Sammel-BW für Yetec

Hier könnt ihr Anträge stellen, wie z.B. für neue Jutsus, Kuchiyose und Ähnliches.
Benutzeravatar
Yetec'Gyho Aga
||
||
Beiträge: 151
Registriert: Di 6. Mär 2018, 19:33
Im Besitzt: Locked

Sammel-BW für Yetec

Beitragvon Yetec'Gyho Aga » Do 9. Mai 2019, 22:28

Grüße, da die 3 Monate Laufzeit für Yetec bald abgelaufen sein müssten, möchte ich bevor ich ihn wieder vom Eis nehme alle nötigen Dinge bewerben die er in der Zeit wo er sich in seinem Labor verschanzt haben wird gelernt und erforscht hat. Das beinhaltet ein paar Pop Greens, den Beginn eines Kampfstiles und ein paar Gegenstände. Die ersten Posts werden dann daraus bestehen, dass er eben diese erzeugen und erlernen wird. Die Pflanzen aus denen die Pop Greens kommen und aus denen die Gegenstände gemacht werden, lassen sich in diesem Thread ansehen und ich bitte um die Erlaubnis, dass wenn Balancingbeschwerden bei diesen Gegenständen und Pop Greens auftreten, gleichzeitig die Pflanzen in diesem Thread zu editieren, da sich ja alle 3 angleichen müssen.
------------------------
Beginnen wir mit den Gegenständen:

Parafungus-Sporen
Parafungus-Sporen werden von dem Parafungus geschöpft und können in Flaschen aufbewahrt werden. Die Sporen sind extrem haftend an Kleidung und haben eine paralysierende Wirkung auf Atemwege oder Körperteile, sofern sie an die Schleimhaut oder Blutbahnen kommen. Diese Sporen können genutzt werden für einige Betäubungsmittel und sind in der Lage, die Verteidigunsmechanismen vieler Pflanzen auf Inac auszuschalten. Sollte man sie in einer Flasche aufbewahren und so werfen, dass die Flasche platzt bilden sie eine Wolke und breiten sich mit einer Geschwindigkeit von 5 aus. Wenn man die Sporen einatmet, erleidet man Atembeschwerden. Sie setzen sich an den Atemwegen ab und befallen die Lungen. Beim Einatmen der Sporen erleidet man Beschwerden, die das einatmen deutlich erschweren und beeinflussen, wo es sich kurzzeitig anfühlt als könne man gar nicht mehr atmen. Dieser Zustand tritt aber nur sehr kurz auf und ist demnach nicht lebensgefährlich. Sobald man die Sporenwolke verlässt halten die Sporen nur noch einen Post lang an. Erfundener Gegenstand


Na'Khiin Vyul ("Teufelsblut")
Nah'Khiin Vyul ist eine grünlich farbende Flüssigkeit, die der Pflanze Tajem Na'Khiin von Inac entnommen wurde. Sie hat einen bitteren Geschmack und ist von der Konsitenz her etwas dickflüssiger als Wasser und auch in diesem löslich. Es hat einen bitteren Geschmack und hat einen sehr stechenden Eigengeruch. Die Wirkung dieser Pflanze entfaltet sich lediglich bei der intravenösen oder intramuskulären Aufnahme. Hautkontakt mit dem Gift sorgt lediglich für einen milden Ausschlag und Aufnahme über die Speiseröhre kann maximal Magenbeschwerden verursachen für Leute mit einer schlechten Verdauung. Dafür, dass es auf jeder Art und Weise eigentlich relativ ungefährlich ist, ist es bei intramuskulärer oder intravenöser Einfuhr um so tödlicher. Gelangt das Gift in den Körper, greift es nach und nach die Zellen des Körpers an und folgt den Venen des Körpers zum Herz seines Opfers. Es nutzt die Reizweiterleitung und den Blutstrom der Venen als eine Richtlinie zum Herzen, weswegen die Dauer die das Gift zum Wirken braucht vorallem an Entfernung variiert. Gelangt das Gift in den Körper, zeichnet es sich dadurch aus, dass ein extremer Schmerz hervorgerufen wird. Wenn sich das Gift in den Adern befindet, vermischt es sich mit dem Blut und bildet aus einer chemischen Reaktion eine schwarze Farbe, die sehr leicht zu erkennen ist. Das Gift lässt die Nerven ununterbrochen Reize aussenden, dass der Herzmuskel nicht mehr richtig funktioniert und aufhört zu schlagen, sollte das Gift das Herz erreichen und dort wirken. Deswegen ist das Gift extrem tödlich und führt ohne Behandlung zum sicheren Tod. Wenn man direkt die Brust trifft, kann das Gift sofort das Herz befallen. An Stellen wie Armen und Beinem, dem Torso oder dem Genick, breitet sich das Gift schnell weiter aus und benötigt deshalb 2 Posts um zum Herz zu gelangen und es einzuschließen. An Orten wie Ellenbogen, Knien, oder Orten mit viel Fettgewebe und wenig Nerven, benötigt das Gift durch die wenigen Reize und Venen länger um seinen Weg zum Herz zu finden und es lahm zu legen. Deswegen benötigt das Gift 3 Posts. Sobald das Gift das Herz erreicht hat, beginnt es zu wirken und verursacht hohe Schäden pro Post am Herz. Die Schmerzen, die das Gift hervorruft sind zwar sehr stark, haben aber keine weiteren Folgen für den Menschen. Ein Gegengift für dieses Mittel ist zwar nicht bekannt, jedoch kann ein erfahrener Giftmischer oder jemand der sich mit Giften auskennt schnell erkennen, wie ein Gegenmittel zu erschaffen ist. Das Gift ist schwer zu händeln und kann nur von erfahrenen Giftmischern genutzt werden, weil das Gift sich selbst neutralisiert, wenn es zu sehr Sauerstoff bekommt. Vor Allem Bewegungen gelten als Katalysator, weswegen man es entweder gut verschließen muss oder es weiterverarbeiten muss um die Stoffe herauszubekommen, die das Gift so anfällig für Sauerstoff machen. Deswegen ist auch das Gegenmittel gegen das Gift sehr einfach herzustellen, man muss lediglich das Gift selbst kurze Zeit der Luft aussetzen, wodurch es sich in ein helleres grün färbt und sicher injiziert werden kann, wodurch zwar noch immer Schmerzen auftreten, aber das Gift sich langsam aber sicher neutralisiert. Jemand der nicht den Umgang mit Gift gewohnt ist, kann dieses Gift unmöglich aus einer Phiole holen und es passend verarbeiten, da selbst Profis die Grundkenntnisse über das Gift kennen müssen. Es braucht schon einen Meister von Inac'scher Kräuterkunde, damit dieses Gift überhaupt entnommen werden kann. Erfundener Gegenstand

---------------------------------------------------------------------------
Dann Pop Greens/Pflanzen:

Selbsterfunden
Name: Parafungus
Rang: B-Rang
Typ: Flexibel
Voraussetzungen: Parafungus-Samen, Erweitertes Wissen über Pop-Greens
Beschreibung: Der Parafungus wird aktiviert, sobald er mit der Erde in Kontakt gerät. Der Parafungus stößt Sporen aus, die beim einatmen eine paralysierende Wirkung haben. Ein Mensch umgeben von diesen Sporen kann schnell in das Gefühl in seinem Körper verlieren und sein Atemweg kann paralysiert werden. Die Sporen treten hauptsächlich aus den spitzen Stellen und wenn diese sich in das Fleisch von einer Person bohren können und dann die Sporen entweichen lassen, kann diese das Körperteil für 1 Post paralysieren. Wenn man die Sporen einatmet, die sich mit einer Geschwindigkeit von 5 ausbreiten, erleidet man Atembeschwerden. Sie setzen sich an den Atemwegen ab und befallen die Lungen. Beim Einatmen der Sporen erleidet man Beschwerden, die das einatmen deutlich erschweren und beeinflussen, wo es sich kurzzeitig anfühlt als könne man gar nicht mehr atmen. Dieser Zustand tritt aber nur sehr kurz auf und ist demnach nicht lebensgefährlich. Sobald man die Sporenwolke verlässt halten die Sporen nur noch einen Post lang an. Der Parafungus hält 2 Posts an bevor er sich zusammen zieht.

Selbsterfunden
Name: Tajem Na'Khiin ("Schwarzer Teufel")
Rang: S-Rang
Typ: Offensiv
Voraussetzungen: Teufelssamen, Profiwissen über Pop-Greens [S-Rang]
Beschreibung: Der schwarze Teufel aktiviert sich, wenn er mit einer Stärke von 8 auf den Boden prallt und sich festwurzeln kann. Dies benötigt also einen Erdboden. Sie haben ungefähr eine Größe von 1,80 und haben zwei Zustände. Der erste Zustand ist der geschlossene Zustand (siehe oben). Das ist der normale Zustand der Pflanze, wenn nichts in der Nähe ist. Die Pflanze kann nämlich durch sowohl Wurzeln als auch durch Temperatur auf 10 Meter feststellen ob etwas in seiner Nähe ist. Dadurch hat es gewisse Zieleigenschaften. Sollte sich etwas in seiner Nähe befinden, öffnet die Pflanze zur Warnung ihren Kern und ein Pflanzengiftgetränkter Stachel kommt zum Vorschein (Pflanze geöffnet). Sollte man der Pflanze ohne passende Vorkehrungen zu nahe kommen, schießt es den Stachel mit einer Geschwindigkeit von 8 auf seine Feinde und vergiftet diese damit. Das Gift wird dadurch sichtbar, dass an der getroffenen Stelle extreme Schmerzen vorgerufen werden und die Adern des Getroffenen sich an dieser Stelle schwarz färben. Die Adernverfärbung zeigt den Fortschritt des Giftes gut an, sobald das Gift das Herz erreicht, kann man mit einem sicheren Tod rechnen. Das Gift benötigt meistens 2 Posts bis es das Herz erreicht, sollte es an Stellen wie Armen oder Beinen antreffen. In der Brust kann das Gift fast schon sofort einsetzen und wenn es Stellen trifft die es erschweren den Blutstrom zu erreichen wie Schienbein oder der Ellbogen, dann kann es bis zu 3 Posts dauern. Sobald das Gift das Herz erreicht, richtet es dort pro Post hohe Schäden an. Die Schmerzen die das Gift am Restkörper verursacht sind zwar sehr stark, besitzen aber keine weiteren Folgen für den Menschen. Die Pflanze ist mit mikroskopisch kleinen Stacheln besetzt, die sich bei Berührung ausfahren und ebenfalls das Gift in den Körper des jeweiligen Lebewesen injizieren. Wenn die Pflanze ihren Stachel verschossen hat, benötigt es einen Post um einen weiteren wachsen zu lassen. Die Pflanze geht nach spätestens 5 Posts wieder ein oder wenn es den 3. Stachel verschossen hat.
-----------------------------------------------------------------------
Und zu guterletzt ein Kampfstil

Selbsterfunden
Name: Lotus-Kumite [C-Rang]
Reichweite: Nah
Voraussetzungen: Taijutsu 4
Beschreibung: Dieser Kampfstil ist von Yetec'Gyho Aga erfunden worden, der die Lotuspflanze als Inspiration für einen Kampfstil bekommen hat. Beim Lotus-Kumite handelt es sich um einen defensiven komplexen Kampfstil, der sich darauf fokussiert Angriffe seines Gegners zu nehmen und statt diese normal zu blocken und dennoch Verletzungen zu riskieren, beim Versuch einen Schlag abzublocken der stärker als man selbst ist, sich seine Geschwindigkeit zunutze zu machen und den Angriff an einem abgleiten zu lassen. Wer diesen Stil auf dem C-Rang Niveau beherrscht ist in der Lage Tritte, Schläge und simple Kombinationen aus Taijutsuangriffen so abzublocken, dass sie nicht den Schlag abfangen sondern vorbeigleiten lassen. Dies ist ermöglicht durch eine elegante Bewegung und Beobachtung seines Gegenübers. Deswegen erfordert dieser Kampfstil, dass die Person mindestens genau so schnell ist wie das Gegenüber, das versucht ihn anzugreifen.
Bild

Reden|denken|Reden auf Feyj
Momentane Kleidung
(ohne Kapuze)

Tramposamen x 19
Bombersamen x 20
Knisterkrautsamen x 20
Knallsamen x 40
Blitzknospen x 20
Mandrakesamen x 20
Somnumsamen x 15
Dornenwurzsamen x 15
Gasgrassamen x 15
Shuri-Samen x 10

I'm just a little leaf from many. You wanna fight?

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5956
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Im Besitzt: Locked
Discord: Lyusaki#5281
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18
Größe: 1,67 Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Stats: 39/42
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Taijutsu: 7
Wissensstats: Alle 10 durch Bijuu
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: Sammel-BW für Yetec

Beitragvon Winry Rokkuberu » Fr 10. Mai 2019, 00:34

Ich mach mal Erstbewertung


Also Parafungus die Effekte/Auswirkung davon sind über dem B-Rang Niveau was die ursprüngliche Pflanze woraus all das geamcht wird ist, also das Gift als auch das Pop-Greengeschoss, welches sogar als B-Rang angegeben ist. B-Rang Niveau hat "mittel" als Auswirkung, maximal hoch mit erhöhtem Verbrauch der hier ja nicht möglich ist da es keine chakraverbrauchenden Jutsu sind. Entsprechend ist der Parafungus Effekt anzupassen in allen Dingen, wie du bereits gesagt hast wird das dann auch bei der Pflanze editiert.
Was muss geändert werden? Die Auswirkungen, denn die sind zu hoch selbst wenn es heißt nach 5 Post tritt erst der Tod ein durch Ersticken....tödliche Wirkung bei Giftzeug etc. was damit zutun hat erst bei S-Rang. bzw. wird auch hier mit den Schadensstufen gearbeitet, im B-Niveau also mit mittel und das ist so nicht tödlich normalerweise. Heißt schwerer Atmen/Atembeschwerden okay. Wenn das über sagen wir mal 2 Posts wirkt okay und man dann eben eingeschränkt ist weil man nur schwer atmen kann, aktionen dadurch nicht unbedingt voll klappen oder eventuell auch konzentration nachlassen könnte.
Das mit Ersticken und man kann nur künstlich beatmet werden ist zu hoch für B-rang, zumal man dann einfach schreibt das der betroffene medizinische hilfe benötigen würde, nicht genau wie diese auszusehen hat. das bleibt dann an dem mediziner was der wie tut.

Na'Khiin Vyul ("Teufelsblut")
Bitte so umschreiben das es pro Post eine bestimmte Menge Schaden verursacht am Herzen bzw. im inneren des Körpers. Würde hier auch sagen das "hoch" reicht auch wenn es S-rang ist, denn nach 2 posts hättest du dann die "sehr hohe" Auswirkung und innere Schäden bzw. Organschäden sind immer schwerwiegender als oberflächliche Schäden am Körper. Auch hier gilt wie oben Anpassung bei der Pflanze und Popgreen.


Visasbeeren
Hierbei schließ ich mich nochmal mit einem anderen Staffkollegen kurz ob das so möglich ist oder nicht.

Lotus-Kumite [C-Rang]
Tai 4 nicht 3 da es C-Rang Niveau ist
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Mavis |Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild
ohne Mütze, Hose etwas länger (geht bis zur schwarzen Linie an den Beinen)
Bild

Benutzeravatar
Yetec'Gyho Aga
||
||
Beiträge: 151
Registriert: Di 6. Mär 2018, 19:33
Im Besitzt: Locked

Re: Sammel-BW für Yetec

Beitragvon Yetec'Gyho Aga » Fr 10. Mai 2019, 10:50

Parafungus-Sporen und Parafungus sowohl im Lager als auch hier
- Wirkung jetzt nur noch einschränkend und nicht mehr lebensbedrohlich
- Hält egal bei welcher Menge 2 Posts sobald die Wolke verlassen wurde
- Paralysierung für Körperteile bei Pop Greens und Pflanzen auf einen Post gesetzt

Tajem Na'khiin sowohl Gift, Popgreen als auch Pflanze
- Wirkung wirkt nun so, dass das Gift hohe Schäden pro Post verursacht, sobald es das Herz erreicht
- Die Schmerzen bleiben stark, aber haben keine Folgen für den Betroffenen

Lotus-Kumite
- Tai 3 auf Tai 4 gesetzt
Bild

Reden|denken|Reden auf Feyj
Momentane Kleidung
(ohne Kapuze)






Tramposamen x 19
Bombersamen x 20
Knisterkrautsamen x 20
Knallsamen x 40
Blitzknospen x 20
Mandrakesamen x 20
Somnumsamen x 15
Dornenwurzsamen x 15
Gasgrassamen x 15
Shuri-Samen x 10




I'm just a little leaf from many. You wanna fight?

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5956
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Im Besitzt: Locked
Discord: Lyusaki#5281
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18
Größe: 1,67 Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Stats: 39/42
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Taijutsu: 7
Wissensstats: Alle 10 durch Bijuu
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: Sammel-BW für Yetec

Beitragvon Winry Rokkuberu » Mo 13. Mai 2019, 13:37

Zu der Beere hab mich da kurzgeschlossen mit anderen Stafflern. Vom Effekt/Auswirkungen her gehen die Beeren so nicht. Die sind viel zu stark zumal man ja lediglich 1 Beere braucht die das alles bewerkstelligen soll und keinerlei Ausbildung/Besonderheit die das mit unterstützt wie es etwa bei den Templern mit ihrem Lyrium der Fall ist, auch ein Rohstoff bzw. etwas das man zu sich nimmt und dann durch Kombination weil die ne Beso u. Ausbildung haben dann so stark wirkt.
Das hier is nur ne kleine Beere die quasi was verursachen soll wofür man eigentlich Besonderheiten etc. benötigt oder eben nur in Kombination mit Besonderheiten. Anderes Beispiel Akimichi mit ihren Pillen, auch hier wirkt das zusammen mit ihrer Beso (ich weiß der Clan ins Archiv, dennoch is auch da ne Beso etc. vorhanden wodurch das entsprechend wirken kann).

Daher von den Effekten her muss das Ganze abgeschwächt werden. Für den Heilungseffekt kann man sich am Asarikraut (Keppaku ("Reinheit und Weisheit") [A-Rang]) orientieren. Das hat ohne Zusätze eine geringe Heilkraft pro Post, kann aber mit Seiun Chakra (Besonderheit) auf einen sehr hohen Wert angehoben werden für einen hohen Verbrauch. Da hier S-Rang ist, wäre maximal ohne Zusatz "mittlerer" Wert möglich pro Post.

Dann die Boosts, das muss auch begründet werden wieso die Pflanze/Beere das hervorruft bzw. woher und wie, also wie das mit dem Körper des Konsumenten wirkt und die Werte müssen runtergesetzt werden von 200% auf 100%, weil es immernoch eine einfache Beere ist.
Hier nochmal angemerkt das für so hohe Effekte wie gewünscht eine passende Begründung her muss bzw. was gleichwertiges wie eine Besonderheit u. Ausbildung. Rein allein die Beere mit solch starken Effekten ist zu stark da sie ja jeder einnehmen könnte, weil für was Essen bedarf es keiner Ausbildung oder ner Beso und z.B. Gifte etc. das hat ja n System dahinter, wo sogar noch was hinzukommt um das weiter zu beschränken damit es nicht op wird.

Und dann die Nachteile des Ganzen. Du hast hier einmal Lebenszeit verkürzen, was umgeschrieben werden muss in Lebenspunkte die es kostet bzw. verbraucht da wir so balancetechnisch nicht mit z.B. wie hier 2 Jahren Lebenserwartung rechnen können. Das würde rptechnisch so keine relevante Rolle spielen. Lp-Verbrauch hingegen schon weil du den je nach Wert irgenwann spürst und entsprechende Nachteile hast. Daher das Ganze auf 10Lp umschreiben das die bei einer Einnahme verbraucht werden + "sehr hohe" innere körperliche Schäden für den Konsument nach Ablauf des Effekts weil das Ganze eben schädlich für den Anwender ist, auch wenn es anfänglich entsprechend einen Heil u. Boosteffeht hat. Bedeutet auch den nachhalte Effekt also das nach Ablauf noch Wunden heilen das muss raus.
Für Nicht Feyj also z.B. Menschen würde ich das Ganze auf 1 Post Haltbarkeit beschränken und dann mit den selben Nachteilen, wirkt also nur verkürzt aber dennoch mit vollen Nebenwirkungen.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Mavis |Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild





ohne Mütze, Hose etwas länger (geht bis zur schwarzen Linie an den Beinen)
Bild



Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12623
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Im Besitzt: Locked
Discord: Nefaras#3621
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 24 Jahre
Größe: 1,77 Meter
Gewicht: 68 Kilogramm
Stats: 46/46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 9
Taijutsu: 6
Passiver Statboost: Ausdauer +25%
Wissensstats: Alle 10 durch Bijuu
Lebenspunkte: 250
Abwesend?: Nein

Re: Sammel-BW für Yetec

Beitragvon Minato Uzumaki » Mo 13. Mai 2019, 13:50

Hinweis: Da der ganze Bereich in ein Balancing gebracht werden muss ähnlich wie es bei den Giften der Fall war würden wir dich als einziger Anwender solcher Dinge gerne zur nächsten MK (oder in eine Sonder MK) einladen das du aktiv am Balancing mitwirken kannst.

LG Chris

Benutzeravatar
Yetec'Gyho Aga
||
||
Beiträge: 151
Registriert: Di 6. Mär 2018, 19:33
Im Besitzt: Locked

Re: Sammel-BW für Yetec

Beitragvon Yetec'Gyho Aga » Sa 18. Mai 2019, 20:10

Habe die Beeren jetzt einfach mal entfernt weil ich vermute, dass weder ich noch jemand aus dem Staff Lust auf ein ewiges Argumente umher schmeißen hat, nur weil ich mit ein paar Punkten nicht übereinstimme, dat sind mir die Beeren dann doch nicht wert.

Bei der MK müsste ich denke ich dabei sein können für meinen Punkt.
Bild

Reden|denken|Reden auf Feyj
Momentane Kleidung
(ohne Kapuze)






Tramposamen x 19
Bombersamen x 20
Knisterkrautsamen x 20
Knallsamen x 40
Blitzknospen x 20
Mandrakesamen x 20
Somnumsamen x 15
Dornenwurzsamen x 15
Gasgrassamen x 15
Shuri-Samen x 10




I'm just a little leaf from many. You wanna fight?

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 5956
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Im Besitzt: Locked
Discord: Lyusaki#5281
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18
Größe: 1,67 Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Stats: 39/42
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Taijutsu: 7
Wissensstats: Alle 10 durch Bijuu
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: Sammel-BW für Yetec

Beitragvon Winry Rokkuberu » Mo 27. Mai 2019, 13:28

Soweit angenommen
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Mavis |Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild





ohne Mütze, Hose etwas länger (geht bis zur schwarzen Linie an den Beinen)
Bild



Benutzeravatar
Seigi Heiwa
||
||
Beiträge: 227
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 21:18
Im Besitzt: Locked
Discord: Bastian #0872
Vorname: Seigi
Nachname: Heiwa
Alter: 34
Größe: 251
Gewicht: 176
Stats: 40/44
Stärke: 10
Geschwindigkeit: 10
Ausdauer: 9
Taijutsu: 10
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Ja

Re: Sammel-BW für Yetec

Beitragvon Seigi Heiwa » Mo 27. Mai 2019, 18:22

So, ich mach dann mal mit der Bewertung weiter.

Parafungus-Sporen:
Sie setzen sich an den Atemwegen ab und befallen die Lungen. Beim Einatmen der Sporen erleidet man Beschwerden, die das einatmen deutlich erschweren und beeinflussen, wo es sich kurzzeitig anfühlt als könne man gar nicht mehr atmen. Dieser Zustand tritt aber nur sehr kurz auf und ist demnach nicht lebensgefährlich. Man kann durch ärztliche Behandlung leicht die Sporen entfernen, da die Sporen nicht die Lunge außer Kraft setzen sondern lediglich das Atmen verhindern. Sobald man die Sporenwolke verlässt halten die Sporen nur noch einen Post lang an.


Da blicke ich nicht so ganz durch. Auf der einen Seite kann/muss man die Sporen durch Ärztliche hilfe entfernen, aber andererseits ist nach einem Post alles wieder gut, wenn man die Sporenwolke verlässt. Hab ich da was falsch verstenden? Falls nein, bitte dazu schreiben ob und/oder was passiert, wenn man sich nicht behandeln lässt.

LG Bastian
{Reden} {Denken} {NPC} {Jutsu}

Bild

Bild


Charakter

Accounts und NBW`s

Benutzeravatar
Tia Yuuki
||
||
Beiträge: 19674
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 17:23
Im Besitzt: Locked
Discord: Fili#3791
Vorname: Tia
Nachname: Yuuki
Alter: 22
Größe: 1,65m
Gewicht: 51
Stats: 46
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Taijutsu: 9
Wissensstats: Alle auf 10
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: Sammel-BW für Yetec

Beitragvon Tia Yuuki » Mi 12. Jun 2019, 14:26

Ich bitte um Bearbeitung der Kritik innerhalb von 3 Tagen ansonsten wandert das Ganze ins Archiv.

LG
Fili
Reden ~ Denken ~ Jutsu ~ Mamoru spricht
Bild
Charakter | Andere Accounts/NBWs | Racchni

(っ^◡^)っ Tia Theme



Danke an Lena für das Set! :)

Benutzeravatar
Yetec'Gyho Aga
||
||
Beiträge: 151
Registriert: Di 6. Mär 2018, 19:33
Im Besitzt: Locked

Re: Sammel-BW für Yetec

Beitragvon Yetec'Gyho Aga » Fr 14. Jun 2019, 22:25

Hab die Sätze rausgenommen
Bild

Reden|denken|Reden auf Feyj
Momentane Kleidung
(ohne Kapuze)






Tramposamen x 19
Bombersamen x 20
Knisterkrautsamen x 20
Knallsamen x 40
Blitzknospen x 20
Mandrakesamen x 20
Somnumsamen x 15
Dornenwurzsamen x 15
Gasgrassamen x 15
Shuri-Samen x 10




I'm just a little leaf from many. You wanna fight?

Benutzeravatar
Seigi Heiwa
||
||
Beiträge: 227
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 21:18
Im Besitzt: Locked
Discord: Bastian #0872
Vorname: Seigi
Nachname: Heiwa
Alter: 34
Größe: 251
Gewicht: 176
Stats: 40/44
Stärke: 10
Geschwindigkeit: 10
Ausdauer: 9
Taijutsu: 10
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Ja

Re: Sammel-BW für Yetec

Beitragvon Seigi Heiwa » Sa 15. Jun 2019, 05:49

Angenommen
{Reden} {Denken} {NPC} {Jutsu}

Bild






Bild




Charakter

Accounts und NBW`s


Zurück zu „Nachbewerbungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast