Maresukes Wohnung [vollkommen zerstört]

Hier findet ihr das Orte Archiv des Hi no Kunis inkl. Konoha-Gakure
Jiro Arita
Im Besitzt: Locked

Maresukes Wohnung [vollkommen zerstört]

Beitragvon Jiro Arita » Di 29. Jun 2010, 23:59

[spoil]Bild[/spoil]

Maresukes Wohnung liegt in einem normalen Mietshaus von Konoha das sich im Zentrum des Dorfes befindet. Da Maresuke nicht gerne Treppenhäuser komplett rauf und runter läuft, liegt seine Wohnung im vierten Stockwerk des Hauses. Doch muss man den ganzen Korridor längs laufen um zur Eingangstür zu kommen.
Wenn man die Wohnung betritt fällt einem sofort der helle Holzboden und das große Panoramafenster am anderen Ende der Wohnung auf. Die Wohnung an sich ist nicht besonders groß, aber für Maresuke und seinen Ninken Chiba reicht sie voll und ganz. Im Flur stehen eine Kommode und an der wand neben der Eingastür hängen einige Kleiderhaken. Auch befinden sich hier zwei Türen, die zum Bad und zu Maresukes Schlafzimmer führen. An den Wänden hängen einige kleine Bilder die zum einen aus Fotos bestehen die der Jounin während seiner Missionen gemacht hat.
Wenn man den Flur komplett lang geht kommt man in den Wohnbereich mit Küche. Hier stehen zwei orange Sofas, ein Tisch mit Glasplatte, ein hängenes Bücherregal über der kleineren Couch und ein Sessel der sich um 360 Grad drehen kann, da er auf einer drehbaren Achse steht. Dieser ist meist von Chiba bestzt und er lässt so gut wie niemanden, außer natürlich Maresuke dort sitzen. In den Ecken stehen ein paar Pflanzen. Auf der anderen Seite befindet sich die Küche mit dem Essbereich. Da die Wohnung zu klein ist, stehen an dem Tresen drei Hocker wo man essen kann. Im Küchenbereich befindet sich noch ein rundes Fenster was diesen Teil ebenfalls noch beleuchtet.
Zwischen Wohnbereich und Küche gibt es eine Schiebetür, durch die man auf den Balkon kommt. Von hier hat man einen guten Blick über das Dorf. Für den Fall das Maresuke draußen Essen möchte, oder einfach nur abschalten möchte, steht hier ein Tisch mit zwei Stühlen.
Das Bad ist weiß bekachelt und hier dient eine Lampe an der Decke als Lichtquelle. Gegenüber der Tür befindet sich das Waschbecken mit Schränkchen, rechts daneben Dusche und Badewanne. An der anderen Seite des Raumes steht das Klo mit Wäschekorb, wiederum daneben Waschmaschine und Trockner.
Nun kommen wir zu Maresukes Zimmer. Links von der Tür steht ein großer Schrank, in deren Mitte sich noch ein kleines Regal befindet in den Bücher, Schriftrollen und andere persönliche Sachen von Maresuke befinden, wie z.B. seine komplette Icha-Icha Reihe. Daneben steht Chibas Hundekorb indem er, wie sollte es anders sein, die Nacht verbringt. Darüber befinden sich die beiden Fenster die das Zimmer belichten. Am anderen Ende des Zimmers steht Maresukes Bett, was mit einer roten Decke mit schwarzen Konoha-Zeichen bezogen ist. Davor steht eine kleine Truhe in der Maresuke einige andere Sachen verstaut. Über den Bett hängt ein Bild auf dem das Zeichen des Arita Clan zu sehen ist. Links neben dem Bett hängt ein Bild, auf dem Maresuke zusammen mit seinen Eltern zu sehen ist. Dieses Bild wurde vor der Mission gemacht, auf der die beiden verstorben waren, deswegen ist der Jounin auf diesen also noch ein Kind. Auf einem der Nachtische ist noch ein Bild aus Maresukes Kindheit zu sehen, auf den er vier Jahre alt ist. Auf Diesen schläft der Junge und liegt in den Armen seiner Mutter. Sein Vater hat einen Arm um sie gelegt und beide schauen glücklich in die Kamera.
_________________________________________________________________

CF: Tor von Konoha

Maresuke war schnell und zielstrebig zu seiner Wohnung gegangen da er wusste das Chiba dort verletzt auf ihn wartete. Zwar waren dessen Verletzungen nicht so schlimm egwesen, doch sollte sie besser behandelt werden. Daher war der Jounin in Eile. Doch schaute Maresuke während er so durch die Straßen des Dorfes ging oft um, da alles wieder komplett aufgebaut war. Dies freute den Arita ungemein.
Nach zehn Minuten hatte er nun das Mietshaus erreicht in dem seine Wohnung war und schnell schloss er die Tür auf. Er schaltete das Licht ein, zog sofort seine Weste aus und hing sie an den Kleiderhaken. Auch band er seine Shurikentasche und seine Tasche von sich ab und warf sie ihm vorbeigehen auf sein Bett, da die Tür offen stand und ging zielstrebig auf den Drehsessel zu, indem sein Ninken lag. Maresuke kniete sich vor den Sessel und streichte den leicht wimmern Hund der ihn mit großen Augen anschaute. "Hey... na... alles kalr bei dir Partner?", fragte er und streichte den Hund, "Na... dir gehts doch besser als ich gedacht habe... das ist schön! Warte... ich hol kurz das Verbandzeug und dann kümer ich mich um dich."
Nun stand Maresuke wieder auf und ging langsam ins Badezimmer wo er für gewöhnlich seine Medizin hatte. Er öffnete den weißen Schrank der neben dem Waschbecken hing und holte ein wenig Wundsalbe und Verbandszeug heraus. Nun ging er zurück zu Chiba und verarztete ihn so gu er konnte. Maresuke streichte den Hund wieder am Kopf und richtete sich auf. "Siehst du... jetzt sollte es wieder gehen was?"", fragte der Jounin lächelnd. Chiba bellte leise und sprang auf den Boden. langsam taumelte der Hund in Maresukes Zimmer und der Shinobi wusste das der Ninken jetzt schlafen wollte. Er allerdings konnte und wollte gar nicht schlafen. Da er ein wenig hungrig war ging er in die Küche und holte sich einen Apfel aus dem Kühlschrank. Auch holte er aus einer Schublade ein Küchen messer hervor und wollte den Apfel zerscheiden, doch wollte das Messer nicht wirklich. "Nanu?", wunderte sich Maresuke und schaute sich das Messer an. Es war stumpf. Der Jounin wollte gerade ein neues Messer nehmen als er gerade eine Idee hatte. Er hatte kürzlich von seinem Onkel eine alte Schriftrolle seines Clans bekommen, in der viele geheime Jutsus waren. "Hmm.... die sollte ich mir mal anschauen...", sagte Maresuke zu sich selbst und ging wieder in Wohnzimmer wo die Schriftrolle auf dem Tisch lag. Er öffnete sie und las die ersten Jutsus durch. "Shāpu no Jutsu... das hört sich doch gut an... warum hab ich mir das nicht mal früher angeguckt?!", wunderte sich dr Jounin über sich selbst und laß die Beschreibung genau durch. Natürlich war es ein Hiden des Clans das sie einzigartige Charakontrolle des Clans brauchte. Maresuke nahm das Messer in die Hand und formte kurz einige Fignerzeichen. Danach legte er seine Hand auf die Klinge des Messer und strich langsam drüber. Als er fertig war schnitt er sich unabschichtlich in die Hand, ein Zeichen dafür das es geklappt hatte. "AU! Verdammt... das Jutsu ist gut!", sagte er und schnitt nun den Apfel zurecht.
Nun ging Maresuke mit Apfel und Schiftrolle auf seinen Balkon, setzte sich auf einen Stuhl und laß weiter in der Schriftrolle. Das nächste Jutsu war ein Jutsu das der Clan früher zum trainiern benutzt hatte und Maresuke konnte sich auch daran erinnern wie sein Vater das Nokoru Saya no Jutsu benutzt hatte als er ihn die einfachen Stellungen gezeigt hatte. Der Jounin nahm ein Stück Apfel in seinen Mund und holte aus seinem Zimmer ein Übungskatana mit stumpfer Klinge. Auch war bei demS chwert die Scheide dabei, wie man es für das Jutsu brauchte. Maresuke setzt sic wieder auf denS tuhl und schob die Scheide langsam auf das Schwert. Nun konzentierte er sein Chakra in der Klinge des schwertes, ähnlich wie beim Hien, doch nur mit der Chakrakontrolle der Arita, ebenso war die Menge an Chakra sehr gering. Nun zog er an der Scheide und sie bewegte sich kaum, ein Zeichen dafür das er es fast richtig gemacht hatte. Maresuke löste das Jutsu und wirkte es nochmal und diesmal war es erfolgreich, da sich die Scheide selbst bei einen Schlag nicht bewegte.
Maresuke lächelte und legte das Schwert auf den Boden und aß weiter seinen Apfel. Da die Jutsus aus der Schriftrolle bis jetzt so einfach zu erlenen waren laß Maresuke weiter und seine Augen weiteten sich.
"Wow... ich wusste gar nicht wie strak der Clan mal war...", sagte er ehrfürchtig und legte die Schriftrolle weg, "Morgen sollte ich mir die einfachen nochmal anschauen... auf jeden Fall" langsam stand der Jounin auf und ging wieder in die Wohnung. Er holte sich eine kleine Flasche O-Saft aus dem Kühlschrank und ging langsam in sein Zimmer wo er sich auf das Bett setzte. Er lagte die beiden Taschen auf seinen Nachttisch und nahm eine leere Schiftrolle aus diesen, weil er nun vor dem Schlafengehen seinen Bericht fertig schreiben wollte.
Am nächsten Morgen wachte Maresuke etwas verspannt auf. Chiba lag in seinem Körbchen und schlief weiter, wobei es schon 11:00 Uhr war. Langsam stand der Jounin auf, ging ins Badezimmer und nahm eine lange Dusche. Danach ging er in seine Küche und Frühstückte. Nun erwachte auch Chiba und aß ebenfalls etwas. "Hey Chiba... dir gehts ja schon deutlich besser! freut mich Kumpel!", sagte Maresukw ährend er sah wie gut Chiba schon wieder gehen konnte. Chiba bellte kurz bevor er mit dem Fressen anfing. Nun klappte kurz der Briefschlitz an der Einganstür, das Zeichen dafür das Maresuke Post bekommen hatte. Er ging schnell zur Tür und nahm eine Mappe in die Hand auf der das zeichen des Dorfes zu sehen war. Er blätterte sie kurz durch und seine Augen wurden Groß. "Ein Team?! Ich bekomme ein Genin-Team zugewiesen?! Endlich!", sagte er laut damit Chiba es auch hören konnte, wobei es den Ninken nicht interessierte. Er legte die Mappe auf seine Kommode und zog sich schnell an. Das Teffen war auf heute Nach Mittag angesetzt gewesen und die Genin wussten alle schon bescheid. Doch wollte der Jounin heute noch einige Jutsus lernen, aber er musste sich dann eben beeilen, dies war auch okay für ihn.
Schließlich hatte er Maresuke seine Konoha-Wesze angezogen und sich seine Sonnenbrille aufgesetzt als er zur Tür ging und diese öffnete. Er drehte sich nochmal um und schaute zu Chiba der im Sessel saß und ihm nach schaute. "So Chiba... ich bin weg... wir sehen uns!", sagte er und der Ninken bellte ihm zum Abscheid nochmal nach.

TBC: Hi no Kuni, Konoha, Bibliothek

___________________________________________________________________
Trainingspost für folgende Jutsus:
Himitsu Kenjutsu: Shāpu no Jutsu ("Geheime Schwerkunst: Technik der Schärfung")
Himitsu Kenjutsu: Nokoru Saya no Jutsu ("Geheime Schwerkunst: Technik der stumpfen Klinge")

Wörterzahl: 1083; gefördert, 200

Jiro Arita
Im Besitzt: Locked

Re: [Hi no Kuni ~ Wohnviertel] Maresukes Wohnung

Beitragvon Jiro Arita » Do 22. Jul 2010, 13:16

CF mit Shunshin no Jutsu: Hi no Kuni, Konoha, Trainingsplatz

Maresuke tauchte auf seinem Balkon auf und während er auf die gläserne Schiebetür zuging zog er bereits seine Weste aus. Nun als er sich in der Wohnung befand drehte sich sein Sessel in seine Richtung und er sah wie Chiba hin freudig anhächelte. Maresuke lächelte ihn an und streichtelte ihn über den Kopf. "Na mein Großer...", sagte er ihm vorbeigehen und hängte seine Weste an den Kleiderharken. Danach ging der Jounin wieder ins Wohnzimmer und schaute zur Küche. Hmmm...., überlegte Maresuke und entschied sich nun doch faür sich noch was zu essen zu machen.
Zehn Minuten hatte der Arita nun in der Küche gestanden und sich Bratkartoffeln gemacht, die aber gleich wieder verschwunden waren. Danach begab sich Maresuke jedoch gleich ins Bett, da er Morgen viel vor hatte.
Am nächsten Morgen war der Jounin schon recht früh aufgestanden, da er, vor seinem Treffen seines Teams, schauen wollte ob der Hokage zu geben war. So hatte er sich schnell ins Badezimmer begeben und geduscht, während er danach in aller Ruhe auf seinem Balkon gefrühstückt hatte. Es war wieder gutes Wetter und als der Arita über die Dächer des Dorfes schaute sah alles aus wie immer. Schließlich, als Maresuke nun alles fertig hatte, band er sich wieder sein Konoha-Kopftuch um seinen Hals, zog seine Handschuhe an und zog ebenfalls seine Weste wieder an. Nun machte Maresuke sich auf zur Residenz des Hokagen...

TBC: Hi no Kuni, Konoha, Residenz des Hokagen

Benutzeravatar
Tia Yuuki
||
||
Beiträge: 19815
Registriert: Sa 6. Aug 2011, 17:23
Im Besitzt: Locked
Discord: Fili#3791
Vorname: Tia
Nachname: Yuuki
Alter: 22
Größe: 1,65m
Gewicht: 51
Stats: 46
Chakra: 5
Stärke: 6
Geschwindigkeit: 6
Ausdauer: 10
Ninjutsu: 10
Taijutsu: 9
Wissensstats: Alle auf 10
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: Maresukes Wohnung [vollkommen zerstört]

Beitragvon Tia Yuuki » So 25. Nov 2018, 18:59

archivert da nicht genutzt
Reden ~ Denken ~ Jutsu ~ Mamoru spricht
Bild
Charakter | Andere Accounts/NBWs | Racchni

(っ^◡^)っ Tia Theme



Danke an Lena für das Set! :)


Zurück zu „Hi no Kuni (Konoha) [Archiv]“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste