Waffen Guide

Sowohl in diesem Forum, als auch links in der Navigation sind die Guidelines des Forums zu finden.
Benutzeravatar
Daiki Akamoto
||
||
Beiträge: 499
Registriert: Fr 30. Okt 2015, 11:21
Vorname: Daiki
Nachname: Akamoto
Alter: 17
Größe: 167cm
Gewicht: 65kg
Rang: Chunin
Wohnort: Konohagakure
Stats: 32/38
Chakra: 4
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 2
Taijutsu: 6
Discord: chinfarm2

Waffen Guide

Beitragvon Daiki Akamoto » Mi 5. Apr 2017, 19:50

Dieser Guide dreht sich um die Waffen welche unsere lieben Shinobis sehr gerne benutzen und bei sich tragen, er soll euch die Gewichte, Größe und Aussehen in Realtion zueinander näher bringen. Ich werde ihn in Verschiedenen Unterbereichen aufteilen und einige Beispiele nennen, die Aussehen der Waffen sind zumindest nicht von diesen Guide gesperrt. Wenn ihr einen Guide für besondere Waffen sucht verweiße ich hier auf diesen Guide.

Schwerter

Schwerter die allgemein wohl normalste Waffe, so wie unter den echten Menschen so unter den Shinobis, das Schwert zeichnet sich durch Griff, und Klinge aus, gelegentlich auch durch eine Parierstange. Wichtig zu verstehen ist das Gewichte bei Schwertern nicht so zu handeln sind wie bei z.B einer Hantel die man hoch heben kann, denn Schwerter zu führen ist schwieriger. Der Gewichtspunkt liegt nicht direkt auf euren Handgelenk sondern meisten in Richtung Spitze, dies führt dazu das die Waffe nach vorne kippt und somit schwerer in einer Hand zu halten ist als z.B eine Gleichschere Hantel. Gehen wir ab jetzt zu den Beispielen über um euch die Realtion noch näher zu bringen.

Dark Repulser aus SAO
Fangen wir mit dem Dark Repulser aus Sword Art Online an, in dem Anime führt Kirito die Waffe mit nur einer Hand. Es ist eine Vollmetal Waffe heißt nichts von diesen Schwert besteht aus Holz oder ähnlichen und wiegt daher etwas mehr, 2 Kilo, eine Version bei den Griff z.B aus Holz ist dürfte 1,7 Kilo wenn nicht sogar 1,5 Kilo haben. Dabei ist es 110 Cm Lang mit einer Grifflänge von 22CM. Ich habe aber bewusst diese Waffe und das Bild dazu gewählt da man auf den Bild sowie durch die Waffe ohne sie zu kennen nicht die Größe abschätzen könnte. Es kann genauso gut 2 Meter lang sein, wenn man so etwas machen möchte muss man darauf achten das die Waffe entsprechend nicht mit einen Menschen oder ähnlichen wodurch die Größe zu erraten wäre abgebildet ist. Mit einer 2 Meter Version dieser Waffe kann man gut mit 5 Kilo rechnen. Erfundener Gegenstand


Typisches Katana (Final Fantasy)
Das Traditionelle Katana ist etwa 1 Meter - 1,20 Meter lang, es hat eine sehr dünne Klingenbreite und ist damit sehr leicht, es dürfte bei 1KG - 1,4 KG liegen, Katanas sind allgemein als lange Zweihand Waffen im Gebrauch, aber selbst auf eine Klingenlänge von 2 Meter skaliert dürfte es nur gegen die 3 Kilo wiegen. Erfundener Gegenstand


Buster Sword aus Final Fantasy
Das Buster Sword aus Final Fantasy ist das perfekte Beispiel für ein viel zu großes Schwert, dennoch gibt es Kämpfer die mit solchen Waffen agieren könnten. Das Buster Sword dürfte eine Länge gegen 2 Meter haben, es ist mindestens 50 CM Breit und ist deshalb unglaublich Schwer, hier sieht man das Beispiel das Klingenbreite unheimlich viel ausmachen kann. Das Schwert müsste gegen die 8- 10 Kilo wiegen, Material Abhängig. Man kann die Größe Reduzieren wobei hier das selbe wie allgemein gilt, es darf nicht ersichtlicht sein, somit kann dieses Schwert aber auch als Einhand Waffe ausgeschrieben werden, es ist eine Sache der Wahrnehmung. Allerdings ist die Waffe sehr klumpig und würde mit "nur" einer länge von 1 Meter dennoch seine 5 Kilo bekommen. Erfundener Gegenstand


Schlusswort zu Schwertern, bei Schwertern gibt es 3 Dinge zu beachten 1. Material Auswahl, verschiedene Materialien wiegen unterschiedlich viel, es gibt ja auch selbst erfundene Materialien die z.B kaum was wiegen sollen. 2. Klingen Länge, wie lang, also groß eine Waffe ist ist natürlich selbstverständlich mit unter der Hauptgrund für das Gewicht 3. Klingen Breite, wie Dick das Schwert ist ist der Zweite Grund für das Gewicht, logisch doppelt so breit, doppelt so Schwer.


Äxte

Äxte, eigentlich ein Werkzeug was aber auch sehr gern mal als Waffe verwendet wird. Die bestehen aus Axtkopf und Stiel, Axtköpfe sind unheimlich schwer und dadurch sind Äxte selbst mit Holzgriff meistens Schwerer als gleiche große Schweter, die Schäden der Äxte sind jedoch ein wenig anderst, sie schneiden nicht nur sondern entwickeln oft unheimlich hohe Kräfte auf das getroffene Gewebe wodurch nicht zu selten auch Knochen bei einen Treffer brechen. Der Schwerpunkt bei Äxten ist immer das Ende des Axtkopfes und damit sind Äxte unhandlicher als Schwerter bei denen man durch geschicktes Schmieden den Schwerpunkt manipulieren könnte.

Kriegsaxt Final Fantasy
Dies ist eine Axt aus Final Fantasy, sie wird einhändig geführt und dürfte etwa einen Griff von 90 Cm Länge haben ist damit also kürzer als ein Katana, dafür wiegt die Axt aller Dings dennoch mindestens 2 Kilo, bei Äxten lässt sich das hoch skaliere selten Empfehlen da man den Unterschied zwischen Zweihand und Einhand Waffe dennoch sieht, eine Axt von mindestens 1,80 Metern würde dabei aber wahrscheinlich ein Gewicht von mindestens 10 - 12 Kilo erreichen. Doppelseitige Äxte trift es hier nochmal schlimmer wo man bei mindestens 15- 18 Kilo sein würde. Erfundener Gegenstand


Rory Mecurys Axt aus Gate
Rory Mecury ist eine Todesgöttin aus dem Anime Gate und sie benutzt diese Axt, die Axt ist größer als sie selbst und dürfte daher mindestens eine Größe von 1,80 Metern haben. Ebenso ist die Waffe aus Vollmetall womit sie das Gewicht von 16 Kilo erreicht. Der Axt Kopf ist Riesig, man kann mit diesen einen normalen Menschen sicherlich in der Mitte durchtrennen und dabei immer noch Klingen Überstand haben. (70 Durchmesser)Im Anime wird diese Axt aufgrund ihrer Größe (Im Vergleich zu ihrem Träger) fälschlicherweise als Hellebarde bezeichnet. Erfundener Gegenstand


Bei Äxten kommt es also vor allem darauf aus welchen Material sie bestehen und welche Form sie annehmen, eine Axt mit doppelten Kopf also auf beiden Seiten eine Klinge wird nochmal einiges Schwerer sein als eine Einköpfige Axt. Also 1. Material, 2. Größe, 3. Axt form, 4. Axt - Kopfdurchmesser.


Streitkolben
Streitkolben, meist pure Klötze aus harten Stahl, seltener auch mit leichten Griff, sie werden als Einhand und Zweihand Waffe geführt um Rüstungen zu verbeuelen, Schilder Kaputt zu Schlagen, und Knochen so wie Schädel zu zertrümmern, sie sind mit Abstand die Schwersten der Waffen, aber zeigen wir dies mit zwei Beispielen.

Lisbeths Streitkolben aus SAO
Lisbeths Streitkolben aus Sword Art Online wird mit einer Hand geführt, er dürfte eine Gesamt Größe von 60-80 Cm haben und damit ein Gewicht von 7,5 - 8,5 KG, Vorteil dieser Waffe ist der Runde Kopf, dieser macht sie leichter als den klassischen Eckkopf. Erfundener Gegenstand


Mjölnir von Thor aus SAO
Thors Streitkolben aus Sword Art Online wird mit zwei Händen geführt, dabei dürfte er auf einen Menschen Skaliert die Größe von etwa 1,50 CM haben (Das ist für einen Streitkolben sehr viel) dabei hat er einen Eckigen Kopf und wiegt somit klumpige 19 KG. Erfundener Gegenstand


Streitkolben sind also im allgemeinen unheimlich Schwer, es sind einfach nur riesige Mengen an puren Stahl hinter der Kraft dieser Waffen, es gibt 3 Faktoren, 1. Materialien Wahl, 2. Größe, und 3. Kopfform.

Stangenwaffen
Stangenwaffen, bei Stangenwaffen scheiden sich die Geister der Effektivität, oft sind sie sehr Zerbrechlich und unhandlich. Aber ein guter Kämpfer kann mit der erhöhten Distanz, den leichten Gewicht und der scharfen Spitze eine Menge anrichten, es gibt viele verschiedene Versionen von Stangenwaffen. Für vergleiche werde ich ein paar beleuchten, im allgemein kann man zu Stangenwaffen mit Klingenbesetzung noch sagen das, das Gewicht des Gegner gegen ihn verwendet werden kann.

Speer/Wurfspeer Final Fantasy
Der klassische Speer, langer Stock mit Spitze, Schwerpunkt vermutlich bei der Spitze oder leicht versetzt nach unten, Speere können aber durch ihre gerade Form Perfekt in der Hand ausbalanciert werden und damit auch sehr gut geschmissen, Speere benutzten das Gewicht des Gegner sollte dieser auf den Speer zu gehen. Speere wiegen dabei etwa 900gr - 1,8 KG bei 1 - 2 Metern Erfundener Gegenstand


Hellebarde
Stechen, Hauen, Schneiden, alle diese Dinge sind mit der richtigen Helbarde möglich, doch meist ist es ein Speer mit Axt oder Schwert Kopf, dadurch wiegt die Hellebarde entsprechend viel, diese hier dürfte bei 2 Metern daher das Gewicht von 10 Kilo haben, da eine Stabwaffe aber mit Zweihänden mittig Gegriffen wird kann man die Gewichtsverteilung besser teilen als bei einem Schwert z.B. Unterschiedlich fällt es aber aus wäre es nur eine Klinge könnte die Waffe nur gegen 3-4 Kilo wiegen, was z.B bei einer Sense der Fall wäre. Erfundener Gegenstand


Bei Stangenwaffen ist die Variation riesig, weshalb es hier vor allem auf Materialwahl und Aufbau der Waffe ankommt, eine Hellbarde wiegt mehr als ein Speer, ein Speer wiegt mehr als ein Bo - Stab.
Jutsu "Reden" Denken
Bild
NBW - Bereich

Zurück zu „Guideline“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste