Jutsu NWB - Hanzo

Hier könnt ihr Anträge stellen, wie z.B. für neue Jutsus, Kuchiyose und Ähnliches.
Benutzeravatar
Hanzo Shimada
||
||
Beiträge: 22
Registriert: Mi 8. Apr 2020, 15:28
Im Besitzt: Locked
Vorname: Hanzo
Nachname: Shimada
Alter: 30 Jahre
Größe: 1,73 m
Gewicht: 70 kg
Stats: 42 / 46
Chakra: 5
Stärke: 7
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Taijutsu: 10
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Jutsu NWB - Hanzo

Beitragvon Hanzo Shimada » So 21. Jun 2020, 20:07

Guten Abend allerseits,

ich hatte spontan ein paar Jutsu Ideen für Hanzo und wollte diese gerne einmal nachbewerben.

Selbsterfunden
Name: Shinsoku („Godspeed“)
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: S-Rang
Element: -
Reichweite: Selbst
Chakraverbrauch: Extrem hoch + variabel
Voraussetzungen: Ninjutsu 10, Keitaihenka, Hikari Jishō no Ryū, Kuchiyose no Jutsu: Sekai Ryōmon, Mitsuji Chakra
Beschreibung: Bei dem Shinsoku, welches man auch als „Godspeed“ bezeichnet, handelt es sich um eine sehr umfangreiche und mächtige Technik, welche Hanzo selbst entwickelt hat. Der Shimada nutzt hierbei sein komplettes Wissen im Bereich der Ninjutsu, sowie sein Wissen um Mitsuji Chakra und seines eigenen Chakrasystems. Hanzo nutzt sein Wissen zur Öffnung eines Portals in die Welt der Licht-Drachen auf Grund des Kuchiyose no Jutsu: Sekai Ryōmon. Anders als Chakra in dem Siegel auf seinem Handrücken zu konzentrieren, konzentriert sich Hanzo bei diesem Jutsu auf seine Essenz im Inneren. Durch seine Verbindung zu den Licht-Drachen und seinem Wissen zur Beschwörung von diesen ist Hanzo dazu in der Lage kurzzeitig ein Portal zu öffnen, aus welchem er reines Mitsuji Chakra entziehen kann. Sein gesamter Körper wird von einem kleinen Schimmer aus Mitsuji Chakra umgeben. Dieses Chakra sammelt er nun in seinem Inneren und Kombiniert es mit seiner Drachenessenz des Lichts. Das Chakra vermischt sich und durch einen Impuls des Chakras wandelt sich der Körper des Shimadas. Die Haare von Hanzo färben sich durch das Mitsuji Chakra blond und stehen ihm stachlig zu berge. Sein gesamter Körper wird von einer nahezu lebendigen flammenden Aura umgeben. Für den gesamten Vorgang der Transformation muss Hanzo einen extrem hohen Chakraverbrauch aufbringen. Durch das Mitsuji Chakra aus der Welt der Licht-Drachen steht dem Shimada eine weitere Ausdauer von 5x sehr hoch zur Verfügung. Diese Chakramenge wird lediglich dazu benutzt, um Godspeed aufrecht zu erhalten und somit begrenzt sich die Aufrechterhaltung dieser Technik von alleine. Durch Godspeed ist Hanzo durch das Mitsuji Chakra welches ihn umgibt dazu in der Lage zu fliegen. Seine Augen haben die Form eines Drachenauges angenommen und steigen die Sinne von diesem enorm. Er erweckt seine eigenen Sinne eines Drachen in Kombination mit Mitsuji Chakra und kann durch diese seine Geschwindigkeit selbst komplett anpassen (max. 800% Boost auf Geschwindigkeit). Dieser Boost ist komplett kontrollierbar und kann vom Anwender selbst reguliert werden. Dies kostet dem Anwender allerdings kontinuierlich Chakra und dieser Verbrauch richtet sich nach der Höhe des Boosts. Godspeed ist ein Jutsu auf welches viele andere Jutsus basieren und ist somit eine Voraussetzung um viele weitere mächtige Techniken erlernen zu können. Durch Godspeed ist Hanzo nämlich in der Lage das Mitsuji Chakra seiner Aura auf andere zu übertragen. Des Weiteren ist dieses Jutsu nicht mit anderen Verwandlungsformen kombinierbar, da Hanzo „Eins“ mit seiner inneren Essenz geworden ist und somit selbst vollkommen im Gleichgewicht steht. Nach der Deaktivierung von Godspeed fällt der Anwender in einen Erschöpfungszustand. Pro Post in welchem Godspeed genutzt wurde fällt eine sehr geringe Erschöpfung zu Gute. Des Weiteren kann er so lange wie Godspeed genutzt wurde kein weiteres Chakra aus einer anderen Welt ziehen, oder ein Portal öffnen (CD des Jutsus).
Sehr hoher Chakraverbrauch pro Post: 800% Boost auf Geschwindigkeit
Hoher Chakraverbrauch pro Post: 600% Boost auf Geschwindigkeit
Mittlerer Chakraverbrauch pro Post: 400% Boost auf Geschwindigkeit
Geringer Chakraverbrauch pro Post: 200% Boost auf Geschwindigkeit
Sehr geringer Chakraverbrauch pro Post: 100% Boost auf Geschwindigkeit

Selbsterfunden
Name: Shinsoku: Tennohashira („Godspeed: Himmelssäule“)
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: S-Rang
Element: -
Reichweite: Nah
Chakraverbrauch: Sehr hoch + variabel
Voraussetzungen: Ninjutsu 10, Shinsoku
Beschreibung: Dies ist ein besonderes Jutsu, welches Hanzo innerhalb des Godspeed anwenden kann. Hierbei sammelt er eine sehr hohe Menge an Mitsuji Chakra in seiner Faust. Hanzo entfesselt das gesammelte Chakra bei einem Schlag. Das Mitsuji Chakra umgibt den Gegner komplett und fügt ihm sehr schwere Verletzungen zu. Hanzo besitzt dadurch allerdings eine Verbindung zu dem Mitsuji Chakra, welches seinem Gegner umgibt. Er überkreuzt seine Arme und ballt diese zu Fäusten. Erneut sammelt er Mitsuji Chakra in diesen und streckt diese anschließend zum Himmel. Das gesammelte Mitsuji Chakra überträgt sich auf den Gegner und wird anschließend in einer Lichtsäule aus Mitsuji Chakra entfesselt. Der Durchmesser und die Schäden der Lichtsäule richten sich nach dem Chakraverbrauch (pro extrem hohen Chakraverbrauch extrem schwere Schäden + Durchmesser von 5 Metern). Der maximale zusätzliche Chakraverbrauch beträgt 2x extrem hoch.


.: Zusätzliche Infos:.

Lehrer: Selbsterfunden
Punkte im Typ des Jutsus: Ninjutsu 10
Link zu den Jutsus: siehe Signatur
"Reden" | Denken | Jutsus
“Byakuryu redet“ | Byakuryu denkt

Bild

Bewerbungs-Link
Offene NBW's
Aktuelle Kleidung

Benutzeravatar
Uchiha Shinji
||
||
Beiträge: 2250
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:05
Im Besitzt: Locked
Vorname: Shinji
Nachname: Uchiha
Alter: 19
Größe: 1,70m
Gewicht: 58kg
Stats: 39/44
Chakra: 5
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 7
Taijutsu: 2
Passiver Statboost: +25% (Stärke/Speed)
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: Jutsu NWB - Hanzo

Beitragvon Uchiha Shinji » Fr 26. Jun 2020, 11:29

Moin, ich mach mal die Erstbewertung.

Shinsoku („Godspeed“)
  • Das Kuchiyose no Jutsu: Sekai Ryōmon benötigt viel Konzentration und das Öffnen des Portals schädigt den Anwender sehr. Wieso kann er für diese Technik plötzlich ein Portal öffnen ohne Schaden zu erlangen?
  • "Durch die Verbindung zu seinem Drachen und somit auch der Welt von Tenjō ist die wahre Geschwindigkeit des Anwenders nicht zu berechnen oder zu erkennen." Wie kann ich diesen Satz verstehen? Wenn er rumrennt wird er unsichtbar für die Gegner oder werden sie blind? Vor allem mit Fähigkeiten wie bspw das Sharingan dürfte es doch ein leichtes sein den Speedwert zu durchschauen.
  • Da Geschwindigkeit ein Aspekt des Mitsuji ist, geht ein Speedgewinn für mich in Ordnung, jedoch passen die Werte für mich nicht zu den Bonus, die da bekommen werden. 1x Aktivierungskosten von extreme hoch + variable pro Post je Speedwert und auch hier (wie in Punkt 1) keine Nachteile. Selbst das Raiton no Yoroi ist nach Post 5 mit deutlich erhöhten Chakrawerten angesiegelt und diese Technik ist ja so gesehen eine Kopie. Ein Erschöpfungsstadium nach der Aktivierung fehlt völlig.
  • Bei den Boostwerten je Chakraverbrauch gehört meiner Meinung nach ein fixer Wert. Verstehe nicht, wie man mit dem selben Chakraverbrauch sowohl Speed 700% und Speed 800% erhalten soll.
  • Für diese Technik wird anscheinend externes Chakra von der anderen Welt (warum sonst Kuchiyose no Jutsu: Sekai Ryōmon?) benötigt. Es muss definiert werden, wie viel Chakra er von dem Portal nimmt und wenn das dann aufgebraucht wird, muss nochmal ein Portal geöffnet werden etc.

Grüße!
Bild
reden | denken | Jutsu

Benutzeravatar
Hanzo Shimada
||
||
Beiträge: 22
Registriert: Mi 8. Apr 2020, 15:28
Im Besitzt: Locked
Vorname: Hanzo
Nachname: Shimada
Alter: 30 Jahre
Größe: 1,73 m
Gewicht: 70 kg
Stats: 42 / 46
Chakra: 5
Stärke: 7
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Taijutsu: 10
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: Jutsu NWB - Hanzo

Beitragvon Hanzo Shimada » Sa 27. Jun 2020, 15:46

Habe es wie folgt angepasst:

- Durch das CHakra aus der anderen Welt hat er eine Menge von 5x sehr hoch zur Verfügung
- Das zusätzliche Chakra wird zur Aufrechterhaltung des Jutsus genutzt.
- Wenn das Chakra aufgebraucht wird, dann verflüchtigt sich das Jutsu
- sehr geringe Erschöpfung pro Post wo das Jutsu genutzt wurde
- CD eingefügt mit zusätzlicher Beschränkung (keine wieteren Portale können geöffnet werden)
- Fixe Werte für den Boost eingefügt

Körperliche Schäden hat das Jutsu nicht. Hanzo erleidet nicht durch das Portal die Schäden. Die Schäden sind der Tribut für den Licht-Drachen selbst (Spezial-Kuchiyose Richtlinie). Daher würde es keinen Sinn machen, wenn dies hier so wäre. Denke die Chakraverbräuche sind okay so. Raiton no Yoroi hat z.B. 900% Boost für sehr hohen Chakraverbrauch. Hanzo hat extrem hoch für Aktivierung und dann entsprechend 100% weniger für den Boost. Hat natürlich alles andere Vor- und Nachteile, deswegen habe ich mit eingefügt, dass er kein Portal mehr im CD öffnen kann. Dies bedeutet auch, dass er seinen Drachen nicht rufen kann in dieser Zeit.

Liebe Grüße, Kevin
"Reden" | Denken | Jutsus
“Byakuryu redet“ | Byakuryu denkt

Bild

Bewerbungs-Link
Offene NBW's
Aktuelle Kleidung

Benutzeravatar
Uchiha Shinji
||
||
Beiträge: 2250
Registriert: So 1. Sep 2013, 18:05
Im Besitzt: Locked
Vorname: Shinji
Nachname: Uchiha
Alter: 19
Größe: 1,70m
Gewicht: 58kg
Stats: 39/44
Chakra: 5
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 5
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 10
Genjutsu: 7
Taijutsu: 2
Passiver Statboost: +25% (Stärke/Speed)
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: Jutsu NWB - Hanzo

Beitragvon Uchiha Shinji » Mo 29. Jun 2020, 18:10

Hi sorry, hab nicht mitbekommen, dass du schon geantwortet hast. Ist für mich so in Ordnung.

Angenommen.
Bild
reden | denken | Jutsu

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 6266
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Im Besitzt: Locked
Discord: Lyusaki#5281
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18
Größe: 1,67 Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Stats: 39/42
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Taijutsu: 7
Wissensstats: Alle 10 durch Bijuu
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: Jutsu NWB - Hanzo

Beitragvon Winry Rokkuberu » Do 2. Jul 2020, 23:29

Shinsoku („Godspeed“)
- hier gibt es ein Problem und zwar das Zusatzchakra welches Hanzo sich aus dem Reich der Lichtdrachen holen will. Dies daher da ohne eine Art Verbindungsdimension zwischen den Welten ein Abziehen von Chakra aus einer Welt also über Dimensionsgrenzen hinweg dies nicht möglich ist. Bei den Welten der Dunkelheit ist das z.B. vorhanden als Meidou aus der man eben auch jenes Chakra ziehen kann also Wesen/Personen mit Kräften der Dunkelheit. Da ist dieser ich nenne es mal "Tunnel" vorhanden welcher die Welten auch alle verbindet und dazwischen liegt. Bei der Lichtdimension/Welten ist das so nicht der Fall soweit mir bekannt. Ein Beschwören von Wesen also von A nach B ist möglich aber eben kein Chakra so abziehen aus der Welt, selbst nicht mit dem geöffnen Portal da wie erwähnt die Verbindungsdimension fehlt.


Shinsoku: Tennohashira („Godspeed: Himmelssäule“)
- den variablen weiteren Verbrauch hier bitte beschränken da solch starke Techniken normalerweise eine Grenze haben von 2x extrem hoch und will man darüber hinaus bzw. bis open end quasi benötigt man entsprechend eine Besonderheit/Verwandlungsform etc. die es auch einem gestattet über weit mehr Chakra zu verfügen als man so hat und auch etweige stärkere Kräfte freizusetzen. Ansonsten gibt es eben eine Grenze wie viel max. Chakra man verwenden kann für eine Technik wenn man nicht über oben genanntes verfügt. Und das Shinso hier ist ja soweit eigentlich nur für eine erhöhte Geschwindigkeit gedacht also darauf ausgelegt so wie es beschrieben is und ich das verstehe, auch wenn drin steht das es für weitere Techniken benutzt werden soll also als Voraussetzung dient. Dadurch ergibt sich für mich so nicht wie es die Grenze quasi aufheben soll das Chakra bis open End in die Technik gegeben werden kann.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Mavis |Jutsu
*Reden über geistige Ebene*

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild
ohne Mütze, Hose etwas länger (geht bis zur schwarzen Linie an den Beinen)
Bild

Benutzeravatar
Hanzo Shimada
||
||
Beiträge: 22
Registriert: Mi 8. Apr 2020, 15:28
Im Besitzt: Locked
Vorname: Hanzo
Nachname: Shimada
Alter: 30 Jahre
Größe: 1,73 m
Gewicht: 70 kg
Stats: 42 / 46
Chakra: 5
Stärke: 7
Geschwindigkeit: 7
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Taijutsu: 10
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: Jutsu NWB - Hanzo

Beitragvon Hanzo Shimada » Fr 3. Jul 2020, 16:02

Shinsoku:
Eigentlich gibt es diese Verbindung zwischen unserer Welt und der Tengu-Welt. Tenjo (die Welt der Licht-Drachen) ist verbunden mit der Tengu Welt. Die Tengu Welt ist mit unserer Welt durch den Wassertempel verbunden. Dadurch könnte es also durchaus funktionieren, indem er zu diesem Strang das sogenannte Portal öffnet und daraus das Chakra bezieht. Würde es dann entsprechend so umschreiben, wenn es okay ist.

Tennohashira:
Maximalen zusätzlichen Verbrauch auf 2x extrem hoch reduziert. Wusste nicht, dass es eine solche Regel gibt. Dachte sofern man die Ausdauer besitzt passt es. Ich mein, theoretisch hat jeder 6x extrem hoch, der Ausdauer 10 besitzt. Warum sollte er nicht so viel Chakra für ein Jutsu aufwenden können?


Liebe Grüße, Kevin
"Reden" | Denken | Jutsus
“Byakuryu redet“ | Byakuryu denkt

Bild

Bewerbungs-Link
Offene NBW's
Aktuelle Kleidung

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 6266
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Im Besitzt: Locked
Discord: Lyusaki#5281
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18
Größe: 1,67 Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Stats: 39/42
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Taijutsu: 7
Wissensstats: Alle 10 durch Bijuu
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: Jutsu NWB - Hanzo

Beitragvon Winry Rokkuberu » So 5. Jul 2020, 16:16

Zu der ersten Technik:
Ja Tenjo und die Tenguwelt sind verbunden worden durch Kogen und die Tenguwelt ist mit der Shinobiwelt verbunden. Das ist soweit korrekt alles, aber weil Welt A mit Welt B verbunden ist heißt das ja nicht das dort permanent ein offner Zugang wie ein Portal vorhanden ist also der dauerhaft offen ist. Das zum einen und dann müsste ja noch ein weiteres Portal/Zugang geöffnet werden von der zweiten Welt zur Dritten, also quasi 2 Zugänge um von A nach C zu ziehen was das Chakra angeht. Das Ganze wäre mit einem riesen Aufwand verbunden wo man mehr reinstecken müsste um das zu öffnen als das man heraus bekommen täte am Ende (Mehr Verbrauch und weitere Nachteile), weil einerseits muss ein Portal von Shinobi zur Tenguwelt geöffnet werden bzw. ein Zugang und dann von der Tenguwelt zur Lichtdrachenwelt und das über Fernkontrolle weil der Chara befindet sich ja in der Shinobiwelt will aber dann quasi in der Tenguwelt den Zugang zur Lichtdrachenwelt auch öffnen zusätzlich zum Zugang zur Tenguwelt. Da kämen weit mehr Kosten zusammen weil das geht nicht mal eben einfach so weil hier würde ja über mehrfach Verbindungen die Zugänge geöffnet werden und das eben über Range.
Hier dann auch die Sache, dass Hanzo eine Fähigkeit/Jutsu benötigen würde, was ihm gestattet einen Zugang zur Tenguwelt zu öffnen, also allgemeine Dimensionstechnik wie z.B. Cronos no Jutsu. Korrigiere mich wenn ich falsch liege aber soweit hat Hanzo ja lediglich die Beschwörungstechnik für die Lichtdrachen und die ersetzt keine solche Dimensionstechnik.

Dann falls das rein nur über Tenguwelt laufen soll das er daraus Chakra ziehen will. Hier sei gesagt das die Tenguwelt instabil ist, da dort keinerlei Lebewesen mehr leben und selbst Alastor kurz davor war zu sterben was durch den Pakt mit Shana verhindert wurde. Und auch Hanmon ist weg. Also nur die Welt an sich ist noch da aber sie is eben instabil. Was dann die Frage aufwirft, was passiert wenn man da nun noch Chakra draus abzieht wenn die Welt instabil ist. Ich weiß das die Welt an sich bzw. alle Materialien dort auch aus Mitsuji Chakra bestehen und genau das ist der Punkt, das abziehen wenn die Welt instabil is dürfte eigentlich nur noch dafür sorgen das die Welt weiter Schaden nimmt oder iwan gänzlich kollabiert.


Zu der zweiten Technik:
In der Theorie hast du Recht und es stimmt soweit, jemand mit Ausdauer 10 hat 6x extrem hoch Chakra zur Verfügung und könnte das ja eig auch voll aufeinmal nutzen. Aber einerseits hat der Körper gewisse Limiter die verhindern das man Full alles aufeinmal nutzen kann. Das würde bestimmte Besonderheiten/Fähigkeiten erfondern um das zu umgehen was auch wieder mit Nachteilen verbunden ist, zumal haste kein Chakra mehr bist du Tod und grundsätzlich kippt ein Shinobi vorher vor Erschöpfung und Low Chakra um bevor das passiert als Schutzmaßname des Körpers. Aka würde er fast sein gesamtes Chakra in den Angriff reinstecken würde der Shinobi zusammenbrechen und die Garantie das das Jutsu voll noch funktioniert oder angewendet wird schwindet, weil die Person wird ja schwächer.
Hinzu kommt das bestimmte Jutsulvl also Auswirkungen/Freisetzungen etc.um auf das Niveau zu kommen man sebst bestimmte Kriterien erfüllen muss etwa durch Verstärkung/Verwandlungsformen etc. Man hebt sein Niveau der Kräfte auch an was einem dann gestattet auch weit mehr Chakra als üblich zu benutzen und auch stärker etc. Und dann können einen solch starke Techniken erst gelingen. Als Beispiel die Bijuudama welche ja erst ab einer bestimmten Tailedstufe möglich ist und selbst die Bijuudama fängt schon bei "extrem hoch" an.
Das Ganze hat so aber auch einen balancetechnischen Hintergrund da z.B. jemand ohne irgendwas besonderes also standart 0815 Shinobi nicht ankommen kann und sagt er blockt mal eben z.B. Fulltailed Bijuudama weil er das von seinem Chakralvl her theoretisch könnte und das halt in seine normale einfache Defensivtechnik steckt, n einfachen Chakraschild (rein das normale Chakra) der keine Limitierung hätte wie viel Chakra man reinstecken kann. Oder er mal eben einfach so auch n Chakrablast auf Bijuuniveau macht obwohl er ja nichts besonderes hat. Hier nochmal erwähnt wie oben der Körper hat eben Limitierungen was freisetzung der Kräfte angeht. Daher bei 2x extrem hoch das Max. für so normal Techs zu setzen wo jetzt keine Verwandlungsform oder große Verstärkungsform drin ist die auch erlauben würde weit mehr Chakra zu benutzen auch weil man x-mehr Chakra hat, ist schon fair von balance Seiten aus.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Mavis |Jutsu
*Reden über geistige Ebene*

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild





ohne Mütze, Hose etwas länger (geht bis zur schwarzen Linie an den Beinen)
Bild




Zurück zu „Nachbewerbungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste