Eiki Oniro

Sakebi Jin

Re: Eiki Oniro

Beitragvon Sakebi Jin » Di 7. Feb 2012, 15:56

Die Fûin-Ausbildung wurde nur dann erwähnt, als stand er würde sie anfangen. Die Ausbildung selbst ist in keinem Wort beschrieben. Bitte hole dies noch nach.

Your's sincerely
☼Kanjiro☼

Benutzeravatar
Eiki Oniro
Beiträge: 804
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 23:54
Vorname: Koike Eiki
Nachname: Nakashima
Rufname: Eiki Oniro
Deckname: Yaeku Riperu
Alter: 21
Größe: 1,73m
Gewicht: 66kg
Rang: Reisender
Clan: Terumī
Wohnort: Reisend
Stats: 40/42
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 9
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 1
Taijutsu: 7
Discord: schattenpoet
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eiki Oniro

Beitragvon Eiki Oniro » Di 21. Feb 2012, 16:58

Gewünschte Änderung erfolgt:

[spoil]
Eiki Oniro hat geschrieben:Die Macht der Schriftzeichen

"Es muss schon eine Vielzahl sein..." sagte sich der junge Ninja-Akademist Eiki Kuro als er an seinem Zeichenbrett saß. Er hatte gerade eine neue Version eines Hemles vor sich den er entworfen hatte. Er sah eher aus wie ein Kopftuch, dessen versteckte Klingen eher einer Kreissäge ähnelten und ziemlich eigenartig aussahen. Doch er hatte eine ganz andere Frage im Kopf. Ihm war bei einem Testlauf einer seiner entwicklingen aufgefallen, dass er komplett die Ferndistanz vernachlässigt hatte. Sein Gegener war ausgerechnet jemand der auf die Benutzung eines Senbon-Shooters trainiert war und ein meisterliches Auge hatte mit dem er selbet eine Fliege an der Wand anvisieren konnte. Er hätte Eiki tödlich getriffen, lange bevor er die Möglichkeit zum eigenen Angriff überhaupt gehabt hätte. Er wünschte sich ihn wenigstens mit einem Kunai ablenken zu können, doch den paar Kunai, die Eiki vereinzelt warf konnte sein Gegner nur allzuleicht ausweichen. Dann kam ihm die zündense Idee. Hätte er anstatt einem Kunai, 100 Kunai oder gar 1000 Kunai gleichzeitig und großflächig auf den Gegner fliegen lassen können, hätte dieser sicher nicht so einfach ausweichen können. Aus disem Gedanken heraus lief er zu seinem Vertaruensleher Shiuka-sensei und fragte ihn ob er ihm in die Fuin-Ausbildung lassen würde. Im Unterricht hatte Eiki gelernt, dass man Waffen aus Schriftrollen beschwören kann, jedoch diese herzustellen würd erst höhren Ninja gelehrt. Doch Eiki war entschlossen und sein Sensei Akemi Shiuka kannte ihn mittlerweile gut. Er hatte sich immer für Eiki's verrückte Waffenkonstruktionen interessiert und war fasziniert von den doch recht komplizierten Mechnanismen und Gedanken die Eiki hegte und anwandte. Er merkte, dass Eiki sehr bedacht in dem war, was er tat. Weshalb Eiki ihn nicht lange zu überzeugen brauchte. Und nun war es so weit. In einer dreivirtel Stunde würde sein Unterricht beginnen und we würde mit Abstabnd der jünste dort sein.

Eiki betrat den Klassenraum und wie er es erwartete waren vor allem Jonin in dem Raum und einige wenige Chunin. Doch einem Genin wurde der Unterricht in den Versiegelungstechniken nur selten gewehrt. "Komm doch herein." bat ihn der leitende Sensei, ein Spezial-Jonin namens Ryuuro Sekigaki. Die anderen schauten gebannt zu dem Jungen Eiki der nun fast etwas schüchtern wirkte. Doch in wirklichkeit war er einfach nur zu glücklich und voller berggeisterter Vorfreude darauf seiner Waffenperfektion wiedereinmal näher zu kommen. Er stellte sich vor und nahm neben einem Jonin platz, der fast doppelt so alt war wie Eiki, so schätzte er. Er schwor sich, auch wenn sie wesentlich älter waren wie er, Er würde ihnen in nichts nachstehen. Mit einer fast pedantischen Säuberlichleit ornete er sein Kaligraphie-Set auf seinem Pult. Er hatte eine gute Fingerfertigkeit, die brauchte er bereits bei den Mechnanismen seiner Waffen. Aber auch die Kunst der Schriftzeichen war ihm nicht unangenehm. Es hat mal jemand zu ihm gesagt, dass Menschen mit einer Besonderen Fingerfertigkeit auch gute Pianisten wären, doch er hatte nie Zeit dafür gefunden Klavierspiel zu lernen, zu groß der Ehrgeiz für Klingen und Waffen. Doch er liebte es zuzuhören wenn jemand Klavier spielte, villeicht würde er es irgenswann einmal noch lernen. Aber jetzt musste er erstmal lernen wie er seine Waffen versiegelte. Der Unterricht fing an und eiki horchte gebannt auf.
Stunde um Stunde lernte er mehr, schnell Begriff er die Wirkweise des Chakras, wie es den gegenstand in das Zeichen band, hatte jedoch Schwirigkeit das Chakra zu schmieden und aufzubringen, Die Kontenztariion die ein Siegel ihm abverlangte war im Vergleicht zu den Jutsu in der Akademie enorm. Er musste sein Chakra auf den Punk steuern, sonnst würde es nicht funktionieren. Bei einem Ninjutsu würde der Angriff durch labile Konzenzration nicht abbrechen, er würde nur schwächer werden und mehr Verbrauch haben. Doch bei einem Siegel gab es nur zwei Ausgänge. Enweder es klappt, oder es klappt nicht. Konzentration war alles, und das verlangte ihm alles ab.
Doch sein Ehrzeiz war größer als die Schwierigkeiten. Er hatte nur das eine Ziel im Kopf. Die Vollendete Klingenkunst. Und dieses Ziel würde er auch erreichen.
[/spoil]
[align=center]- ...Ich denke... - "Es ist Zeit." - "Technik aktivieren!"- "Jutsu" - Ich besiegte ihn. -
Bild
Chara/JutsuTheme
EA - Eiki Oniro ZA - Tsubaki Sura
Copypasta-Rezepte: Ā Ē Ī Ō Ū ā ē ī ō ū[/align]

Sakebi Jin

Re: Eiki Oniro

Beitragvon Sakebi Jin » Di 28. Feb 2012, 16:14

Also, die Sache mit der Fûinausbildung ist meines Erachtens nach ok, dennoch ist mir nach einem Gespräch mit "Raiko" etwas eingefallen, mehr ihm als mir, und zwar das Ryakudatsu. Die Kritik ist die selbige wie bei deinen NPC's, dennoch kopiere ich sie dir hier einmal rein:

Raiko hat geschrieben:[*]Ryakudatsu und die verbotenen Techniken:
In der allgemeinen Beschreibung stört mich die Formulierung, jemand sterben würde, sollte er kein Chakra mehr haben. Allgemein stimmt dies, allerdings würde ich nicht annehmen, dass dieses Siegel in Lage ist 100% des Chakra zu absorbieren, sondern einen geringeren Anteil. Sämtliches Chakra zu entziehen ist demnach nicht möglich. Insgesamt nehme ich lediglich an, dass das Fuin, welches Chakra entzieht, jedes Mal neu gesetzt werden müsste und das, welches Chakra empfängt, darf von meiner Seite auch länger auf dem Körper verbleiben.
  • Fuin no Ryakudatsu (Raubsiegel): Hier würde ich lediglich annehmen, dass es eine Menge von 75% der vorhandenen Chakramenge absorbieren kann. Außerdem einfügen, dass das erzeugte Siegel nur einmalig verwendbar ist und dann neu gesetzt werden müsste.
  • Fuin no Tanjousei: Solche Kontrolljutsu, in einem solchen Ausmaß, nehme ich lediglich für Yamanaka an, oder für Clans/ähnliches, die sich rein darauf auslegen. Daher das Jutsu entfernen.

Benutzeravatar
Eiki Oniro
Beiträge: 804
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 23:54
Vorname: Koike Eiki
Nachname: Nakashima
Rufname: Eiki Oniro
Deckname: Yaeku Riperu
Alter: 21
Größe: 1,73m
Gewicht: 66kg
Rang: Reisender
Clan: Terumī
Wohnort: Reisend
Stats: 40/42
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 9
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 1
Taijutsu: 7
Discord: schattenpoet
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eiki Oniro

Beitragvon Eiki Oniro » Mi 29. Feb 2012, 10:52

Aaaalso:
Ich hab jetzt hinzugefügt, dass nicht das GESAMMTE Chakra aus dem Shinobi gezogen wird, also stirbt er dadurch nicht (wenn man anschließend nicht "nachhilft") .

[...]Außerdem einfügen, dass das erzeugte Siegel nur einmalig verwendbar ist und dann neu gesetzt werden müsste."


Ähm... o.o... naja, versiegeltes Chakra kann man logischerweise nur einmal verwenden, denn dann isses ja weg. Und beim "normalen" Ryakudatsu" würde das Siegel dann verschwinden und man müsste es neu setzen. Aber nicht beim erweiterten Ryakusatsu, denn anders wie beim normalen, werden nur 90% der gespeicherten Chakramenge freigesetzt, der Rest bleibt versiegelt eben um das Siegel beizubehalten. So braucht man es nicht neu setzen, sonder lediglich aufzuladen. Wie ein Akku das man immer auflädt, bevor das Handy ausgeht. Man muss keinen neuen Akku "herstellen" sondern ihn einfach an eine Steckdose (in dem Fall einen Shinobi) ankoppeln und die Energie ziehen.
Ist aber so beschrieben worden.

GLG
Eiki
[align=center]- ...Ich denke... - "Es ist Zeit." - "Technik aktivieren!"- "Jutsu" - Ich besiegte ihn. -
Bild
Chara/JutsuTheme
EA - Eiki Oniro ZA - Tsubaki Sura
Copypasta-Rezepte: Ā Ē Ī Ō Ū ā ē ī ō ū[/align]

Benutzeravatar
Chiba
Beiträge: 4945
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 15:52
Vorname: Chiba
Nachname: Hyuuga
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Gewicht: 76 Kilogramm
Rang: S-Rang Nukenin
Clan: Uchiha / Hyuuga
Wohnort: Konohagakure
Stats: 39/44
Chakra: 5
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: peder_peder13

Re: Eiki Oniro

Beitragvon Chiba » Di 3. Apr 2012, 18:04

Hihoi~.

Ich möchte mich für die lange Bewertungszeit entschuldigen, durch ein paar staffinterne Umstände wurde der Bewerter mehrmals gewechselt, das wir nicht mehr durchgeblickt haben, wer jetzt wirklich dein Bewerter ist ;)

So, dann kommen wir mal zu meiner Kritik:

  • Besonderheiten: Ryakudatsu kannst du entfernen, von der Beschreibung her, schreib einfach, das der das Siegel des Ryakudatsu an seinem Körper besitzt - das genau Jutsu, wird ja in der JL bewertet (bzw. im NPC).
  • Ausrüstung: Ich habe keinen Plan, wie du es dir vorgestellt hast, aber 500 Minischriftrollen im Mantel ist nicht drinnen ;) Schon 50 würden ein großes Gewicht haben, in Kombination mit deiner restlichen Ausrüstung bezweifle ich, das sich den Charakter im Kampf mit der vollen Geschwindigkeit bewegen kann. Ich würde die anraten die Schriftrollenanzahl zu reduzieren.
  • Story: Fuuinausbildung ist schön und gut, ich hätte mir vielleicht später noch ein wenig mehr Erwähnung der Fuuinausbildung erwünscht, was du beschreibst wird nicht für hochrangige Jutsus ausreichen - ich bezweifle, das ein Akademist weit über C-Rang Jutsus kommen wird.

Soweit wars das von meiner Seite aus, noch einmal Entschuldigung wegen der langen Bewertungszeit.

MfG
Peder
~Speak~ ~Think~ ~Chiba speaks mental~ ~Umo speaks mental~ ~Umo thinks~
~Darkness~ ~Summon~ ~Other~ ~Technique~

This was Chiba

»Character Theme« ›‹ »Combat Theme«
»Darkness Inside« ›‹ »Past Memories«
»»Special Chara Theme««

ZA from Nana / Naomi

Diverse Jutsu
More to follow...

Benutzeravatar
Eiki Oniro
Beiträge: 804
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 23:54
Vorname: Koike Eiki
Nachname: Nakashima
Rufname: Eiki Oniro
Deckname: Yaeku Riperu
Alter: 21
Größe: 1,73m
Gewicht: 66kg
Rang: Reisender
Clan: Terumī
Wohnort: Reisend
Stats: 40/42
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 9
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 1
Taijutsu: 7
Discord: schattenpoet
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eiki Oniro

Beitragvon Eiki Oniro » Mi 4. Apr 2012, 13:53

wurde der Bewerter mehrmals gewechselt

._. anscheinend wollte sich keiner um mich kümmern... EMOSCHINKEN!!!

[hr]
Aber Endlich (nach über einem Monat) geht's weiter :)

Hmm... Aber das "Ryakudatu: Kai" ist nicht wirklich ein Jutsu. Es ist eher wie die Aktivierung eines Juins. Wie ein Fluchmal. Und das ist eine "Besonderheit". So sehe ich das.

Und ich habe das mit dem Mantel durchgerechet es würde mit 500 genau passen, da die einzelne Schriftrolle bei einer Größe von 8x1,5cm ein gewicht von 30g besitzt. Bergleichbar etwa mit einem Textmarker. Das macht bei 500 ein Gewicht von gerade einmal 15kg (500 x 0,030). Da muss ich nicht einmal Ninja sein, um das zu tragen. :) Ich habe mir schon etwas dabei gedacht, als ich den Chara kreiert habe.

Zu den Fuins, Eiki Beherrscht ja auch nur ein Fuin das auf dem B-Rang ist. Und das beschwört Waffen, was ja Eikis Spezialität ist.

:)

Also Ryakudatzu nochmal versichen nachzuvollziehen, ich weiß, es verwirrt euch ein wenig und ich gebe mir ja alle Mühe das Verständlich zu machen.

Das Ryakidatzu zu tragen ist kein Jutsu, das könnte theroretisch auch nein Nicht-Shinobi. Es ist eher wie ein Fluchmal. Das Entsiegeln des Ryakudatsu, das "Ryakusatsu: Kai" gleicht eher dem öffnen einer Schriftrolle, was für sich genommen auch kein wirkliches Jutsu ist.
Ebenso das absorbieren des Chakras in das Siegel ist keine Technik die gewirkt werden muss, da das Ryakutatsu selbt reagiert und eigenstäntig seine Funktionen ausführt.
Nur das Anbringen des Ryakudatsu an einem Menschen ist ein verbotenes Fuin-Jutsu des S-Ranges namens "Infuin - Ryakudatsu" wozu zunächst die Chakraentnahme mit dem "Fuin no Ryakudatsu" erfolgen muss. Ebenfalls ein verbotenes S-Rang Fuin. Beide müssen jedoch nur von dem beherrscht werden, der das Siegel schreibt, und nicht von dem, der es Benutzt.

Ich denke dann sollte nämlich alles klar gehen, immerhn war der Chara ja sogar schon angenommen gewesen und nur noch mal rausverschoben um die Story zu erweitern.

Es wird demnächst nnur noch das Kapitel hinzugefügt, dass Aufschluss über die "Kindaitsuki" gibt, wie sie entstanden, wer sie sind und was sie wollen. Immerhin trägt Eiki den Mantel mit dem Symbol dieser Organisation. Dann sollten alle Fragen beantwortet und Unklarheiten beseitigt sein.
[align=center]- ...Ich denke... - "Es ist Zeit." - "Technik aktivieren!"- "Jutsu" - Ich besiegte ihn. -
Bild
Chara/JutsuTheme
EA - Eiki Oniro ZA - Tsubaki Sura
Copypasta-Rezepte: Ā Ē Ī Ō Ū ā ē ī ō ū[/align]

Benutzeravatar
Chiba
Beiträge: 4945
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 15:52
Vorname: Chiba
Nachname: Hyuuga
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Gewicht: 76 Kilogramm
Rang: S-Rang Nukenin
Clan: Uchiha / Hyuuga
Wohnort: Konohagakure
Stats: 39/44
Chakra: 5
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: peder_peder13

Re: Eiki Oniro

Beitragvon Chiba » Sa 7. Apr 2012, 23:14

Gut, dann würde ich bei Ryakudatsu gerne noch die maximal absorbierbaren Chakras angegeben haben ;) Und noch irgendwo eine Bemerkung, das du nur von Spielercharakteren Chakra absorbieren kannst.

Gut, 8x1,5 wirst du aber niemals 100 Kunai reinbringen ;D

Gut, Storyausbildung passt damit.

MfG
Peder
~Speak~ ~Think~ ~Chiba speaks mental~ ~Umo speaks mental~ ~Umo thinks~
~Darkness~ ~Summon~ ~Other~ ~Technique~

This was Chiba

»Character Theme« ›‹ »Combat Theme«
»Darkness Inside« ›‹ »Past Memories«
»»Special Chara Theme««

ZA from Nana / Naomi






Diverse Jutsu
More to follow...



Benutzeravatar
Eiki Oniro
Beiträge: 804
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 23:54
Vorname: Koike Eiki
Nachname: Nakashima
Rufname: Eiki Oniro
Deckname: Yaeku Riperu
Alter: 21
Größe: 1,73m
Gewicht: 66kg
Rang: Reisender
Clan: Terumī
Wohnort: Reisend
Stats: 40/42
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 9
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 1
Taijutsu: 7
Discord: schattenpoet
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eiki Oniro

Beitragvon Eiki Oniro » Mo 9. Apr 2012, 03:34

Gewünschte Änderung am Ryakudatsu vorgenommen.
+ Story erweitert bezüglich Kindaitsuki
+ Storybegründung für die Schriftrollen.

[spoil]
Eiki Oniro hat geschrieben:[...] ... Er ist mit den Jahren Meister in seinem Kampfstil und im Umgang mit den Klingen geworden. Und er strebt immer weiter nach mehr Macht und Perfektion. Er hatte eine neue Kraft in sich die er gewillt war zu nutzen. Er tarinierte und lernte neue Jutsu von denen er vorher überzeugt war, sie niemals einsetzen zu können. Er arbeitete an sich und seinen Techniken. So auch an seinen Waffenbeschwörungen. Da er nun mehr Chakra nutzen konnte, wagte er sich auch daran immer größere und mehr Waffen in einer Schriftrolle zu versiegeln, was sich zunächst als Schwierigkeit heuausstellte, an der er eine sehr lange Zeit arbeitete. Doch letztendlich gelang ihm auch dies und er konnte nun 100 Kunai in einer kleinen Schriftrolle versiegeln. Er nutze als Träger für die Schriftzeichen kein Papier, sondern einen Stoff aus Baumwollfasern. Dieser war um einiges dünner und auch leichter als Pergament, wodurch Eiki eine kleine und leichte Schriftrolle entwickeln konnte die genügend Zeichen beinhalten konnte um 100 Wurfmesser zu versiegeln.)

Neuzeitmond

Lange hatte er sich schon daran gewöhnt zu morden und zu foltern. In einem Käfig eingesperrt transportierte er einen kleinen Jungen. Der Junge war erst 10 Jahre alt und schluchzte bitterlich, gefesselt und mit verbundenen Augen. Er litt Todesängste, das wusste Eiki. Dennoch rührte es keine einzige Emotion in ihm. Zu viele Jahre schon hat er die unmenschlichsten Aufträge angenommen und ausgeführt. Er ließ sich für seine Dienste als Söldner reich entlohnen und seine Auftraggeber wussten, er würde alles tun was man ihm aufträgt, ohne Skrupel, ohne Gewissen. Der Junge den er entführt hat trug ein Kekkei Genkai. Ein Dojutsu, welches ihm erlaubte, wilde Tiere die er sah zu bannen und ihnen seinen Willen aufzuzwingen. Bei seiner Entführung musste Eiki bis er ihm die Augenbinde anlegen konnte gegen allerhand Waldbewohner ankämpfen, vom Eichhörnchen, über Hirsche bis hin zu einem Bären. Die Fähigkeit des Jungen war beachtlich. Was der Grund war, warum er so interessant für seinen Auftraggeber war. Sicher wollte jener Auftraggeber den Jungen an den Meistbietenden bei einer geheimen Auktion als Sklaven verkaufen. Sklavenhandel war in dieser Zeit ein lukratives Geschäft, das wusste Eiki. Und Eiki war ebenfalls bewusst was mit den Trägern einer Augen-Kunst geschieht, die sich weigern und sich dagegen wehren verkauft zu werden. Man entfernt ihnen die Auen bei aktiviertem Kekkei Genkai und verkauft sie als Implantate. Der Markt war gefragt. Im Handel mit Dojutsu, besonders Sharingan, werden Milliarden-Beträge umgesetzt. Alles illegal. Es wird sogar daran geforscht Kekkei Genkai durch das klonen mit Stammzellen künstlich zu synthetisieren. Dann gibt es bald Sharingan oder Byakugan "to Go" neben dem Café an der nächsten Ecke. Für jeden der es sich leisten kann. Es war ein grausames Geschäft. Doch ihr Tun ließ ihn kalt. Er hatte seine Gefühle abgelegt. Das Schicksal der anderen Menschen war ihm egal. Immerhin war sein Schicksal ihnen ebenso egal als sein Bruder starb.
Er begab sich mit dem Jungen zu einer Villa, mitten in einem Moorgebiet bei Amegakure. Er kannte diese marmorne Eingangshalle die sich im Nebel auftat. Sie hatte ihm bei seinem ersten Besuch mit ihren riesigen Steinsäulen beeindruckt. Er fand es schade, dass so ein schönes Bauwerk im giftigen Nebel des Moores für so viele Augen ungesehen bleibt. Doch mittlerweile war es ihm wie so vieles egal geworden. Es war ihm alles egal. er wollte nur seine Aufträge ausführen, Geld kassieren und hoffen, eines Tages bei einem Auftrag die nötigen Informationen zu finden die ihn weiterbringen auf der Suche nach dem Weg einen Menschen wiederzubeleben. Also lieferte er den Jungen wie vereinbart aus und verließ mit einem kleinen Geldkoffer wieder die Residenz und ging durch das Moor zurück in Richtung des Inlandes von Ame no Kuni. Nachdem er die Summe gezählt und den Geldkoffer in einer Schriftrolle versiegelte ging er in ein kleines Dorf bei Amegakure um Waffen einzukaufen und sein verfluchtes Siegel Ryakusatsu aufzuladen das ihm unbändige Kraft verleiht. Doch dort wo eigentlich das Dorf hätte sein sollen waren nur Trümmer. In Eis gehüllte Trümmer. Ein Wolf kam auf ihn zugerannt und er griff ihn mit der Windklinge des Kazekiri-no-Jutsu an, doch der präzise schneidende Angriff schien durch die Bestie hindurchzugleiten. Eiki blieb nichts anderes übrig als auszuweichen, wobei er bemerkte, dass dieser Wolf nicht aus Fleisch und Blut bestand, sondern aus Eis. "Gleich wird es heiß." murmelte er sich zu und rief dem kalten Tier zu "Ich werde dich zerschmettern.". Der Eiswolf setzte erneut zum Sprungangriff an und Eiki sammelte Raitonchakra in seiner rechten Hand. Als der Wolf aus Eis ihn ansprang setzte er es mit einem Fausthieb frei und zerschmolz Kopf und Torso des Wolfes. Doch aus dem hinterbliebenen Unterleib des Wolfes wuchsen erneut Eiskristalle die sich zusammensetzen wollten. Eiki formte Fingerzeichen und beschwor mit dem Jutsu "Raiton: Jambuhl" einen Drachen aus Blitzenergie herbei der sich auf den soeben regenerierten Wolf stürzte. Dieser sprang zur Seite und floh in Richtung der Trümmer. Der Drache löste sich auf und hinterließ ein letztes Glitzern das sich in den vereisten Oberflächen spiegelte. Aus der Richtung in die der Wolf rannte kam eine Stimme. Eine Frauenstimme, jedoch eine starke und selbstsichere Stimme. "Du bist nicht von hier, stimmts?". Eine Gestalt zeichnete sich hinter einer Eisfront ab. Sie trug einen Mantel mit einer Kapuze und kam auf Eiki zu. "Nein, du bist nicht von hier. Du bist ein skrupelloser Söldner der kleine Kinder entführt und an Sklavenhändler verkauft." sagte sie während sie unbeirrt ihren Schritt auf Eiki fortsetzte. "Und wenn schon." entgegnete er ihr. "Das Schicksal der anderen Menschen ist mir egal. Ich verfolge nur mein eigenes Ziel." fügte er hinzu und sie schien von dieser Antwort freudig angetan. Sie nahm die Kapuze ab, lächelte und sprach "Und genau deswegen habe ich dich aufgesucht, Eiki Kuro.". Eiki sah sie fragend an, was wollte diese Person von ihm? Doch auf jeden Fall schien diese Frau stark zu sein, das spürte er. Sie merkte das sie sein Interesse ein wenig erregt hatte und begann zu erklären. "Die Kindaitsuki." begann sie. "Eine Organisation von Menschen, die um ihr Ziel zu erreichen alles tun würden. Ich weiß, dass Geld nicht dein Ziel ist. Was ist es, das dich antreibt? Was ist es was du dir so sehr wünscht und wofür du vor nichts zurückschreckst. Jeder der mit solchen Schlagzeilen auf sich aufmerksam macht wie du hat einen Grund für sein Tun. Du stehst in allen 5 Großreichen auf der Liste der gesuchten Nukenin. Also.". "Worauf willst du hinaus?" fragte Eiki, der nicht wusste ob er sich von ihr persönlich angegriffen fühlen sollte oder interessiert. Doch sie entgegnete mit einer weiteren Frage. "Wie weit bist du alleine diesem Ziel näher gekommen?" Eiki wusste das die Antwort auf diese Frage nicht auszusprechen nötig war. Er hatte noch kaum Anhaltspunkte auf jene Technik erhalten nach der er suchte. Und sie sprach weiter. "Ich biete dir Unterstützung an. Wenn sich mehrere Ninja mit starken Fähigkeiten oder speziellem Wissen gegenseitig bei der Erfüllung ihrer Ureigenen Wünsche helfen, dann kommt jeder schnell an sein Ziel. Das ist der Grundgedanke der Kindaistuki. Gemeinsam für sich Selbst. So lautet der Pakt." Sie sah ihn an und schaute mit ihren eis-blauen Augen direkt in die seine. "Mein Name ist Kaori Yuki und ich habe die Kindaizsuki gegründet. Das Symbol auf meinem Rücken ist der Neuzeitmond. Der Mond der einem Jeden erscheint wenn er sein Zeil erreicht hat. Und auch du hast ein Ziel. Ich weiß das du ein mächtiges Mal trägst, dass dein verfügbares Chakra ins Unermessliche steigen lässt. Damit wärest du ein nützlicher Teil meiner Organisation.". Sie bot ihm also an, der Organisation beizutreten. Eiki war ein absoluter Einzelkämpfer, er interessierte sich nicht für die Ziele anderer, aber so wie er es verstand war es in dieser Organisation ein gegenseitiges ausnutzen für die eigenen Belange. Das wiederum klang in seinen Ohren ganz akzeptabel. "Und was müsste ich tun um deiner sogenannten Organisation beizutreten?" fragte er und sie antwortete trocken "Nichts." , "Wir haben kein besonderes Ritual oder ähnliches um neue Mitglieder zu integrieren. Bewiesen hast du dich bereits, ich habe dich beobachtet und gesehen was du kannst. Das genügt. Solltest du uns hintergehen wollen musst du mit dem umgehenden Tod rechnen, wir würden keine Sekunde zögern dich zu vernichten. Wenn du beitreten willst bekommst du von mir einen Mantel mit dem Zeichen des Neuzeitmondes. Dieser besiegelt den Pakt allen anderen Mitgliedern der Organisation deine Unterstützung zu erweisen, so wie auch diese dir ihre Unterstützung zusprechen werden. Das ist alles.". "Das ist wirklich schon alles?" wiederholte Eiki fragend. "Also, willst du schnell dein Zeil erreichen, oder lieber allein weiter im dunklen tappen auf der Suche nach einem zufälligen Fund der dich eines Tages vielleicht etwas weiterbringt. Natürlich kannst du auch weiterhin als Söldner arbeiten auch wenn du den Kindaitsuki angehörst." Eiki brauchte nicht lange zu überlegen. Natürlich wollte er sein Ziel so schnell wie möglich erreichen. Deshalb stimmte er Kaori zu in die Organisation einzutreten.

Eiki's Hoffnung

Von einem Mitglied der Kindaitsuki erfuhr er schließlich, dass es vor einiger Zeit einen abtrünnigen und gefürchteten Ninja namens Orochimaru gab, der ein Jutsu beherrschte, mit dem er Tote wieder zum Leben erwecken konnte. Dies war die Technik nach der Eiki schon so viele Jahre suchte. Endlich hatte er jemadnen gefunden der Informationen darüber zu haben schien, wo er diese Technik würde finden können. Man sagte sich, dass dieser Orochimaru unsterblich sei... [...]
[/spoil]

LG Eiki
[align=center]- ...Ich denke... - "Es ist Zeit." - "Technik aktivieren!"- "Jutsu" - Ich besiegte ihn. -
Bild
Chara/JutsuTheme
EA - Eiki Oniro ZA - Tsubaki Sura
Copypasta-Rezepte: Ā Ē Ī Ō Ū ā ē ī ō ū[/align]

Benutzeravatar
Chiba
Beiträge: 4945
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 15:52
Vorname: Chiba
Nachname: Hyuuga
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Gewicht: 76 Kilogramm
Rang: S-Rang Nukenin
Clan: Uchiha / Hyuuga
Wohnort: Konohagakure
Stats: 39/44
Chakra: 5
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: peder_peder13

Re: Eiki Oniro

Beitragvon Chiba » Mi 11. Apr 2012, 15:47

Ich entschuldige die etwas längere Bewertungszeit~.

Nach Absprache mit einem zweiten Moderator, muss ich dir leider dieses Kapitel [ "Neuzeitmond"] ablehnen.
Dies hat mehrere Gründe
  • Der Handel mit KGs den du erwähnst, würde eine billige Begründung für divisere einfallslose Charaktere bieten, wenn sie sich ein implantiertes Doujutsu oder ähnliches holen wollten. Deswegen ist dieser Part schon einmal abgelehnt.
  • Die Organisation Kindaitsuki sollte entweder als Clan oder Organisation ausgeschrieben werde. Andernfalls müsste sie inRPG gegründet werden. Bitte eine dieser 2 Varianten verwenden, oder aber den Teil mit Kindaitsuki einfach zu entfernen.

Daher bitte die obigen Kritkpunkte abändern, oder einfach das Kapitel zu entfernen.

MfG
Peder
~Speak~ ~Think~ ~Chiba speaks mental~ ~Umo speaks mental~ ~Umo thinks~
~Darkness~ ~Summon~ ~Other~ ~Technique~

This was Chiba

»Character Theme« ›‹ »Combat Theme«
»Darkness Inside« ›‹ »Past Memories«
»»Special Chara Theme««

ZA from Nana / Naomi






Diverse Jutsu
More to follow...



Benutzeravatar
Eiki Oniro
Beiträge: 804
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 23:54
Vorname: Koike Eiki
Nachname: Nakashima
Rufname: Eiki Oniro
Deckname: Yaeku Riperu
Alter: 21
Größe: 1,73m
Gewicht: 66kg
Rang: Reisender
Clan: Terumī
Wohnort: Reisend
Stats: 40/42
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 9
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 1
Taijutsu: 7
Discord: schattenpoet
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eiki Oniro

Beitragvon Eiki Oniro » Mi 11. Apr 2012, 16:55

Okay Ich habe den Verkauf von Implantaten entfernt.
Und Kaori Yuki ist einfach abgezogen ohne ihn in die Organisation einzuladen. Sie meinte nur, dass "sie sich wiedersehen" werden (dann InRPG eben).

Dann denke ich, ist hier jetzt alles in Ordnung.
Immerhin bin ich schon fast ein halbes Jahr mittlerweile hier und kann immernoch nicht so richtig RPGn. :) Das soll sich ja hoffentlich bald ändern.

:)
Also liebe Grüße
Bloodmurderer Eiki
[align=center]- ...Ich denke... - "Es ist Zeit." - "Technik aktivieren!"- "Jutsu" - Ich besiegte ihn. -
Bild
Chara/JutsuTheme
EA - Eiki Oniro ZA - Tsubaki Sura
Copypasta-Rezepte: Ā Ē Ī Ō Ū ā ē ī ō ū[/align]

Benutzeravatar
Chiba
Beiträge: 4945
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 15:52
Vorname: Chiba
Nachname: Hyuuga
Alter: 17 Jahre
Größe: 1,78 Meter
Gewicht: 76 Kilogramm
Rang: S-Rang Nukenin
Clan: Uchiha / Hyuuga
Wohnort: Konohagakure
Stats: 39/44
Chakra: 5
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 0
Taijutsu: 8
Discord: peder_peder13

Re: Eiki Oniro

Beitragvon Chiba » Mi 11. Apr 2012, 20:01

Angenommen
~Speak~ ~Think~ ~Chiba speaks mental~ ~Umo speaks mental~ ~Umo thinks~
~Darkness~ ~Summon~ ~Other~ ~Technique~

This was Chiba

»Character Theme« ›‹ »Combat Theme«
»Darkness Inside« ›‹ »Past Memories«
»»Special Chara Theme««

ZA from Nana / Naomi






Diverse Jutsu
More to follow...



Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5601
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 33/38
Chakra: 5
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5
Discord: Lyusaki #5281

Re: Eiki Oniro

Beitragvon Winry Rokkuberu » Mi 11. Apr 2012, 20:21

Genjutsu auflösen bitte als Schwäche entfernen, da dies laut neuster Regelung nicht mehr geht. Daher gegen eine andere Schwäche austauschen.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild
(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild

Benutzeravatar
Eiki Oniro
Beiträge: 804
Registriert: Mo 21. Nov 2011, 23:54
Vorname: Koike Eiki
Nachname: Nakashima
Rufname: Eiki Oniro
Deckname: Yaeku Riperu
Alter: 21
Größe: 1,73m
Gewicht: 66kg
Rang: Reisender
Clan: Terumī
Wohnort: Reisend
Stats: 40/42
Chakra: 7
Stärke: 4
Geschwindigkeit: 9
Ausdauer: 4
Ninjutsu: 8
Genjutsu: 1
Taijutsu: 7
Discord: schattenpoet
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eiki Oniro

Beitragvon Eiki Oniro » Mi 11. Apr 2012, 21:28

Als Schwäche entfernt.
[align=center]- ...Ich denke... - "Es ist Zeit." - "Technik aktivieren!"- "Jutsu" - Ich besiegte ihn. -
Bild
Chara/JutsuTheme
EA - Eiki Oniro ZA - Tsubaki Sura
Copypasta-Rezepte: Ā Ē Ī Ō Ū ā ē ī ō ū[/align]

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5601
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 33/38
Chakra: 5
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 5
Discord: Lyusaki #5281

Re: Eiki Oniro

Beitragvon Winry Rokkuberu » Mi 11. Apr 2012, 21:34

Da du bereits 1 mal vollständig angenommen warst passt es von daher angenommen
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Npc | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild





(Mantel Teil kaputt, ohne Schal und Brille)
Bild




Zurück zu „Angenommene Charaktere“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast