Jutsus für Winry

Hier könnt ihr Anträge stellen, wie z.B. für neue Jutsus, Kuchiyose und Ähnliches.
Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 6266
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Im Besitzt: Locked
Discord: Lyusaki#5281
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18
Größe: 1,67 Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Stats: 39/42
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Taijutsu: 7
Wissensstats: Alle 10 durch Bijuu
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Jutsus für Winry

Beitragvon Winry Rokkuberu » Sa 27. Jun 2020, 10:21

So hier einmal die 2 Jutsu aus der vorherigen Bw da in der Kritik darum gebeten wurde das seperat zu machen. Diese würde ich gern mit Winry erlernen.


Selbsterfunden
Name: Excalibur
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: S-Rang
Element: -
Reichweite: nah - fern
Chakraverbrauch: mind 2x extrem hoch - variabel
Voraussetzungen: Excalibur, heiliges Chakra, Seirai no Bijuu-Môdo oder ähnliche Verstärkung
Beschreibung: Bei dieser Technik welche den gleichen Namen besitzt wie das heilige Schwert welches Winry besitzt und führt, muss Winry sich zuvor in ihren Seirai no Bijuu-Modo oder einen vergleichbaren Modi begeben da sie nur dann die nötigen Chakramengen kompensieren kann welche sie bei dieser Technik verwendet. Wie bei anderen Techniken des Schwertes auch, leitet Winry hier heiliges Chakra in die Klinge welche daraufhin beginnt zu leuchten. Durch die enormen Mengen welche sie hierbei benutzt entstehen auch starke Winde, welche auf Wasser etwa dieses verdrängen und Wellen erzeugen oder auf dem Boden Staub und Dreck aufwirbeln. Ebenfalls bilden sich um Winry herum goldene Lichter bzw. ein goldener funkelender Schimmer als wären Glühwürmchen anwesend. Während des Ladeprozesses hebt die Rokkuberu das Schwert auch an um dann im Anschluss einen Schwerthieb zu vollführen, wobei das gesammelte Chakra in Form eines breiten Strahls freigesetzt wird, ähnlich wie der Chakrablast einer Bijuudama. Der Strahl hat dabei eine Geschwindigkeit von 10 und richtet verbrennende Schäden (Eigenschaft des heiligen Chakras) entsprechend des aufgewendeten Chakras an (z.B. 2x extrem hoch = mehrfach extreme Schäden). Bei einem Treffer entsteht auch eine gewaltige Explosion welche zumeist das gesamte Ziel einnimt und sollte dieses am Boden sein in Form einer hellen goldfarbenen Säule nach oben in den Himmel geht (Explosionsdurchmesser von 20m bei 2x extrem hoch, 40m bei 4x extrem hoch usw. Maximal 200m Durchmesser). Das Hauptaugenmerk der Technik ist dabei aber die besondere Eigenschaft des heiligen Chakras welcher ebenfalls greift, die Läuterungseigenschaft und auch der Sinn hinter dieser Technik ist da Winry diese entwickelte um einerseits ihr Potenzial mit Excalibur und dem heiligen Chakra zu erweitern und andererseits um ein Mittel zu haben gegen das "Böse" bzw. die bösen Mächte (u.a. z.B. dämonische Mächte, finstere Mächte die z.B. auf Negativität, negativen Emotionen/Eigenschaften beruhen/aufbauen, Verderbnis etc.) in der Welt vorzugehen welche diese immer weiter in Mitleidenschaft ziehen. Durch die Läuterungseigenschaft des heiligen Chakras fügt dieses so auch innerlich den Betroffenen also der Seele Schaden zu, es lässt diese quasi brennen, läutert diese vom Makel des "Bösen/Negativen" (z.B. dämonische Einflüsse, negative Emotionen/Eigenschaften, Kontrolle/Manipulation, Verdernis etc.) und kann "böse Dinge" oder "böse Kräfte" (siehe Beispiele davor) läutern und auch gänzlich vernichten oder negative/böse Mächte bzw. Einflüsse. Hierbei findet dann ein Vergleich der Kräfte zwischen Winry und dem Ziel statt, bedeutet ein Vergleich der körperlichen und geistigen Energie (Ausdauer). Obsiegt Winry wird die "böse/dämonische/dunkle Macht/Kraft/Einfluss etc." des Ziels bzw. das "Böse" vollständig vernichtet/ausgelöscht da sie geläuert wird und verschwindet. Verliert Winry den Vergleich oder es herrscht Gleichstand erleidet die Seele des Ziels bzw. die gegenrische Macht etc. lediglich entsprechende Schäden wie die Rokkuberu Chakra für die Technik aufgewandt hat wobei davon 50%, also die Hälfte an aufgewandten Chakras dann als seelische Schäden. Während des Vergleichs der Kräfte ist es möglich sich dem Chakralvl anzunähern, wobei man pro 100% Ausdauer einen extrem hohen Chakrawert bezahlen muss (Personen mit der Stärke "starke Willenskraft" sofern die Stufe der der Rokkuberu entspricht oder anderen Besonderheiten die im Vergleich helfen können, wird beim Vergleich jeweils +50% auf den Ausdauerwert angerechnet).

Code: Alles auswählen

[b][selbsterfunden]Selbsterfunden[/selbsterfunden][/b]
[color=#FFFFBF][b]Name:[/b][/color] Excalibur
[color=#FFFFBF][b]Jutsuart:[/b][/color] Ninjutsu
[color=#FFFFBF][b]Rang:[/b][/color] S-Rang
[color=#FFFFBF][b]Element:[/b][/color] -
[color=#FFFFBF][b]Reichweite:[/b][/color] nah - fern
[color=#FFFFBF][b]Chakraverbrauch:[/b][/color] mind 2x extrem hoch - variabel
[color=#FFFFBF][b]Voraussetzungen:[/b] [/color] Excalibur, heiliges Chakra, Seirai no Bijuu-Môdo oder ähnliche Verstärkung
[color=#FFFFBF][b]Beschreibung:[/b][/color] Bei dieser Technik welche den gleichen Namen besitzt wie das heilige Schwert welches Winry besitzt und führt, muss Winry sich zuvor in ihren Seirai no Bijuu-Modo oder einen vergleichbaren Modi begeben da sie nur dann die nötigen Chakramengen kompensieren kann welche sie bei dieser Technik verwendet. Wie bei anderen Techniken des Schwertes auch, leitet Winry hier heiliges Chakra in die Klinge welche daraufhin beginnt zu leuchten. Durch die enormen Mengen welche sie hierbei benutzt entstehen auch starke Winde, welche auf Wasser etwa dieses verdrängen und Wellen erzeugen oder auf dem Boden Staub und Dreck aufwirbeln. Ebenfalls bilden sich um Winry herum goldene Lichter bzw. ein goldener funkelender [url=https://www.imgbox.de/users/Yukimura/Rpg4/excalibur_load.jpg]Schimmer[/url] als wären Glühwürmchen anwesend. Während des Ladeprozesses hebt die Rokkuberu das Schwert auch an um dann im Anschluss einen Schwerthieb zu vollführen, wobei das gesammelte Chakra in Form eines breiten Strahls freigesetzt wird, ähnlich wie der Chakrablast einer Bijuudama. Der Strahl hat dabei eine Geschwindigkeit von 10 und richtet verbrennende Schäden (Eigenschaft des heiligen Chakras) entsprechend des aufgewendeten Chakras an (z.B. 2x extrem hoch = mehrfach extreme Schäden). Bei einem Treffer entsteht auch eine gewaltige Explosion welche zumeist das gesamte Ziel einnimt und sollte dieses am Boden sein in Form einer hellen goldfarbenen Säule nach oben in den Himmel geht (Explosionsdurchmesser von 20m bei 2x extrem hoch, 40m bei 4x extrem hoch usw. Maximal 200m Durchmesser). Das Hauptaugenmerk der Technik ist dabei aber die besondere Eigenschaft des heiligen Chakras welcher ebenfalls greift, die Läuterungseigenschaft und auch der Sinn hinter dieser Technik ist da Winry diese entwickelte um einerseits ihr Potenzial mit Excalibur und dem heiligen Chakra zu erweitern und andererseits um ein Mittel zu haben gegen das "Böse" bzw. die bösen Mächte (u.a. z.B. dämonische Mächte, finstere Mächte die z.B. auf Negativität, negativen Emotionen/Eigenschaften beruhen/aufbauen, Verderbnis etc.) in der Welt vorzugehen welche diese immer weiter in Mitleidenschaft ziehen. Durch die Läuterungseigenschaft des heiligen Chakras fügt dieses so auch innerlich den Betroffenen also der Seele Schaden zu, es lässt diese quasi brennen, läutert diese vom Makel des "Bösen/Negativen" (z.B. dämonische Einflüsse, negative Emotionen/Eigenschaften, Kontrolle/Manipulation, Verdernis etc.) und kann "böse Dinge" oder "böse Kräfte" (siehe Beispiele davor) läutern und auch gänzlich vernichten oder negative/böse Mächte bzw. Einflüsse. Hierbei findet dann ein Vergleich der Kräfte zwischen Winry und dem Ziel statt, bedeutet ein Vergleich der körperlichen und geistigen Energie (Ausdauer). Obsiegt Winry wird die "böse/dämonische/dunkle Macht/Kraft/Einfluss etc." des Ziels bzw. das "Böse" vollständig vernichtet/ausgelöscht da sie geläuert wird und verschwindet. Verliert Winry den Vergleich oder es herrscht Gleichstand erleidet die Seele des Ziels bzw. die gegenrische Macht etc. lediglich entsprechende Schäden wie die Rokkuberu Chakra für die Technik aufgewandt hat wobei davon 50%, also die Hälfte an aufgewandten Chakras dann als seelische Schäden. Während des Vergleichs der Kräfte ist es möglich sich dem Chakralvl anzunähern, wobei man pro 100% Ausdauer einen extrem hohen Chakrawert bezahlen muss (Personen mit der Stärke "starke Willenskraft" sofern die Stufe der der Rokkuberu entspricht oder anderen Besonderheiten die im Vergleich helfen können, wird beim Vergleich jeweils +50% auf den Ausdauerwert angerechnet).




Selbsterfunden
Name: Seifuku ("Heiliger Segen")
Jutsuart: Ninjutsu
Rang: S-Rang
Element: -
Reichweite: nah
Chakraverbrauch: extrem hoch pro Person
Voraussetzungen: Excalibur/heiliges Chakra Seirai no Bijuu-Môdo oder ähnliche Verstärkung
Beschreibung: Bei dieser Technik greift Winry auf die stärkende/bekräftigende Eigenschaft des heiligen Chakras zurück um diese nach Außen zu bringen. Dabei berührt sie entweder eine Person direkt oder bringt diese anderweitig irgendwie mit ihr physisch in Verbindung und nutzt das heilige Chakra um die Person zu bestärken/zu bekräftigen. Dadurch erhält das Ziel wieder Mut falls verloren und auch Zweifel verschwinden oder negative Gedanken und das Ziel schöpft neue Hoffnung und diese Dinge/Eigenschaften werden bestärkt. Das Ganze fühlt sich für die betroffene Person wie ein warmes Gefühl an von Geborgenheit, Trost und Kraft die einem geschenkt wird, sodass man wieder Zuversicht hat und die düsteren Wolken in den Gedanken verschwinden. Ebenfalls erhält das Ziel so auch einen Bonus gegen negative/böse Einflüsse (solche Dinge wären u.a z.B. finstere Kräfte,dämonische Kräfte, Verderbniseffekte/Kräfte, Manipulations/Kontrolleffekte, Kräfte die auf negativen Charakteristika beruhen etc.) die auf ihn wirken bzw. gegen diesen gewirkt werden (+50% auf Willenskraft u. + 50% Schutz gegen Techniken/Fähigkeiten welchen in diesen Bereich fallen also Schäden/Effekte werden um 50% reduziert). Durch diesen "Push" verblassen auch etweige Schmerzen die eine Person hat für eine bestimmte Zeit da diese sich eben bestärkt fühlt und neuen Mut schöpft und weiter machen kann. Halten tut das Ganze für 2 Posts) danach müsste Winry die Technik erneut anwenden. Wobei der bestärkende Effekt das man wieder mehr Mut hat usw. auch nach Ablauf noch vorhanden bleibt (Bonuswerte verschwinden nach Auflösung der Technik sowie Schmerzen kehren zurück).

Code: Alles auswählen

[b][selbsterfunden]Selbsterfunden[/selbsterfunden][/b]
[color=#FFFFBF][b]Name:[/b][/color] Seifuku ("Heiliger Segen")
[color=#FFFFBF][b]Jutsuart:[/b][/color] Ninjutsu
[color=#FFFFBF][b]Rang:[/b][/color] S-Rang
[color=#FFFFBF][b]Element:[/b][/color] -
[color=#FFFFBF][b]Reichweite:[/b][/color] nah
[color=#FFFFBF][b]Chakraverbrauch:[/b][/color] extrem hoch pro Person
[color=#FFFFBF][b]Voraussetzungen:[/b] [/color] Excalibur/heiliges Chakra Seirai no Bijuu-Môdo oder ähnliche Verstärkung
[color=#FFFFBF][b]Beschreibung:[/b][/color] Bei dieser Technik greift Winry auf die stärkende/bekräftigende Eigenschaft des heiligen Chakras zurück um diese nach Außen zu bringen. Dabei berührt sie entweder eine Person direkt oder bringt diese anderweitig irgendwie mit ihr physisch in Verbindung und nutzt das heilige Chakra um die Person zu bestärken/zu bekräftigen. Dadurch erhält das Ziel wieder Mut falls verloren und auch Zweifel verschwinden oder negative Gedanken und das Ziel schöpft neue Hoffnung und diese Dinge/Eigenschaften werden bestärkt. Das Ganze fühlt sich für die betroffene Person wie ein warmes Gefühl an von Geborgenheit, Trost und Kraft die einem geschenkt wird, sodass man wieder Zuversicht hat und die düsteren Wolken in den Gedanken verschwinden. Ebenfalls erhält das Ziel so auch einen Bonus gegen negative/böse Einflüsse (solche Dinge wären u.a z.B. finstere Kräfte,dämonische Kräfte, Verderbniseffekte/Kräfte, Manipulations/Kontrolleffekte, Kräfte die auf negativen Charakteristika beruhen etc.) die auf ihn wirken bzw. gegen diesen gewirkt werden (+50% auf Willenskraft u. + 50% Schutz gegen Techniken/Fähigkeiten welchen in diesen Bereich fallen also Schäden/Effekte werden um 50% reduziert). Durch diesen "Push" verblassen auch etweige Schmerzen die eine Person hat für eine bestimmte Zeit da diese sich eben bestärkt fühlt und neuen Mut schöpft und weiter machen kann. Halten tut das Ganze für 2 Posts) danach müsste Winry die Technik erneut anwenden. Wobei der bestärkende Effekt das man wieder mehr Mut hat usw. auch nach Ablauf noch vorhanden bleibt (Bonuswerte verschwinden nach Auflösung der Technik sowie Schmerzen kehren zurück).




.: Zusätzliche Infos:.

Lehrer: selbst
Punkte im Typ des Jutsus: Ninjutsu 7 (da Bijuumode ist Wert auf 10 angehoben)
Link zu den Jutsus: siehe Signatur
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Mavis |Jutsu
*Reden über geistige Ebene*

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild
ohne Mütze, Hose etwas länger (geht bis zur schwarzen Linie an den Beinen)
Bild

Benutzeravatar
Seigi Heiwa
||
||
Beiträge: 377
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 21:18
Im Besitzt: Locked
Discord: Bastian #0872
Vorname: Seigi
Nachname: Heiwa
Alter: 34
Größe: 251
Gewicht: 176
Stats: 40/44
Stärke: 10
Geschwindigkeit: 10
Ausdauer: 9
Taijutsu: 10
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: Jutsus für Winry

Beitragvon Seigi Heiwa » Di 30. Jun 2020, 15:57

Hallo,

dann will ich mal gleich anfangen.

Bei den Beiden Techniken wird immer wieder vom "Bösen" gesprochen. Dies ist ein Begriff, der mir viel zu breit gefächert ist. Bitte exakt aufführen, wogegen diese Jutsus gerichtet sind. Denn unter so etwas wie den Punkten "Dämonen" kann man sich etwas vorstellen. Aber "Das Böse" ist nur ein Gedankenkonzept. Daher also bitte genauer ausschreiben.

LG Bastian
{Reden} {Denken} {NPC} {Jutsu}

Bild

Bild


Charakter

Accounts und NBW`s

Benutzeravatar
Winry Rokkuberu
||
||
Beiträge: 6266
Registriert: Mi 23. Dez 2009, 13:00
Im Besitzt: Locked
Discord: Lyusaki#5281
Vorname: Winry
Nachname: Rokkuberu
Alter: 18
Größe: 1,67 Meter
Gewicht: 63 Kilogramm
Stats: 39/42
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 8
Ninjutsu: 7
Taijutsu: 7
Wissensstats: Alle 10 durch Bijuu
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: Jutsus für Winry

Beitragvon Winry Rokkuberu » Fr 3. Jul 2020, 22:22

Bei beiden Jutsu entsprechend die Begrifflichkeit mit dem "Bösen" näher erläutert, also Beispiele hinzugefügt was darunter fällt und wogegen die Techniken wirken bzw. im Fall der zweiten schützen.
Handeln | Reden | Denken | Hachibi redet | Reden im Geiste | Mavis |Jutsu
*Reden über geistige Ebene*

"Her Will, Her Decision , Her Fate
Charakter Bewerbung | Battle Theme
Bild





ohne Mütze, Hose etwas länger (geht bis zur schwarzen Linie an den Beinen)
Bild



Benutzeravatar
Seigi Heiwa
||
||
Beiträge: 377
Registriert: Mi 3. Mai 2017, 21:18
Im Besitzt: Locked
Discord: Bastian #0872
Vorname: Seigi
Nachname: Heiwa
Alter: 34
Größe: 251
Gewicht: 176
Stats: 40/44
Stärke: 10
Geschwindigkeit: 10
Ausdauer: 9
Taijutsu: 10
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: Jutsus für Winry

Beitragvon Seigi Heiwa » Mo 6. Jul 2020, 13:42

Angenommen
{Reden} {Denken} {NPC} {Jutsu}

Bild






Bild




Charakter

Accounts und NBW`s


Zurück zu „Nachbewerbungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast