Zako Hōzuki | Jutsu NBW Teil 1

Benutzeravatar
Zako
||
||
Beiträge: 335
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 23:10
Vorname: Zako
Nachname: Hozuki
Alter: 22
Größe: 1.87m
Gewicht: 79kg
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Hozuki
Wohnort: Reisend
Stats: 40
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: Zulu

Zako Hōzuki | Jutsu NBW Teil 1

Beitragvon Zako » So 19. Nov 2017, 23:22

Gud'n Tag. Ich hatte für Zako paar Jutsus nachbeworben. Leider verpeilt, dass die wegen ner NBW noch mal bewertet werden mussten. Also, bewerb ich FAST alle nochmal nach, ein paar Jutsus ausgenommen weil ich ja prinzipiell zu viel hatte. Ich denke nicht, dass es große Probleme gibt. Sind ja schon alle gebalanced worden. Das hier ist der erste Teil, quasi nur Hozukijutsus



Selbsterfunden
Name: Suiton: Umi no ha (“Wasserfreisetzung: Meeresklinge”)
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: A-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Nah-Mittel
Chakraverbrauch: hoch
Vorausetzungen: Ninjutsu 7, Chakra 7, Seihitsuhenka, Suika no Jutsu
Beschreibung: Bei diesem Jutsu der Hozukis bildet sich am Unterarm und der Hand des Hozukis etwas Wasser, welches er dann mit einem Schwung in eine Richtung schleudert. Aus dem Wasser bildet sich eine Klinge welche sich mit einer Geschwindigkeit von 7 fortbewegt und schwere Schnittwunden verursacht, wenn es auf einen Gegner trifft. Da das Wasser vom Hozuki selbst kommt, muss dieser danach eine kleine Menge Wasser zu sich nehmen oder aber mit einer mittleren Erschöpfung auskommen. Die Erschöpfung hält bis der Charakter wieder Wasser zu sich genommen hat.

Selbsterfunden
Name: Mizu Fuusen no Jutsu (“Wasserballon-Technik“)
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: A-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: hoch
Vorausetzungen: Suika no Jutsu, Chakra 7, Ninjutsu 7, Seihitsuhenka
Beschreibung: Beim Mizu Fuusen no Jutsu erzeugt der Anwender mit dem Suika no Jutsu eine Pfütze aus Wasser unter sich, aus der er dann Blasen, bzw. hohle Wasserbälle in der ungefähren Größe eines Fußballs aufsteigen lässt. Diese kann er mit einer Geschwindigkeit von 7 auf den Gegner schießen, wobei sie beim Aufprall schweren Schaden anrichten, sofern alle treffen. Aus der Pfütze steigen bis zu 15 Blasen, die der Anwender auf seinen Gegner schießen kann. Da das Wasser vom Hozuki selbst kommt, muss dieser danach eine kleine Menge Wasser zu sich nehmen oder aber mit einer mittleren Erschöpfung auskommen. Die Erschöpfung hält bis der Charakter wieder Wasser zu sich genommen hat.

Selbsterfunden
Name: Hōzuki-Senbons
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: A-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: hoch
Vorausetzungen: Suika no Jutsu, Chakra 7, Ninjutsu 7, Seihitsuhenka
Beschreibung: Der Anwender erzeugt 7 Tropfen an seiner Rückhand, mit einer Handbewegung schleudert er diese auf seinen Gegner, worauf sich diese im Flug zu Senbons formen und mit einer Geschwindigkeit von 7 auf den Gegner zufliegen. Die Senbons bohren sich in den Gegner und verursachen, wenn alle treffen, insgesamt schwere Stichwunden. Die Senbons fallen danach sofort wieder in Wasser zusammen, wodurch sie die Wunde offen lassen, welche durch das Wasser länger zum gerinnen brauchen. Das führt dazu, dass diese Wunden bis zu doppelt so lange wie gewöhnlich brauchen, um zu gerinnen.

Statpunkte im Typ: 9
Lehrer: selbst
Charakter: In der Signa verlinkt
ヽ( * ᗜ * )ノ I like my Sitar ヽ( * ᗜ * )ノ
Herz an Lena für das Set

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5216
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Kirigakure
Stats: 33/38
Chakra: 5
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5
Discord: Lyusaki #5281

Re: Zako Hōzuki | Jutsu NBW Teil 1

Beitragvon Winry Rokkuberu » Mi 22. Nov 2017, 12:37

Bei der Ballontechnik bitte genauer erklären wie es zu den Blasen kommt. Mir ist bewusst das es mit dem Seihitsuhenka so ungewandelt wird. Doch ne Seifenblase ist schon etwas anders als eine Wasserkugel und ich denke nicht das hier auch die Eigenschaften einer Seifenblase vorhanden sind, sondern es praktisch gesehen nur eine hohe Wasserkugel ist.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild
*Danke an Inaa für das Set*

Benutzeravatar
Zako
||
||
Beiträge: 335
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 23:10
Vorname: Zako
Nachname: Hozuki
Alter: 22
Größe: 1.87m
Gewicht: 79kg
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Hozuki
Wohnort: Reisend
Stats: 40
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: Zulu

Re: Zako Hōzuki | Jutsu NBW Teil 1

Beitragvon Zako » Mi 22. Nov 2017, 16:11

Eingefügt, dass es sich um hohle Wasserbälle handelt.

LG
ヽ( * ᗜ * )ノ I like my Sitar ヽ( * ᗜ * )ノ
Herz an Lena für das Set

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5216
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Kirigakure
Stats: 33/38
Chakra: 5
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5
Discord: Lyusaki #5281

Re: Zako Hōzuki | Jutsu NBW Teil 1

Beitragvon Winry Rokkuberu » Sa 25. Nov 2017, 19:31

Angenommen
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild
*Danke an Inaa für das Set*

Benutzeravatar
Uchiha Shinji
||
||
Beiträge: 1924
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:05
Vorname: Shinji
Nachname: Uchiha
Alter: 18
Größe: 1,70m
Gewicht: 60kg
Rang: Reisender
Clan: Uchiha
Wohnort: Reisend
Stats: 35/39
Chakra: 5
Stärke: 1
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 7
Taijutsu: 1

Re: Zako Hōzuki | Jutsu NBW Teil 1

Beitragvon Uchiha Shinji » Mo 27. Nov 2017, 19:50

Suiton: Umi no ha (“Wasserfreisetzung: Meeresklinge”) & Mizu Fuusen no Jutsu (“Wasserballon-Technik“):
Hier fehlt noch eine Definition wie lange die Erschöpfung halten würde, falls kein Wasser zu sich genommen wird.

Hōzuki-Senbons:
Hier würde ich lieber mit dmg pro Senbon arbeiten, da die Senbons alle einen Gegner treffen könnten, aber unwahrscheinlich an der selben Stelle. Dadurch würde sich der Schaden verteilen und vielleicht insgesamt schwere Schäden verursachen, aber pro Treffer nicht. Dies macht schon ein Unterschied.

MfG
Bild
reden | denken | Jutsu | Hanmon

Benutzeravatar
Zako
||
||
Beiträge: 335
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 23:10
Vorname: Zako
Nachname: Hozuki
Alter: 22
Größe: 1.87m
Gewicht: 79kg
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Hozuki
Wohnort: Reisend
Stats: 40
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: Zulu

Re: Zako Hōzuki | Jutsu NBW Teil 1

Beitragvon Zako » Mo 27. Nov 2017, 20:10

Hab bzgl. des ersten Kritikpunktes ein: "Die Erschöpfung hält bis der Charakter wieder Wasser zu sich genommen hat." hinzugefügt. Der Charakter muss ja eh im Kampf alle 3 Posts trinken um nicht knockout zu werden, damit erklärt sich die Dauer quasi mit der Besonderheit.

Bezüglich der Senbons sehe ich hier einige Probleme das mit Einzelschäden lediglich 4 Senbons geschmissen werden könnten, weil es sonst summiert auf mehr Schäden hinausgeht. Da der Schadensguide sagt leichte Senbontreffer verursachen leichte Schäden würden also schon wenige Senbons mehr Schaden verursachen also so, wie ich es ausgeschrieben habe. Meine Idee ist, eine undefinierte Senbonzahl ausschreiben und Schäden eines Volltreffers als schwer ab tun wie bei dem Suitonjutsu:

Name: Hijutsu: Sensatsu Suishō ("Geheimtechnik: Tausend fliegende Wassertode")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: A-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: hoch
Voraussetzung: Ninjutsu 7, Seihitsuhenka, bei vorhandener Wasserquelle -25% Chakraverbrauch
Beschreibung: Beim Hijutsu: Sensatsu Suishō tritt der Awender in die Wasserfläche unter seinen Füßen. Dabei spritzen viele kleine Wassertropfen in die Luft. Aus diesen Wassertropfen formt der Anwender, nachdem er die benötigten Fingerzeichen geformt hat, einen Vielzahl an Wasser-Nadeln, die er dann mit einer Geschwindigkeit von 7 auf den Gegner zufliegen lässt. Da die Nadeln von allen Seiten kommen ist es schwer dieser Technik auszuweichen. Ein Volltreffer der Technik führt zu schweren Stichverletzungen.

Damit wäre dann alles andere als ein Volltreffer definitionssache des anderen Spielers und macht mMn auch recht Sinn, da ja am Ende eh alles irgendwie von Betroffenen ausgespielt werden muss.

LG
ヽ( * ᗜ * )ノ I like my Sitar ヽ( * ᗜ * )ノ
Herz an Lena für das Set

Benutzeravatar
Uchiha Shinji
||
||
Beiträge: 1924
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:05
Vorname: Shinji
Nachname: Uchiha
Alter: 18
Größe: 1,70m
Gewicht: 60kg
Rang: Reisender
Clan: Uchiha
Wohnort: Reisend
Stats: 35/39
Chakra: 5
Stärke: 1
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 7
Taijutsu: 1

Re: Zako Hōzuki | Jutsu NBW Teil 1

Beitragvon Uchiha Shinji » Mo 27. Nov 2017, 20:53

Kann man so machen. Darüber hinaus ist mir noch was anderes aufgefallen. Ich finde für eine A-Rang Technik eine Wundheilung von 3x so langsam etwas viel. Mit doppelt kann ich leben.

MfG
Bild
reden | denken | Jutsu | Hanmon

Benutzeravatar
Zako
||
||
Beiträge: 335
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 23:10
Vorname: Zako
Nachname: Hozuki
Alter: 22
Größe: 1.87m
Gewicht: 79kg
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Hozuki
Wohnort: Reisend
Stats: 40
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: Zulu

Re: Zako Hōzuki | Jutsu NBW Teil 1

Beitragvon Zako » Mo 27. Nov 2017, 21:52

Habs mal angepasst, hab mir die dreifache Wundheilungsverringerung von anderen Jutsus abgeschaut. Beispielsweise Hien. Aber damit komm ich auch klar.

Lg
ヽ( * ᗜ * )ノ I like my Sitar ヽ( * ᗜ * )ノ
Herz an Lena für das Set

Benutzeravatar
Hozuki Furô
||
||
Beiträge: 136
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 17:31
Vorname: Furô
Nachname: Hozuki
Rufname: Sui Akuma
Alter: 21 Jahre
Größe: 1,68m
Gewicht: 71 kg
Rang: Chunin
Clan: Hozuki
Wohnort: Kirigakure
Stats: 35/39
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 6
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6

Re: Zako Hōzuki | Jutsu NBW Teil 1

Beitragvon Hozuki Furô » Sa 9. Dez 2017, 00:19

Hallo,

Ich übernehme statt Lele die weitere Zweitbewertung.

Ich fand noch eine Kleinigkeit bei den Hozukijutsu. Du baust sie die beiden Jutsu zuvor auf das Suika no Jutsu auf und verwendest dadurch ja ebenfalls Wasser vom Hozuki selber,daher sollte auch hier der Erschöpfungszustand mit beschrieben werden. Ansonsten passt es.

Edit: Wenn du, wie in der archivierten Technik, die Stückanzahl von 7 wieder mit hineinnimmst, sehe ich nichts, was dagegen spricht, diesen Erschöpfungszustand nicht mit zu beschreiben. Aber, da du in dieser Variante keine Anzahl beschrieben hast, könntest du, theoretisch ohne es dir zu unterstellen, sehr viele erschaffen, was dann natürlich zumindest einen geringen Verlust von Wasser bedeutet für den Hozuki, solange er auf das eigene Körperwasser zurückgreift. Dies tut er ja, weil du es gerne auf das Suika no Jutsu aufbauen möchtest. Auf Suiton Basis wäre dies nicht von Relevanz. Summasummarum würde ich also bitten, um keinen Erschöpfungszustand dort rein zu schreiben, die maximale Stückanzahl zu definieren.

Deine alte Technik:
Zako hat geschrieben:Selbsterfunden
Name: Hōzuki-Senbons
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: A-Rang
Element: Suiton
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: hoch
Vorausetzungen: Suika no Jutsu, Chakra 7, Ninjutsu 7, Seihitsuhenka
Beschreibung: Der Anwender erzeugt bis zu 7 Tropfen an seiner Rückhand, mit einer Handbewegung schleudert er diese auf seinen Gegner, worauf sich diese im Flug zu Senbons formen und mit einer Geschwindigkeit von 7 auf den Gegner zufliegen. Die Senbons bohren sich in den Gegner und verursachen, wenn alle treffen, schwere Stichwunden. Die Senbons fallen danach sofort wieder in Wasser zusammen, wodurch sie die Wunde offen lassen, welche durch das Wasser länger zum gerinnen brauchen. Das führt dazu, dass diese Wunden bis zu drei Mal so lange wie gewöhnlich brauchen, um zu gerinnen


Mit Grüßen
Fay

Benutzeravatar
Zako
||
||
Beiträge: 335
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 23:10
Vorname: Zako
Nachname: Hozuki
Alter: 22
Größe: 1.87m
Gewicht: 79kg
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Hozuki
Wohnort: Reisend
Stats: 40
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: Zulu

Re: Zako Hōzuki | Jutsu NBW Teil 1

Beitragvon Zako » Sa 9. Dez 2017, 01:18

Hab die Zahlen wieder hinzugefügt.

LG
ヽ( * ᗜ * )ノ I like my Sitar ヽ( * ᗜ * )ノ
Herz an Lena für das Set

Benutzeravatar
Hozuki Furô
||
||
Beiträge: 136
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 17:31
Vorname: Furô
Nachname: Hozuki
Rufname: Sui Akuma
Alter: 21 Jahre
Größe: 1,68m
Gewicht: 71 kg
Rang: Chunin
Clan: Hozuki
Wohnort: Kirigakure
Stats: 35/39
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 6
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6

Re: Zako Hōzuki | Jutsu NBW Teil 1

Beitragvon Hozuki Furô » Sa 9. Dez 2017, 01:22

Angenommen

Benutzeravatar
Uchiha Shinji
||
||
Beiträge: 1924
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:05
Vorname: Shinji
Nachname: Uchiha
Alter: 18
Größe: 1,70m
Gewicht: 60kg
Rang: Reisender
Clan: Uchiha
Wohnort: Reisend
Stats: 35/39
Chakra: 5
Stärke: 1
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 7
Taijutsu: 1

Re: Zako Hōzuki | Jutsu NBW Teil 1

Beitragvon Uchiha Shinji » So 7. Jan 2018, 13:21

Angenommen.
Bild
reden | denken | Jutsu | Hanmon


Zurück zu „Angenommene Nachbewerbungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste