Raiden Minamoto | Technik aktualisieren + Technik erlernen

Benutzeravatar
Raiden Minamoto
||
||
Beiträge: 318
Registriert: Do 15. Okt 2015, 21:06
Vorname: Raiden
Nachname: Minamoto
Alter: 38 Jahre
Größe: 1,85 Meter
Gewicht: 90 Kilogramm
Rang: Jonin
Wohnort: Kirigakure
Stats: 43/44
Chakra: 10
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 9
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 1
Taijutsu: 5
Discord: seleucianus

Raiden Minamoto | Technik aktualisieren + Technik erlernen

Beitragvon Raiden Minamoto » Di 7. Aug 2018, 10:26

Hallo ihr Lieben!

Ich würde gerne die Hakurei Technik hier nach einer Aktualisierung bewerten lassen.

Selbsterfunden
Name: Hakurei („Weißer Geist“)
Jutsuart: Fuin ("Barriere- | Bann-Fuin")
Rang: S-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: 4x Extrem hoch (pro Siegel)
Voraussetzungen: Ninjutsu 8 | Chakra 9 | Fuinausbildung | Gofu Kekkai | Kekkai: Tengai Hojin | Kekkai-Wissen
Beschreibung: Diese Technik benötigt einiges an Vorbereitung, da es sich bei ihr um eine dauerhafte Technik handelt, die eine unbestimmte Dauer hat. Der Anwender formt zunächst an Punkten eines bestimmten Gebietes, das mehrere Kilometer umfassen kann (max. 15 Kilometer Durchmesser) jeweils ein Siegel. Dieses Siegel ist so komplex, dass der Anwender einen gesamten Post braucht, um es zu formen und auf zu zeichnen, wobei er zum Teil sein eigenes Blut zum Zeichnen nutzt. Das Siegel selbst sinkt dann in den Erdboden ein, wo es auf die Aktivierung wartet. Der Anwender muss mindestens 5 Siegel formen, die die Eckpunkte der Barriere ausmachen, jedoch kann er die Anzahl an Siegeln je nach Wunsch erweitern, um die Barriere noch stärker zu machen. Die Siegel befinden sich dann innerhalb der Barriere.
Will der Anwender schließlich die Barriere aktivieren, konzentriert er sich und aktiviert die einzelnen Siegel in Unison, was dazu führt, dass sie eine Barriere aufbauen, wobei sich die Siegelelemente miteinander verbinden. Aufgrund der extremen Menge an Chakra, die die Siegel in die Barriere pumpen, ist es extrem schwierig, die dadurch entstehende Barriere zu zerbrechen. Der Angreifer braucht mindestens eine Chakramenge von 20x extrem hoch (oder mehr, je nach Stärke der Barriere) um die Barriere zu durchbrechen. Die Siegel sind danach immer wieder zu verstärken, bis ein Gesamtwert von 52 extrem hoch erreicht wird. Die Barriere besitzt dann mehrschichtige Fähigkeiten: Eine Person wird bei der Berührung der Barriere von dieser aufgehalten. Der Anwender der Barriere wird bei der Berührung der Barriere von dieser informiert und mittels eines Impulses auf die Berührung aufmerksam. Nun kann der Anwender entscheiden, die Barriere zu öffnen oder nicht. Will er sie öffnen, muss er entweder ein Siegel berühren oder die Barriere selbst anfassen. Öffnet er sie an einer Stelle, ändert das aber nichts an ihrer Komplexität und Stärke. Die Barriere hat natürlich eine entsprechende Lebensdauer. Unabhängigkeit von der Masse baut sie sich in einer gewissen Zeit immer wieder ab und kann durch ein erneutes Anwenden der Technik erneuert werden. Allerdings kann sie nicht stärker als max. 52 extrem hoch werden. Die Technik muss, um erhalten zu werden, alle 10 Posts erneuert werden. Sonst löst sich die Barriere entsprechend auf. Allerdings schwächt sich die Barriere bereits vorher ab. Nach 3 Posts verliert sie 25% ihrer Kraft, nach weiteren 3 erneut 25%, bis sie sich dann mit 10 Posts auflöst.

Code: Alles auswählen

[b]Selbsterfunden[/b]
[b][color=#8a2bd5]Name:[/color][/b] Hakurei („Weißer Geist“)
[b][color=#8a2bd5]Jutsuart:[/color][/b] Fuin ("Barriere- | Bann-Fuin")
[b][color=#8a2bd5]Rang:[/color][/b] S-Rang
[b][color=#8a2bd5]Element:[/color][/b] -
[b][color=#8a2bd5]Reichweite:[/color][/b] Nah
[b][color=#8a2bd5]Chakraverbrauch:[/color][/b] 4x Extrem hoch (pro Siegel)
[b][color=#8a2bd5]Voraussetzungen:[/color][/b] Ninjutsu 8 | Chakra 9 |  Fuinausbildung | Gofu Kekkai | Kekkai: Tengai Hojin | Kekkai-Wissen
[b][color=#8a2bd5]Beschreibung:[/color][/b] Diese Technik benötigt einiges an Vorbereitung, da es sich bei ihr um eine dauerhafte Technik handelt, die eine unbestimmte Dauer hat. Der Anwender formt zunächst an Punkten eines bestimmten Gebietes, das mehrere Kilometer umfassen kann (max. 15 Kilometer Durchmesser) jeweils ein Siegel. Dieses Siegel ist so komplex, dass der Anwender einen gesamten Post braucht, um es zu formen und auf zu zeichnen, wobei er zum Teil sein eigenes Blut zum Zeichnen nutzt. Das Siegel selbst sinkt dann in den Erdboden ein, wo es auf die Aktivierung wartet. Der Anwender muss mindestens 5 Siegel formen, die die Eckpunkte der Barriere ausmachen, jedoch kann er die Anzahl an Siegeln je nach Wunsch erweitern, um die Barriere noch stärker zu machen. Die Siegel befinden sich dann innerhalb der Barriere.
Will der Anwender schließlich die Barriere aktivieren, konzentriert er sich und aktiviert die einzelnen Siegel in Unison, was dazu führt, dass sie eine Barriere aufbauen, wobei sich die Siegelelemente miteinander verbinden. Aufgrund der extremen Menge an Chakra, die die Siegel in die Barriere pumpen, ist es extrem schwierig, die dadurch entstehende Barriere zu zerbrechen. Der Angreifer braucht mindestens eine Chakramenge von 20x extrem hoch (oder mehr, je nach Stärke der Barriere) um die Barriere zu durchbrechen. Die Siegel sind danach immer wieder zu verstärken, bis ein Gesamtwert von 52 extrem hoch erreicht wird. Die Barriere besitzt dann mehrschichtige Fähigkeiten: Eine Person wird bei der Berührung der Barriere von dieser aufgehalten. Der Anwender der Barriere wird bei der Berührung der Barriere von dieser informiert und mittels eines Impulses auf die Berührung aufmerksam. Nun kann der Anwender entscheiden, die Barriere zu öffnen oder nicht. Will er sie öffnen, muss er entweder ein Siegel berühren oder die Barriere selbst anfassen. Öffnet er sie an einer Stelle, ändert das aber nichts an ihrer Komplexität und Stärke. Die Barriere hat natürlich eine entsprechende Lebensdauer. Unabhängig von der Masse baut sie sich in einer gewissen Zeit immer wieder ab und kann durch ein erneutes Anwenden der Technik erneuert werden. Allerdings kann sie nicht stärker als max. 52 extrem hoch werden. Die Technik muss, um erhalten zu werden, alle 10 Posts erneuert werden. Sonst löst sich die Barriere entsprechend auf. Allerdings schwächt sich die Barriere bereits vorher ab. Nach 3 Posts verliert sie 25% ihrer Kraft, nach weiteren 3 erneut 25%, bis sie sich dann mit 10 Posts auflöst.


Ich würde zudem gerne folgende Technik - wie in der MK besprochen - dazu bewerben und eine Wortanzahlreduzierung auf die von 50% beantragen, da sie vollends auf die Hakurei Technik ausgerichtet ist und ein vorheriger Aspekt der Technik hierbei separat ausgeschrieben wurde.

Selbsterfunden
Name: Shingai hansha ("Schmerzreflex“)
Jutsuart: Fuin ("Chakra-Fuin")
Rang: S-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: sehr hoch
Voraussetzungen: Ninjutsu 8 | Chakra 8 | Fuinausbildung | Hakurei
Beschreibung: Der Anwender muss die Hakurei Technik für dieses Jutsu bereits aktiviert werden. Berührt er hernach die Barriere in irgendeiner Form (oder eines der Siegel), kann er mittels eines Chakraimpulses die Chakrasignatur einer Person, die die Barriere berührt hat, in die Barriere imprägnieren. Dadurch kann die Barriere mit diesem neuen Befehl überschrieben werden und diese Person entweder automatisch einlassen oder der Kraft ihres Chakras im Äquivalent von 4x extrem hoch (extrem schwere Schäden) von einem Eindringen abhalten. Berührt eine Person die Barriere dann, nachdem Raiden die Barriere als solche gegen die persönliche Chakrasignatur dieser Person imprägniert hat, muss die Person mit extrem schweren Schäden durch die Berührung rechnen. Löst sich die Barriere auf, muss diese Technik neu geformt werden.

Code: Alles auswählen

[b]Selbsterfunden[/b]
[b][color=#8a2bd5]Name:[/color][/b] Shingai hansha ("Schmerzreflex“)
[b][color=#8a2bd5]Jutsuart:[/color][/b] Fuin ("Chakra-Fuin")
[b][color=#8a2bd5]Rang:[/color][/b] S-Rang
[b][color=#8a2bd5]Element:[/color][/b] -
[b][color=#8a2bd5]Reichweite:[/color][/b] Nah
[b][color=#8a2bd5]Chakraverbrauch:[/color][/b] sehr hoch
[b][color=#8a2bd5]Voraussetzungen:[/color][/b] Ninjutsu 8 | Chakra 8 |  Fuinausbildung | Hakurei
[b][color=#8a2bd5]Beschreibung:[/color][/b] Der Anwender muss die Hakurei Technik für dieses Jutsu bereits aktiviert werden. Berührt er hernach die Barriere in irgendeiner Form (oder eines der Siegel), kann er mittels eines Chakraimpulses die Chakrasignatur einer Person, die die Barriere berührt hat, in die Barriere imprägnieren. Dadurch kann die Barriere mit diesem neuen Befehl überschrieben werden und diese Person entweder automatisch einlassen oder der Kraft ihres Chakras im Äquivalent von 4x extrem hoch (extrem schwere Schäden) von einem Eindringen abhalten. Berührt eine Person die Barriere dann, nachdem Raiden die Barriere als solche gegen die persönliche Chakrasignatur dieser Person imprägniert hat, muss die Person mit extrem schweren Schäden durch die Berührung rechnen. Löst sich die Barriere auf, muss diese Technik neu geformt werden.


MfG,
Christian


Link zu Raidens Steckbrief: viewtopic.php?f=168&t=11603
Link zu Raidens Jutsus: viewtopic.php?p=257543#p257543
Statpunkte im Bereich: Ninjutsu & Chakra 9
Reden | denken | handeln | Such cost for your gentle lies
Charaktersheet » Techniken » NBW » Theme

HAKUREI-BARRIERE 12 Siegel = 48 x Extrem hoch
Schäden durch Rückstoß entsprechend gleichwertig

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12359
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 24
Größe: 1,77 m
Gewicht: 68 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Re: Raiden Minamoto | Technik aktualisieren + Technik erlernen

Beitragvon Minato Uzumaki » Mi 8. Aug 2018, 11:35

Shingai hansha ("Schmerzreflex“)
Sie wird sicherlich nicht mit ihrer gesamten Macht dagegen halten dann ist sie nämlich leer. Hinzufügen wie viel Chakra in den Angriff gelegt wird und dieses Chakra ist dann auch aus der Barriere weg.


LG Chris

Benutzeravatar
Tashiro Fuuma
||
||
Beiträge: 1985
Registriert: Fr 7. Feb 2014, 19:38
Vorname: Tashiro
Nachname: Fuuma
Alter: 33 Jahre
Größe: 1,94 Meter
Gewicht: 85 Kilogramm
Rang: Reisender
Clan: Fuuma
Wohnort: Reisend
Stats: 43/44
Chakra: 10
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 9
Ninjutsu: 9
Genjutsu: 4
Taijutsu: 3
Discord: seleucianus
Wohnort: Erfurt

Re: Raiden Minamoto | Technik aktualisieren + Technik erlernen

Beitragvon Tashiro Fuuma » Mi 8. Aug 2018, 11:36

Angepasst.

MfG,
Christian
Offene Nebenbewerbungen » Steckbrief » Theme
Bild
Handeln | Sprechen| Denken

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12359
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 24
Größe: 1,77 m
Gewicht: 68 kg
Rang: Akatsuki
Clan: Uzumaki
Wohnort: Reisend
Stats: 46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 6
Gesucht: Konoha-Gakure
Kiri-Gakure
Suna-Gakure
Discord: Nefaras#3621
Wohnort: Landstuhl

Re: Raiden Minamoto | Technik aktualisieren + Technik erlernen

Beitragvon Minato Uzumaki » Sa 11. Aug 2018, 08:02

Angenommen

LG Chris

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5748
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,67Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Rang: Chunin
Clan: Keiner
Wohnort: Reisend
Stats: 39
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 0
Taijutsu: 7
Discord: Lyusaki #5281

Re: Raiden Minamoto | Technik aktualisieren + Technik erlernen

Beitragvon Winry Rokkuberu » Sa 11. Aug 2018, 09:58

Angenommen
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild
(Mantel teilweise kaputt also Risse, Löcher, Schal und Brille weg, lange schwarze Strümpfe/Strumpfhose)
Bild

Benutzeravatar
Tia Yuuki
||
||
Beiträge: 19223
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 17:23
Vorname: Tia
Nachname: Yuuki
Alter: 22
Größe: 1,65
Gewicht: 51kg
Rang: Akatsuki
Clan: Yuuki
Wohnort: Reisend
Stats: 46/46
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 0
Taijutsu: 9
Gesucht: Weltweit
Discord: Fili#3791
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Raiden Minamoto | Technik aktualisieren + Technik erlernen

Beitragvon Tia Yuuki » Mo 13. Aug 2018, 07:03

EK Angenommen
Reden ~ Denken ~ Jutsu ~ Mamoru spricht
Bild
Charakter | Andere Accounts/NBWs | Racchni

(っ^◡^)っ Tia Theme



Danke an Lena für das Set! :)


Zurück zu „Angenommene Nachbewerbungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste