Zako Hōzuki | Besonderheit + Charakterveränderung

Benutzeravatar
Zako
Beiträge: 367
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 23:10
Vorname: Zako
Nachname: Hozuki
Alter: 22
Größe: 1.87m
Gewicht: 79kg
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Hozuki
Wohnort: Reisend
Stats: 40
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: Zulu

Zako Hōzuki | Besonderheit + Charakterveränderung

Beitragvon Zako » Di 14. Nov 2017, 16:16

Grüßt euch, das hier wird ne NBW die ein paar Dinge umfasst was die Zukunft von Zako angeht.
Zuerst: Im Rahmen der Ausnahme meiner Statumverteilung, muss Zako ja irgendwie seine Genjutsustats verlieren und da ist mir in Kooperation mit Chris was eingefallen und ich habe eine Besonderheit draus gebastelt.

Hirnschaden
Durch einen Trainingsunfall, hat Zako sich mehr oder weniger schwerwiegende Schäden am Hirn eingetrieben, welche ihn ein wenig die Besinnung genommen hat. Durch die Versuche sich möglichst lang flüssig zu halten dank des Suika no Jutsus, sind einige Teile seines Hirnes so berschädigt worden, dass ein paar Funktionen nicht mehr so richtig funktionieren. Da wäre zuerst die Veränderung seines Charakters, denn dieser Hirnschaden hat ihn eine kleine Amnesie eingehandelt, wodurch er unnötiges Wissen von vor langer Zeit vergaß, sogar komplett wie man Genjutsus verwendet und eigentlich weiß er nur noch, dass Genjutsus existieren und was für Auswirkungen sie ungefähr haben. Außerdem werden durch diesen Hirnschaden eine Menge Störungen in Zakos Bewusstsein verursacht, so kann er urplötzlich an Paranoia oder Halluzionationen leiden. Seine Stimmung kann sich schlagartig ändern und er kann von freundlich zu komplett verrückt werden. Jedoch sind das nur Ausfälle, welche Zakos Bwusstsein vorallem wenn es wichtig ist relativ unter Kontrolle halten und kann so vermeiden, dass diese Krankheit ihn in ernsthafte Schwierigkeiten bringt aufgrund der Tatsache, dass der gesunde Menschenverstand immer noch deutlich die Überhand behält was das beiführen von kontraproduktiven Situationen betrifft. Die Stimmungsschwanken selbst sind hierbei wenn sie auftreten komplett zufällig und haben keinen besonderen Auslöser, während Treffer gegen seinen Schädel in der Lage sind Zako für gewisse Weile ein wenig neben der Spur werden zu lassen, so sieht er manchmal halt einfach Dinge die ihm sein Bewusstsein vorspielt, diese können ebenso komplett willkürlich sein, sind meistens jedoch ziemlich surreal. Jedoch wurden auch andere Teile des Hirnes beeinträchtigt, so sind die Teile des Gehirns beschädigt, welche die Leistungsfähigkeit der Muskeln verringert damit der Mensch sich nicht selbst verletzt. Wenn Zako möchte, kann er seine Stärke und Geschwindigkeit also bis zu 200% weiter treiben, als seine körperlichen Grenzen hingeben (inRP trainierbar auf 400%). Zur Folge hat dies jedoch, dass sein Körper innere Schäden von hoch erleidet (runter trainierbar auf mittlere Schäden) pro 100% die er auf seine Geschwindigkeit und Stärke setzt. Was bedeutet, bei 100% erleidet er innere Schäden von hoch, bei 200% Schäden auf sehr hoch usw. Erfundene Besonderheit


Diese würde natürlich als Folge haben, dass Zako ein wenig ungesünder wird und deshalb würde ich sobald diese Besonderheit eingetragen werden kann auch gerne neue Charaktereigenschaften für Zako eintragen lassen, was ich aber dann mit der Eintragung der Besonderheit NBWn würde. Noch dazu kommt auch dann kurzzeitig danach eine Veränderung von Zakos Aussehen, denn was wäre ein Verrückter ohne verrücktes Aussehen. Hierbei würde ich gern das Aussehen von Donquixote Rosinante aus One Piece nehmen.

Bild 1
Bild 2
Bild 3

Ich sehe kein Problem in der Aussehensänderung. Ein wenig Änderung im Kleidungsstil, Haare schneiden und voila. Bleibt nur das Problem mit den Augen welche im Originalen zwar braun sind, aber mit ein wenig Bildbearbeitungskünsten und Fanarts kann man ihm sicher für die Bilder blaue Augen verpassen.
Das wars dann schon von mir, LG.
ヽ( * ᗜ * )ノ I like my Sitar ヽ( * ᗜ * )ノ
Herz an Lena für das Set

Benutzeravatar
Hozuki Furô
||
||
Beiträge: 282
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 17:31
Vorname: Furô
Nachname: Hozuki
Rufname: Sui Akuma
Alter: 21 Jahre
Größe: 1,68m
Gewicht: 71 kg
Rang: Chunin
Clan: Hozuki
Wohnort: Kirigakure
Stats: 35/39
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 6
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6

Re: Zako Hōzuki | Besonderheit + Charakterveränderung

Beitragvon Hozuki Furô » Di 14. Nov 2017, 17:30

Hallo Zululu,

ich übernehme deine Erstbewertung.

Zunächst einmal ein Zitat aus dem Regelwerk:

Definition Genjutsu 0 = Unfähigkeit Genjutsu anzuwenden und Theorie über Genjutsu zu sammeln und sich daraus etwas zu erschließen. Ausnahme bildet hierbei das was aufgrund des menschlichen Verstandes möglich ist. z.B Nachahmung von Fingerzeichen, als bloße Körperabfolge , darunter fällt nicht das sich der Charakter vorstellen kann, dass hierbei Chakra im Hirn des Gegeners manipuliert wird mit jedem Fingerzeichen, falls er dies doch erkennt und versteht und anwenden kann = Genjutsu 1.

In deiner BEsonderheit steht aber folgender Satz: sogar komplett wie man Genjutsus verwendet und eigentlich weiß er nur noch, dass Genjutsus existieren und was sie machen können

Das "was sie machen können" widerspricht jedoch der Definition, denn laut dieser, weißt du auch nciht, dass Chakra dort das Gehirn manipuliert um Illusionen hervorzurufen.

Dann schreibst du weiterhin: Da wäre zuerst die Veränderung seines Charakters, denn dieser Hirnschaden hat ihn eine kleine Amnesie eingehandelt, - Für mich hört sich das nach einer Wesensveränderung an. Was genau ändert sich denn an seinem Charakter/ Vorlieben/ Abneigungen? Ein ergänzender Text für den jeweiligen Punkt in der charakterbeschreibung wäre vorteilhaft.

"Jedoch sind das nur kleine Ausfälle, welche Zako vorallem wenn es wichtig ist relativ gut unter Kontrolle halten und kann so vermeiden, dass diese Krankheit ihn in ernsthafte Schwierigkeiten bringt." - Ich stelle es mir schwierig vor, dass Zako kurz nach dem Unfall bereits so gut "trainiert" ist, dass er nicht nur weiß, dass das gerade nicht real ist, sondern sich auch so gut unter Kontrolle haben soll. Das brauch in der Regel Zeit. Und wirklich "klein" finde ich Paranoia und Hallus nämlich nicht. Ich nehme es dir daher nicht an, wenn du sagst du willst durch einen Unfall den Genjutsu weg haben, aber die Nachteile die das zusätzlich bringt hast du sofort unter Kontrolle. Bitte beschreibe näher, um was für Halluzinationen/Paranoia es geht. Gibt es vielleicht einen Auslöser oder ähnliches ? (auch für die Stimmungschwankungen) Sollte es den nicht geben, sehe ich es als noch schwieriger "sie gut im Griff haben zu können" Ich könnte mir jedoch vorstellen, dass du z.B. mit Hilfe eines MEdics der dich nach dem Unfall behandelt, dass raus findest und es inrpg zeitmäßig nicht nur lernst sondern Zako zB auch Pillen verschrieben kriegt. So dass es auf einem niedrigen Niveau gehalten wird.

"und kann so vermeiden, dass diese Krankheit ihn in ernsthafte Schwierigkeiten bringt. " Ich bezweifle, dass das nciht doch passieren kann, bei den falschen Menschen, also vorsichtig.

Dann zu deinem Boost. Ich verstehe nicht so recht, warum Zako den haben sollte? Hozuki können ihre Muskeln so oder so boosten und erhalten dadurch keine Schäden, selbst wenn sie es mit Chakraaufwand in allen Extremitäten tun. Warum sollte Zako bei diesem Boost dann also Schäden bekommen?

Die Anpassung der Augen bleibt dir natürlich, wenn er nicht Kontaktlinsen tragen soll. Ich habe somit kein Problem mit deiner Aussehensänderung.

Mit Grüßen
Fay
Charakterbewerbung | NBW
Reden | Denken
momentane Kleidung plus dicker Wintermantel, Schal

Benutzeravatar
Zako
Beiträge: 367
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 23:10
Vorname: Zako
Nachname: Hozuki
Alter: 22
Größe: 1.87m
Gewicht: 79kg
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Hozuki
Wohnort: Reisend
Stats: 40
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: Zulu

Re: Zako Hōzuki | Besonderheit + Charakterveränderung

Beitragvon Zako » Di 14. Nov 2017, 18:10

So hab die meisten Punkte abgehandelt, will aber auch näher ekrlären welche ich nicht neu gemacht habe:

1. Das Genjutsuwissen, quasi jeder Chara im Forum weiß ungefähr, was ein Genjutsu gemacht. Nämlich Illusionen hervorrufen. Zako hat keine Ahnung wie das funktioniert und wie sie das machen, er weiß nur, dass ihm unter Genjutsu was vorgemacht wird. Sie Erkennen ist eine ganz ganz andere Sache.

2. Hab ich das mit der "unter Kontrolle" noch etwas anders formuliert, damit waren eigentlich nur die Sachen gemeint, die dafür sorgen auf einmal einen wie Takashi anzugreifen. Also die Stimmungsschwankungen, weil er ist halt immernoch kein lebensmüder Vollidiot. Nur seine Laune ändert sich.

3. Die Charaeigenschaften wollte ich dann, mit der Besonderheit eintragen lassen wenn es so weit ist, momentan geht es nur ums Balancing.

4. Der Boost: Den möcht ich haben weil das sonst ein komplett verschwendeter Besonderheitsslot wäre und es sich sonst nicht lohnt diese Beso zu machen.

LG
ヽ( * ᗜ * )ノ I like my Sitar ヽ( * ᗜ * )ノ
Herz an Lena für das Set

Benutzeravatar
Hozuki Furô
||
||
Beiträge: 282
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 17:31
Vorname: Furô
Nachname: Hozuki
Rufname: Sui Akuma
Alter: 21 Jahre
Größe: 1,68m
Gewicht: 71 kg
Rang: Chunin
Clan: Hozuki
Wohnort: Kirigakure
Stats: 35/39
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 6
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6

Re: Zako Hōzuki | Besonderheit + Charakterveränderung

Beitragvon Hozuki Furô » Mi 15. Nov 2017, 09:54

Guten Morgen,

ich habe mich gestern ncoh mit Olli im Bezug auf deinen Muskelboost und die Hozuki und auch Amnesie zusammengesetzt, weswegen erst heute die Bewertung erfolgt.

1. Ich bestreite dir gar nciht ab, dass Zako weiß, das Genjutsu Illusionen hervorrufen. (Denn das sagt ja bereits der Name und da sie japanisch reden, wissen sie auch um die Bedeutung). Aber bitte schreibe das auch so unmissverständlich in deine Besonderheit, denn so wie du es jetzt beschrieben hattest, passte es eben laut Regelwerkseintrag auf Genjutsu 1. (und dein Ziel ist ja Genjutsu 0)

2. Auf einmal einen wie Takashi anzugreifen? ^^' Und du redest von keine Konsequenzen. Edit: Doch weiter zum Punkt. Mit sureal und kleinen Dingen kann ich mich zufrieden geben. Aber auch da macht es die Menge plus, vor allem in einer Welt wie Naruto wo vieles möglich ist, könnte es Zako damit schwer haben. Weiterhin gilt aber, (und das ist nunmal die Definition der Wörter die du verwendest) dass auch bei kleinen Dinge, die Leute am Anfang oft nciht zwischen Realität und Ausgedachtem unterscheiden können. Von jetzt auf gleich es immer zu wissen halte ich nciht für möglich.

3. Es wäre recht praktisch alles mit mal abzuhandeln. Zumal du vieles ja bereits in der Besonderheit beschrieben hast.

4. Da Hozukijutsu auf andere Weise funktionieren, ist dieser Grund null und nichtig, allerdings gibt es ein weiteres Problem zur "Boostdauer". Naruto ist Naruto und kaum mit unserer Welt zu vergleichen, da sind wir uns sicher beide einig. Aber auch in Naruto kannst du ohne creepy Selbstheilung oder ähnliches von außen dein Gehirn nicht wieder regenerieren. Was kaputt ist bleibt also kaputt. So wie du es jedoch beschreibst, ähnelt es bspw. den acht-Tore-Techniken. Du aktivierst den Boost und hast dadurch einen Malus. Prinzipiell möglich, aber nicht auf deine Weise. Denn so wie du es beschreibst (momentan in deiner Beso) kannst du den Boost ein- und ausschalten. Er ist nicht dauerhaft aktiv. Deine Amnesie (nun wahrscheinlich der Sauerstoffmangel in dem Gehirn, denn ja Amnesie kann das nicht, aber ja Sauerstoffmangel kann auch Amnesie machen) hat dein Gehirn kaputt gemacht. Ergo müsste dein Boost/ die nicht Kontrollierung deiner Muskeln dauerhaft aktiv sein und du könntest dauerhaft darüber schaden bekommen, sobald du eine falsche Bewegung/Hebung machst. Deine Muskeln würden ständig schaden bekommen und ich glaube nicht, dass es das ist, was du bezweckst mit deiner Besonderheit. Du kannst deinen Boost haben, wenn kaputt kaputt bleibt (und dieser Boost/Schaden also dauerhaft aktiv ist) oder nicht. Ein on/off erschließt sich mir mit deiner momentanen Ausschreibung logisch nicht.

Edit: für ein On off bräuchtest du Tore ähnliche Techniken. Außerdem ist eine Booststeigerung nur bis zum Statwert 10 möglich. Dabei solltest du jedoch daran denken, dass du dauerhaft schaden kassiert, es sich summiert und es schnell sein könnte, dass du nach mehreren Post dann tot bist mit Zako. Überlege dir also gut, ob du den boost wirklich haben möchtest.

5. Das fiel gerade erst auf. Was ist in der Besonderheit mit "unnötigem Wissen" gemeint? Da kann ja vieles hinterstecken. Von einer Abneigung bis hin zu Personenkenntnissen oder sogar deinem Sitar-Wissen (was du ja sicher nicht meinst)

Mit Grüßen
Fay
Charakterbewerbung | NBW
Reden | Denken
momentane Kleidung plus dicker Wintermantel, Schal

Benutzeravatar
Hozuki Furô
||
||
Beiträge: 282
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 17:31
Vorname: Furô
Nachname: Hozuki
Rufname: Sui Akuma
Alter: 21 Jahre
Größe: 1,68m
Gewicht: 71 kg
Rang: Chunin
Clan: Hozuki
Wohnort: Kirigakure
Stats: 35/39
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 6
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6

Re: Zako Hōzuki | Besonderheit + Charakterveränderung

Beitragvon Hozuki Furô » Mi 15. Nov 2017, 20:54

Aus dem Mk Protokoll vom 15.11.17: Als Besonderheit so nicht möglich. Als Charaktereigenschaften ausschreiben und das Ereignis (Folgen) als mögliche Stärke/Schwäche ausschreiben. Boost an sich ist so nicht möglich und damit abgelehnt.
Charakterbewerbung | NBW
Reden | Denken
momentane Kleidung plus dicker Wintermantel, Schal

Benutzeravatar
Zako
Beiträge: 367
Registriert: Mo 16. Jan 2017, 23:10
Vorname: Zako
Nachname: Hozuki
Alter: 22
Größe: 1.87m
Gewicht: 79kg
Rang: A-Rang Nukenin
Clan: Hozuki
Wohnort: Reisend
Stats: 40
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: Zulu

Re: Zako Hōzuki | Besonderheit + Charakterveränderung

Beitragvon Zako » Do 16. Nov 2017, 16:08

Wie oben schon erwähnt, Boosts gehen so nicht. Haben auch nur als Ausgleich existiert, die NBW also bitte archivieren. Der Rest wird dann bei Zeiten wenn alles ausgeschrieben wurde nachbeworben.

LG
ヽ( * ᗜ * )ノ I like my Sitar ヽ( * ᗜ * )ノ
Herz an Lena für das Set

Benutzeravatar
Hozuki Furô
||
||
Beiträge: 282
Registriert: Mo 25. Sep 2017, 17:31
Vorname: Furô
Nachname: Hozuki
Rufname: Sui Akuma
Alter: 21 Jahre
Größe: 1,68m
Gewicht: 71 kg
Rang: Chunin
Clan: Hozuki
Wohnort: Kirigakure
Stats: 35/39
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 6
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6

Re: Zako Hōzuki | Besonderheit + Charakterveränderung

Beitragvon Hozuki Furô » Do 16. Nov 2017, 17:24

Auf Wunsch des users archiviert
Charakterbewerbung | NBW
Reden | Denken
momentane Kleidung plus dicker Wintermantel, Schal


Zurück zu „Archiv Nachbewerbungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste