Umfrage zur Wortanzahl bei Charaerstellung

Hier befinden sich bereits abgeschlossene Umfragen.

Was denkst du?

Umfrage endete am So 15. Dez 2019, 21:25

Ich bin dagegen
7
64%
Ich möchte das die Moderatoren ihre Aufmerksamkeit einzig dem Inhalt widmen
1
9%
Es ist mir egal
0
Keine Stimmen
Grundsätzlich dafür aber nicht für EA´s geeignet
3
27%
 
Abstimmungen insgesamt: 11

Benutzeravatar
Tora Kyori
||
||
Beiträge: 1942
Registriert: Mo 21. Jan 2013, 21:42
Im Besitzt: Locked
Vorname: Tora
Nachname: Kyori
Alter: 34
Größe: 1,90
Gewicht: 86
Stats: 46/46
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 8
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 10
Taijutsu: 9
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Umfrage zur Wortanzahl bei Charaerstellung

Beitragvon Tora Kyori » So 8. Dez 2019, 21:25

Schönen Guten Tag lieber Userschaft

Ich habe bei der heutigen MK die Frage in den Raum gestellt wie Sinnvoll eine Wortanzahl bei der Erstellung eines Charas ist. Ich bin davon überzeugt das die anzahl, aneinandergereihter 2000,4000 und mehr Worte nicht unbedingt eine Aussagekräftigere Story hervorbringen muss und sie manch einen von uns vielleicht auch schon Frustriert oder demotiviert hat.
Weshalb ich mich gefragt habe ob es nicht viel sinnvoller ist, den Inhalt seiner Story in den Vodergrund zu stellen und diese nicht unnötig in die Länge zu ziehen weil vielleicht noch 1327 Wörter fehlen ?
Ich möchte nicht das ihr denkt das man nun Chara mit 200 Worten erstellen könnte, das ist sicher nicht das was ich meine oder auch toleriert werden würde, sondern das man einfach seiner Eigebung folgt. Die Fetzigen Ideen die man zum anfang hat einbringt und die einem in den Fingern kribbeln und keine zeit darauf verwendet um zu schauen ob man schon im "Soll" ist oder noch irgendwas unnötig in die länge ziehen muss.
Jeder Char hat eine Geschichte unabhänig von Alter oder Rang

Die Abstimmung läuft genau 7 Tage, macht was drauß

LG,

Titty
"Reden"|Denken
Bild
Charakter | Jutsu

Benutzeravatar
Satoko Yuuki
||
||
Beiträge: 1005
Registriert: Mo 11. Mai 2009, 23:13
Im Besitzt: Locked

Re: Umfrage zur Wortanzahl bei Charaerstellung

Beitragvon Satoko Yuuki » So 8. Dez 2019, 21:47

Sry ich bin dagegen. Einfach weil ein wegfallen oder nochmaliges reduzieren der Wörter die Gefahr bringt, das Charakter erstellt werden, die kurz darauf wieder aufgegeben werden. Das hat auch einen Einfluss auf andere Charakter die im RPG sind und 4000 Wörter für nen Stufe 3 sind für manchen User hier 4 bis 8 Posts in Reihe.

Ich finde es ist wichtiger, dass ein User erst einmal genau überlegt, was er/sie will. Klar ist manches cool, vorallem weil es im neuen Anime/Manga XY vorkommt, aber genauso schnell wie der hype da war, ist er schon wieder weg, der Chara langweilig. Man sollte sich eher mal hinsetzten und überlegen, will ich das Konzept wirklich und vor allem, macht es mir nach 6, 7 oder 8 Monaten immer noch spaß?

Da manche gerne Beispiele hier bringen, mein Beispiel. Meine Charas hab ich seit Jahren, Satoko z.b. ist eine der ältesten Charakter im inRP und ich Bespiele sie gerne, genauso wie meine Yoshino, die halt sie selber ist. Wer damals dabei war, hat gemerkt das ich für nen Charakter bis zur entgültigen Fertigstellung gut mehrere Monate brauche und dabei häng ich mich nicht an den Storys auf.
Satoko redet
Satoko denkt


Charakterlinks

Bild

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 6132
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Im Besitzt: Locked
Discord: Lyusaki#5281
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18
Größe: 1,67 Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Stats: 39/42
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Taijutsu: 7
Wissensstats: Alle 10 durch Bijuu
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: Umfrage zur Wortanzahl bei Charaerstellung

Beitragvon Winry Rokkuberu » So 8. Dez 2019, 23:11

Hab mit "dagegen" gestimmt, also die Wörterzahl weiter zu reduzieren/abzuschaffen, da ich finde, dass eine entsprechende Charakterstory von den Wörtern her schon zum Charakter dazugehört. Desweiteren wurde vor kurzem also ist noch nicht so lange her erst eine Reduzierung vorgenommen was die Mindeswortzahl einer Charakstory betrifft. Mir ist natürlich bewusst das nicht jeder soviel Kreativität besitzt was das Schreiben einer solchen Story betrifft und dann vielleicht schon mit beispielsweise 2000 Wörtern überfordert ist, allerdings besitzt man bei seiner Story für den Charakter eigentlich alle Freiheiten und kann da viel einbauen usw. sodass man normalerweise locker auf die angegebene Mindestwortzahl kommt wie es die Richtlinien vorgeben. Beispielsweise wenn man eine Mission die der Chara ausübt in der Story erzählt so kommt man auf gut viele Worte und deckt obendrein damit auch meist z.B. Erweckung von Besonderheiten oder so ab, genauso spezielle Stärken oder Schwächen die ja ohnehin eine Storybegründung benötigen. Darüberhinaus ist es bei bestimmten Konzepten/Chararängen usw. unabdingbar das eine ausführliche Hintergrundgeschichte da sein muss, die dann eben auch entsprechend was die Worte angeht groß ausfällt, da nur dann die wichtigen Details auch abgedeckt sein können und auch werden und man damit dann auch sieht ob der jeweilige User den Anforderungen die entsprechender Rang/Konzept eben mit sich bringt auch gerecht wird. Ohne Story mit festen Mindeswortzahlen oder eben nur sehr geringen würde das so nicht mehr möglich sein und bei bestimmten Dingen die ausführlich erwähnt werden müssen wie bestimmte Stärken/Schwächen oder auch Besonderheiten, müsste man dann von Staffseite aus feste Wortvorgaben ansetzen da solche Dinge einfach nicht mit 1-2 Sätzen oder so abgehackt wären.

Ebenfalls besitzen wir durch unser Punktesystem auch eine zusätzliche Reduzierung was Storys angelangt da man sich z.B. für genug Punkte eine Reduzierung kaufen kann und ich finde das genügt.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Mavis |Jutsu

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild
ohne Mütze, Hose etwas länger (geht bis zur schwarzen Linie an den Beinen)
Bild

Benutzeravatar
Tia Yuuki
||
||
Beiträge: 19868
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 17:23
Im Besitzt: Locked
Discord: Fili#3791
Vorname: Tia
Nachname: Yuuki
Alter: 22
Größe: 1,65m
Gewicht: 51
Stats: 46
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Taijutsu: 9
Wissensstats: Alle auf 10
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: Umfrage zur Wortanzahl bei Charaerstellung

Beitragvon Tia Yuuki » Mo 9. Dez 2019, 11:18

Ich habe für dagegen gestimmt. Ich sehe es zum einen ähnlich wie Sandra, dass so die Gefahr größer ist das es so genannte "wegwerf" Charaktere gibt. Desweiteren bin ich der Meinung das wir in unserem forum schlicht gesagt gewisse Ansprüche haben und wenn es da an der story scheitert ist man hier meiner meinung nach falsch aufgehoben. Gerade bei der Story trennt sich bei Neulingen die Spreu vom weizen. Wenn man nun quasi die Spreu durch solche Sachen "reinlässt" wird es wieder mehr wegwerfcharas geben und für die Leute die schon länger hier sind sollte eine Story kein Problem sein. Zumal nur noch stufigen Ränge einige Wörter brauchen, was aber auch der Anforderungen gleich kommt, einen solchen Charakter zu spielen. Wenn man keine Zeit hat 4000 Wörter für einen s-rang (Stufe 3) Charakter zu schreiben innerhalb von 2 Monaten, dann hat man auch keine Zeit den Charakter vernünftig und aktiv genug für di sen Rang zu bespielen. Und das möglichst aktiver als alle 3 Tage.
Und für die Leute die sowieso sehr viel und aktiv mit ihren anderen charas posten ist eine Story in der Regel eh kein Problem, die können sich aber mit erarbeiteten Punkten die Story Freiheit "erkaufen" und das reicht meiner Meinung nach.
Reden ~ Denken ~ Jutsu ~ Mamoru spricht
Bild
Charakter | Andere Accounts/NBWs | Racchni

(っ^◡^)っ Tia Theme



Danke an Lena für das Set! :)

Benutzeravatar
Minato Uzumaki
||
||
Beiträge: 12730
Registriert: Mi 11. Feb 2009, 17:35
Im Besitzt: Locked
Discord: Nefaras#3621
Vorname: Minato
Nachname: Uzumaki
Alter: 24 Jahre
Größe: 1,77 Meter
Gewicht: 68 Kilogramm
Stats: 46/46
Chakra: 8
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 9
Taijutsu: 6
Passiver Statboost: Ausdauer +25%
Wissensstats: Alle 10 durch Bijuu
Lebenspunkte: 250
Abwesend?: Nein

Re: Umfrage zur Wortanzahl bei Charaerstellung

Beitragvon Minato Uzumaki » Mo 9. Dez 2019, 12:33

Ebenfalls dagegen wenn würde ich es für User erlauben deren Post Qualität wir kennen und wo wir wissen das sie Charas eben nicht so einfach weg werfen.

Benutzeravatar
Seigi Heiwa
||
||
Beiträge: 299
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 21:18
Im Besitzt: Locked
Discord: Bastian #0872
Vorname: Seigi
Nachname: Heiwa
Alter: 34
Größe: 251
Gewicht: 176
Stats: 40/44
Stärke: 10
Geschwindigkeit: 10
Ausdauer: 9
Taijutsu: 10
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: Umfrage zur Wortanzahl bei Charaerstellung

Beitragvon Seigi Heiwa » Mo 9. Dez 2019, 19:54

Ich stimme für Option 5 (die hier nicht genannt ist). Ich bin für eine Weitere Wortzahlreduzierung, bei Charakteren mit niedrigem Rang. Also Stufe 1 Chars. Dadurch wird es für neue User interessanter, einen solchen Char zu bespielen. Auch wird es dadurch für alle "Alten Hasen" wieder interessatant einen entsprechenden Char zu erstellen. Denentsprechend stimme ich, wie einleitend erwähnt, für keine der Optionen. Ich lasse meine Idee und meinung einfach mal so im Raum stehen.

LG
Bastian
{Reden} {Denken} {NPC} {Jutsu}

Bild

Bild


Charakter

Accounts und NBW`s

Benutzeravatar
Sarutama Sakebi
||
||
Beiträge: 127
Registriert: Di 11. Nov 2014, 18:53
Im Besitzt: Locked
Vorname: Sarutama
Nachname: Sakebi
Alter: 18 Jahre
Größe: 1,73 Meter
Gewicht: 68 Kilogramm
Stats: 30/38
Chakra: 5
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 3
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Taijutsu: 6
Passiver Statboost: Stärke +50%
Wissensstats: Alle 10 durch Bijuu
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: Umfrage zur Wortanzahl bei Charaerstellung

Beitragvon Sarutama Sakebi » Fr 13. Dez 2019, 14:51

Klarer Fall von dagegen. Es sollte nicht zu einfach werden, weil meiner Meinung nach Qualität über Quantität steht.

750 / 1000 Wörter für einen Stufe 1 Charakter sind völlig ausreichend und diese Wörteranzahl hat man ja schon erreicht, wenn man z.B. Das Training von Chidori oder rasengan als Begründung ausschreibt.

Außerdem bin ich auch ganz der Meinung, dass die Story eines Charakters diesen auch mit auszeichnet und zeigt, was er schon alles hinter sich hat.
"Reden" | Denken | Jutsus
“Yonbi redet“ | Yonbi denkt

Bild

Bewerbungs-Link
Offene NBW's

Benutzeravatar
Akira Senju
||
||
Beiträge: 99
Registriert: Sa 28. Apr 2018, 19:21
Im Besitzt: Locked
Vorname: Akira
Nachname: Senju
Alter: 13
Größe: 1.55
Gewicht: 50
Stats: 23
Chakra: 5
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 3
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 5
Taijutsu: 3
Abwesend?: Nein

Re: Umfrage zur Wortanzahl bei Charaerstellung

Beitragvon Akira Senju » Fr 13. Dez 2019, 18:42

Ich habe ebenfalls dagegen Gestimmt. Aufgrund das ja bereits eine Kürzung der Wortzahl statt fand. Auch bin ich der Ansicht das aufgrund dessen das wir hier unterschiedliche Charaktere jeden Alters oder Rangs bespielen, welche mehr bereits aufgrund von Rang und alter mehr Erlebt haben oder eben weniger.
Steckbrief|Jutusliste| schreiben|denken

Benutzeravatar
Ichiro Ensei
||
||
Beiträge: 363
Registriert: So 4. Aug 2013, 16:03
Im Besitzt: Locked
Discord: Theblackteap#4823
Vorname: Ichiro
Nachname: Ensei
Alter: 18
Größe: 185
Gewicht: 80
Stats: 30/42
Chakra: 4
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 7
Ninjutsu: 7
Taijutsu: 5
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: Umfrage zur Wortanzahl bei Charaerstellung

Beitragvon Ichiro Ensei » Sa 14. Dez 2019, 12:12

Guten Tag.

Ich sprech mich dagegen aus. Finde nicht das es den Ansprüchen des Forums gerecht wird nochmals die Wörteranzahl zu senken, nachdem sie meines Wissens schonmal gesenkt wurden.

LG
Tim

Benutzeravatar
Miyuki
||
||
Beiträge: 786
Registriert: Fr 1. Aug 2014, 18:44
Im Besitzt: Locked

Re: Umfrage zur Wortanzahl bei Charaerstellung

Beitragvon Miyuki » Sa 14. Dez 2019, 15:30

Ich finde den Ansatz eigentlich nicht schlecht. Aber Die Gefahr besteht halt einfach das dann auch schneller Charaktere aufgegeben werden. Wo bei die Wörteranzahl da auch niemanden aufhalten würd meiner Meinung nach. Ich bin grundsätzlich eigentlich sogar dafür, weil es Neulingen eventuell den Einstieg erleichtert und das find ich wiederum eigentlich gut und das funktioniert auch in anderen Foren irgendwie. Deshalb denke ich selbst wenn wir jetzt reduzieren das wir dadurch nicht unbedingt mit „Müll“ Charakteren umgeballert werden und ins Archiv wandern. Hab nur irgendwie blöd abgestimmt mit dem Handy...

Von Handy geschrieben also verzeiht xD
„Reden“ x Denken x NPC x Shiva
Bild
x Offene NBWs x Aktuelle Kleidung

Benutzeravatar
Son Goku
||
||
Beiträge: 69
Registriert: Di 20. Nov 2018, 16:47
Im Besitzt: Locked
Vorname: Goku
Nachname: - (Soto)
Alter: 14
Größe: 1,44
Gewicht: 42
Stats: 30
Chakra: 5
Stärke: 5
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 4
Taijutsu: 5
Abwesend?: Nein

Re: Umfrage zur Wortanzahl bei Charaerstellung

Beitragvon Son Goku » Sa 14. Dez 2019, 17:29

Ich würd sowas eher dann über eine Ausnahmeregelung machen und dann im Einzelfall darüber entscheiden, so wie Chris dies schon sagte. Ich selbst hab zwar auch nie Bock auf Story schreiben und das ist auch gerne Mal der Knackpunkt warum ich am Ende keinen neuen Chara mache, aber dies ist meine eigene Faulheit und wenn man einen Chara wirklich wirklich will dann schafft man das oder man ist eh so zuverlässig etc, dass man eine Ausnahme stellen kann.
"reden" - denken

Affenjunge [Main Theme]
Bad People, Bad Feelings [Sad Theme]
Affentanz [Fight Theme]
Der wütende Affe!
Charakterübersicht

Gokus Klamotten sind an vielen Stellen verbrannt besonders am Oberkörper und man sieht Brandnarben

Benutzeravatar
Rubi
||
||
Beiträge: 260
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 10:57
Im Besitzt: Locked

Re: Umfrage zur Wortanzahl bei Charaerstellung

Beitragvon Rubi » So 15. Dez 2019, 07:24

Grundsätzlich dafür aber für Erstcharakter ungeeignet.

Ich denke die Meisten im Forum haben bewiesen, dass sie auf genügend Wörter kommen können. Ich kenne das mit der Charidee und wenn man alles geschrieben hat, was einem auf der Seele brennt reichen die Wörter noch nicht. Natürlich findet man noch mehr Worte. Man beschreibt hier noch ein wenig und dort ein wenig oder saugt sich eine zusätzliche Begebenheit aus den Fingern, die man mit hinein nimmt.

Ich würde etwas reduzieren, und dafür mehr auf den Inhalt schauen, das ganze für EAs aber nicht senken.

LG
Rubī Mirakurutsurī
| "Reden" | [Denken] | "SCHREIEN" |Charakter |

Bild

"Deep in their roots, all flowers keep the light."

Benutzeravatar
Fuuma Seijitsu
||
||
Beiträge: 611
Registriert: Mi 28. Aug 2013, 19:53
Im Besitzt: Locked
Discord: Sarukel#5005
Vorname: Seijitsu
Nachname: Fuuma
Alter: 23
Größe: 1,74 m
Gewicht: 71,6 kg
Stats: 30 / 34
Chakra: 6
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 4
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Ja

Re: Umfrage zur Wortanzahl bei Charaerstellung

Beitragvon Fuuma Seijitsu » So 15. Dez 2019, 12:13

Guten Tag, ihr Lieben,

ich sage mal eines vornweg, Story schreiben ist nicht so mein Ding und das ist bekannt. Dennoch habe ich mich für dagegen entschieden, da wir zum Einem bereits reduziert haben und es zum Anderen für mich die Möglichkeit bietet mich mit meinem Chara zu beschäftigen.
~ Reden ~ Denken ~ Jutsu ~ Andere reden ~ Shokubo ~


Bild



Benutzeravatar
Uchiha Shinji
||
||
Beiträge: 2180
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:05
Im Besitzt: Locked
Vorname: Shinji
Nachname: Uchiha
Alter: 19
Größe: 1,70m
Gewicht: 60kg
Stats: 39/44
Chakra: 5
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 7
Taijutsu: 2
Passiver Statboost: +25% (Stärke/Speed)
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: Umfrage zur Wortanzahl bei Charaerstellung

Beitragvon Uchiha Shinji » So 15. Dez 2019, 17:11

Man bat mich abzustimmen, also tu ich das nun. Ich weiß, wieder anti und so, aber so sehe ich es.

Dafür, aber erst ab ZA.

Grund: Story sind meist Lückenfüller, gefüllt von 1-2 Missionen je nach benötigte Länge und den statunabhängigen Zeug, der meist bei allen ähnlich ausgeschrieben ist. Des Weiteren liest keine Sau die Storys, eigentlich nur der Staff. Wozu also die Mühe machen?

Der Vergleich mit einem Post zieht in meinen Augen auch nicht, da man mit anderen interagiert und da auch was bewirken kann. In einer Story schreibt man irgendetwas, was für das RP sowieso in 99% der Fälle nicht relevant ist.
Bild
reden | denken | Jutsu

Benutzeravatar
Tia Yuuki
||
||
Beiträge: 19868
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 17:23
Im Besitzt: Locked
Discord: Fili#3791
Vorname: Tia
Nachname: Yuuki
Alter: 22
Größe: 1,65m
Gewicht: 51
Stats: 46
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Taijutsu: 9
Wissensstats: Alle auf 10
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: Umfrage zur Wortanzahl bei Charaerstellung

Beitragvon Tia Yuuki » Mo 16. Dez 2019, 22:04

Umfrage ist beendet, das Ergebnis ist recht eindeutig, daher bleibt die Wortanzahl so wie bisher.
Reden ~ Denken ~ Jutsu ~ Mamoru spricht
Bild
Charakter | Andere Accounts/NBWs | Racchni

(っ^◡^)っ Tia Theme



Danke an Lena für das Set! :)


Zurück zu „[Abgeschlossen]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste