auch sprechen wird durch die Wirkung der Barriere auf den Körper unterbunden), es sei den sie schafft es, die Kontrolle abzuschütteln.
Die Kontrollübernahme funktioniert wie folgt: Das Siegel auf dem Kopf des Betroffenen aktiviert sich, sodass sich eine Barriere direkt am Körper des Betroffenen ausbreitet und auf dessen Körper mit einer Stärke von 10+300% wirkt. Durch diese brachiale Kraft in der Barriere kann sich der Betroffene nicht bewegen, sondern wird durch die in der Barriere wirkenden Befehle, dazu gezwungen, Bewegungen durchzuführen und zu handeln, da die Barriere den in ihr befindlichen Betroffenen „zwangsweise“ kontrolliert. Der Effekt der Kontrolle dauert für 3 Posts an, in denen der Betroffene absolut Siegel kontrolliert wird. Bei der Aufwendung einer Stärke, die größer als die des Siegels ist, kann der Betroffene sich davon vorher befreien. Die Bewegungsmuster und -abläufe müssen während der Aufbringung auf das Opfer in das Siegel eingeschrieben werden.



Hien Trainingsposts:
http://www.eternal-narutorpg.de/viewtop ... 92#p274492
http://www.eternal-narutorpg.de/viewtop ... 44#p274544
http://www.eternal-narutorpg.de/viewtop ... 35#p275935
http://www.eternal-narutorpg.de/viewtop ... 23#p278023

Name: Hien ("Fliegende Schwalbe")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: B-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Variabel
Voraussetzung: Ninjutsu 5, Waffe
Beschreibung: Das Hien ist ein Ninjutsu. Indem der Anwender Chakra in eine Waffe leitet, ist er in der Lage die scharfe Kante über die normale Länge hinaus, um bis zu 2/3 zu verlängern. Das Hien hat unterschiedliche Wirkungen, abhängig davon, welches Element verwendet wurde. Jedes Element muss einzeln erlernt werden und verbraucht einen Jutsuslot. Wobei bei dem Erlernen eines zweiten Elements die Wörterzahl um 25% reduziert wird, wenn man bereits eine andere Art beherrscht. Die Reduzierung tritt nicht in Kraft, falls mit Sharingan, Tajuu Kage Bunshin oder einer anderen Wörterreduzierung gelernt wird.
Der Chakraverbrauch richtet sich nach Größe der Waffe:
sehr gering/post: Kunai/Senbon
gering / post: größere Messer + Dolche
gering-mittel / post: Katana, Kurzschwerter
mittel / post: zweihändige Waffe

Code: Alles auswählen

[b]Name:[/b] Hien ("Fliegende Schwalbe")
[b]Jutsuart:[/b] Ninjutsu
[b]Rang:[/b] B-Rang
[b]Element:[/b] -
[b]Reichweite:[/b] Nah
[b]Chakraverbrauch:[/b] Variabel
[b]Voraussetzung:[/b] Ninjutsu 5, Waffe
[b]Beschreibung:[/b] Das Hien ist ein Ninjutsu. Indem der Anwender Chakra in eine Waffe leitet, ist er in der Lage die scharfe Kante über die normale Länge hinaus, um bis zu 2/3 zu verlängern. Das Hien hat unterschiedliche Wirkungen, abhängig davon, welches Element verwendet wurde. Jedes Element muss einzeln erlernt werden und verbraucht einen Jutsuslot. Wobei bei dem Erlernen eines zweiten Elements die Wörterzahl um 25% reduziert wird, wenn man bereits eine andere Art beherrscht. Die Reduzierung tritt nicht in Kraft, falls mit Sharingan, Tajuu Kage Bunshin oder einer anderen Wörterreduzierung gelernt wird.
Der Chakraverbrauch richtet sich nach Größe der Waffe:
sehr gering/post: Kunai/Senbon
gering / post: größere Messer + Dolche
gering-mittel / post: Katana, Kurzschwerter
mittel / post: zweihändige Waffe


LG
Reden | denken | handeln | Such cost for your gentle lies
Charaktersheet » Techniken » NBW » Theme

HAKUREI-BARRIERE 12 Siegel = 48 x Extrem hoch
Schäden durch Rückstoß entsprechend gleichwertig

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12231
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 22
Größe: 1,77 m
Gewicht: 67 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Re: Raiden Minamoto | Techniken erlernt

Beitragvon Minato Uzumaki » Mo 19. Mär 2018, 14:39

Gibt von mir ein Angenommen, jedoch ist die heransgehensweise von Raiden noch 1:1 so wie er es in der Ursprungsform (Vor der Kritik an dem Jutsu) erlernt hätte. Daher muss ich echt beide Augen zudrücken. Das allgemeine Training ist gut, aber Raiden der als Fuuinmeister bezeichnet wird sollte meiner Meinung nach mit Leichtigkeit erkennen das soetwas nicht nach zu machen ist.

Selbst Fumei (kein Fuuinmeister) hat dies in Yuki erkannt, dass irgendeine Veränderung, etwas besonderes von nöten ist und das nichts mehr mit Siegelkünsten im eigentlichen Sinne zutun hat.



LG Chris

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5648
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 34
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Lyusaki #5281

Re: Raiden Minamoto | Techniken erlernt

Beitragvon Winry Rokkuberu » Mi 21. Mär 2018, 16:21

Schließe mich da der Meinung von Chris an. Training passt soweit aber eben weil "Fuinmeister" ist auf die Umsetzung und Beschreibung etc. stärker zu achten. Ich geb hier auch ein Angenommen, aber in Zukunft muss darauf mehr geachtet werden wenn man n Chara mit entsprechenden Wissen/Kenntnisstand hat, denn der is ja nicht doof und wird umsonst "Meister" genannt.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild
(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild

Benutzeravatar
Hozuki Furô
||
||
Beiträge: 301
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 17:31
Vorname: Furô
Nachname: Hozuki
Rufname: Sui Akuma
Alter: 21 Jahre
Größe: 1,68m
Gewicht: 71 kg
Rang: Chunin
Clan: Hozuki
Wohnort: Kirigakure
Stats: 35/39
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 6
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6

Re: Raiden Minamoto | Techniken erlernt

Beitragvon Hozuki Furô » Mi 21. Mär 2018, 20:48

Zur EK wieder herausgeschoben.

Hallo,

ich übernehme deine Endkontrolle, bei dir mir noch ein paar Kleinigkeiten aufgefallen sind.

Erstens, der wichtigere Punkt: Da du ein selbsterfundenes Jutsu gelernt hast, müsstest du noch die NBW verlinken, in welcher dieses Jutsu angenommen wurde.

Zweitens:
Eine unter der Kontrolle des Anwenders stehende Person kann sich durch die Technik nicht ohne den Willen des Anwenders bewegen oder bewegen (auch sprechen wird durch die Wirkung der Barriere auf den Körper unterbunden), es sei den sie schafft es, die Kontrolle abzuschütteln.

Bei diesem Satz bin ich ein wenig verwundert. Du schreibst hier, dass Raiden durch das Siegel der Person dem Anwendern an Bewegungen hindert, formulierst es jedoch ein wenig merkwürdig . Hindert ihn an bewegen oder bewegen. Wahrscheinlich meinst du verschiedenes und hast dich verschrieben? Oder gibt es neuerdings mehrere bewegen?

in denen der Betroffene absolut vom Siegel kontrolliert wird.
Hier würde ich dich bitten das "absolut" zu streichen, denn solange es die Möglichkeit sich eben doch zu befreien, ist es ja eben nicht absolut.

Mit Grüßen
Fay
Charakterbewerbung | offene NBW | Lager | Sonstiges
Reden | Denken
momentane Kleidung plus dicker Wintermantel (offen), Schal

Benutzeravatar
Raiden Minamoto
||
||
Beiträge: 296
Registriert: Do 15. Okt 2015, 21:06
Vorname: Raiden
Nachname: Minamoto
Alter: 38 Jahre
Größe: 1,85 Meter
Gewicht: 90 Kilogramm
Rang: Jonin
Wohnort: Kirigakure
Stats: 41/44
Chakra: 9
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 1
Taijutsu: 5
Discord: seleucianus

Re: Raiden Minamoto | Techniken erlernt

Beitragvon Raiden Minamoto » Mi 21. Mär 2018, 20:55

Hallo :)

Ich habe den Link zur angenommenen NBW eingefügt. Des weiteren habe ich das eine bewegen durch "agieren" ersetzt. Den dritten Kritikpunkt habe ich wie gewünscht umgesetzt und das "absolut" entfernt.

LG
Reden | denken | handeln | Such cost for your gentle lies
Charaktersheet » Techniken » NBW » Theme






HAKUREI-BARRIERE 12 Siegel = 48 x Extrem hoch
Schäden durch Rückstoß entsprechend gleichwertig



Benutzeravatar
Hozuki Furô
||
||
Beiträge: 301
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 17:31
Vorname: Furô
Nachname: Hozuki
Rufname: Sui Akuma
Alter: 21 Jahre
Größe: 1,68m
Gewicht: 71 kg
Rang: Chunin
Clan: Hozuki
Wohnort: Kirigakure
Stats: 35/39
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 6
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6

Re: Raiden Minamoto | Techniken erlernt

Beitragvon Hozuki Furô » Mi 21. Mär 2018, 21:08

Angenommen mit gleichem Hinweis wie meine Vorredner & eingetragen.

Mit Grüßen
Fay
Charakterbewerbung | offene NBW | Lager | Sonstiges
Reden | Denken
momentane Kleidung plus dicker Wintermantel (offen), Schal


Zurück zu „Angenommene Nachbewerbungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast