[Iwagakure] Marktplatz

Umzingelt von Felsmassiven, die wie eine Wand an der Landesgrenze verlaufen und ist bekannt für sein Naturphänomen, den sogenannten Felsregen.
Benutzeravatar
Niwaka
||
||
Beiträge: 5054
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 15:52
Im Besitzt: Locked
Discord: iKirin#0001
Vorname: Niwaka 'Ni'
Nachname: Kyori
Alter: 16
Größe: 1.67 Meter
Gewicht: 59 kg
Stats: 30/38
Chakra: 7
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 1
Taijutsu: 4
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: [Iwagakure] Marktplatz

Beitragvon Niwaka » So 14. Nov 2021, 19:30

CF: [Iwagakure ~ Wohnviertel] Wohnung von Ichika & Niwaka Kyori

Wohnung von Ichika & Niwaka

Die Hoshigaki stellte eine Frage, die sich die junge Kyori bisher noch nie gestellt hatte – ob es wirklich eine gute Idee war ihr Cursed Gear weiter zu benutzen. Also – warum sollte sie es nicht einfach entsorgen? So wie ein T-Shirt aus dem der Gestank einfach nicht mehr rausgewaschen werden konnte?
Aber als Niwa meinte, dass sie froh war, dass das Haifischmädchen kein Cursed Gear besaß,äußerte diese sich auch erfreut darüber – aber sie meinte, dass Yuichiro auch gar nicht so anders gewesen war als sonst. ”Hmm – das stimmt. Aber vielleicht hat er auch schon mehr Erfahrung mit seinem Cursed Gear? Oder es macht seinen Einfluss einfach anders bemerkbar?” Das Sameko und Niwas Überlegungen näher an der Wahrheit waren als die beiden Mädchen es wussten, war reiner Zufall.
Die Chunin meinte, dass Seth auch stark auf ihn regaieren würde und die erste Frage von Sameko war, wer das nochmal sei. Ein leichtes Grinsen huschte auf die Lippen der Erbin des Kinzokuton – Sameko war wirklich einzigartig. Zwar wisse die Genin nicht wie es mti den Cursed Gears so war – aber sie hatte ein leichtes Grummeln im Bauch bei der ganzen Sache. Aber dann schien sie dem ganzen Spektakel auf den Zahn zu fühlen – denn sie meinte, wenn es der Kyori schlecht ginge, warum spürte Yuichiro dann nichts? Das ganze versetzte die Zahnräder in ihrem Kopf in Bewegung.
”Hmmm – das wäre natürlich möglich, dass Yuichiro nur wegen meinem Gear so ernst und extrem war aber… hmmm… Itsuko schien nicht so als wäre Yuichiro anders als sonst?”

Für einen Moment verschwand Niwaka in ihrem Zimmer – und als sie dann wieder aus diesem herauskam war ihr Vorschlag simpel – sie würden den Uchiha einfach am Trainingplatz suchen. Während die beiden Mädchen die Wohnung verließen meinte Sameko, dass er vielleicht auch am Marktplatz sein könnte – weil wer viel trainiere habe auch Hunger. Und das leuchtete ein. Niwa nickte zustimmend und meinte dann: ”Wo du Recht hast, hast du Recht – dann suchen wir zuerst auf dem Marktplatz. Und wenn wir ihn dort nicht finden, dann können wir uns ja immer noch am Trainingplatz nach ihm umsehen – es sollten ja doch nicht so viele Uchiha hier herumlaufen, dass es unmöglich ist ihn zu finden.”
Auf Itsuko bezogen meinte die Hoshigaki, dass auch sie die Rothaarige nicht verstehe – aber sie schien das Wasser und Schwimmen zu mögen, auch wenn sie mit Fisch oder Meerestieren nichts anfangen konnte. Ein durchaus interessanter Mensch dieser Rotschopf – und dass sie ein Geheimniss barg konnten weder Niwaka noch Sameko erahnen.

Auf dem Marktplatz
”Also – Daisuke sieht wohl aus wie ein typischer Uchiha. Heißt schwarze wuschige Haare, schwarze Augen, heller Teint. Ah verdammt. Ich glaub ich beschreib grad die Hälfte aller Shinobi. Vielleicht hat er ja das Uchiha-Clansymbol irgendwo auf seinem Outfit? Du hast es sicherlich schonmal gesehen – es sieht aus wie ein Fächer bei dem die untere Hälfte weiß ist und die obere rot.” Die Chunin hoffte, dass ihre Beschreibung für Sameko nicht zu abstrakt war. Allgemein würde es wohl nicht zu leicht sein den Uchiha zu finden – immerhin liefen gefühltermaßen an jedem Eck 3 Shinobi herum die schwarze wuschige Haare hatten. Die Kyori seufzte kurz und blickte dann zur Hoshigaki. Wenigstens hielt sich der Einfluss ihres Cursed Gears in Grenzen seitdem Yuichiro und der Rotschopf von dannen gezogen waren. Und wenn sie den Unterlagen des Tsuchikagen Glauben schenken konnte, dann war Daisuke kein Cursed Gear Träger. So angenehm das ganze später sein würde – jetzt gerade war es kein Vorteil denn sonst hätte sie versuchen können zu spüren in welcher Richtung sie ein anderes Cursed Gear spürte.
Niwa blickte kurz zu Sameko – vielleicht hatte die Genin ja eine Idee die besser war als die der Chunin – denn ‘wir suchen uns einfach dumm und dämlich’ war keine besonders effiziente Strategie.
"Talking" ~ Thinking ~ "Others" ~ Jutsu

Char BW ›‹ Offene NBWs

»Character Theme« ›‹ »Combat Theme«

EA of Toshiro

Old Char

Benutzeravatar
Sameko Hoshigaki
||
||
Beiträge: 65
Registriert: Sa 17. Okt 2020, 19:56
Im Besitzt: Locked
Vorname: Sameko
Nachname: Hoshigaki
Alter: 13
Größe: 1.41m
Gewicht: 38kg
Stats: 23/29
Chakra: 4
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 4
Genjutsu: 0
Taijutsu: 3
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: [Iwagakure] Marktplatz

Beitragvon Sameko Hoshigaki » Di 16. Nov 2021, 23:49

cf:[Iwagakure - Wohnviertel] Wohnung von Ichika & Niwaka Kyori

Wohnung von Ichika & Niwaka
Noch in Niwakas Wohnung unterhielten sich die beiden Mädchen noch über das Cursed Gear, halt weil Niwaka schon wieder ein paar Probleme hatte bzw. ihr das Ganze wohl zuschaffen gemacht hatte wo Yuichiro da gewesen war der ja auch eins hatte. Wenn es einen sich schlecht fühlen ließ usw. so fand Sameko das gar nicht toll und war eher auch dafür es sonst sein zu lassen es zu benutzen, weil wenn es einen doch dann schlecht ging? Sie war auch froh das sie sowas nicht hatte, weil dann könnte sie so wohl nicht mehr mit Niwaka normal reden, wenn man dann immer anders drauf war. Der Schwarzhaarige Junge selbst ging damit wohl anders um also diesen Nebenwirkungen wenn man das so nennen konnte. Naja genau sagen konnte das keiner der beiden wohl. Sameko kannte sich mit dem Ganzen ja auch nicht aus und wollte darüber auch eher nicht mehr so gerne was hören. "Hmm kann auch sein Gura. Ich weiß nicht. Kenne mich mit den Dingern ja auch nicht aus aber ich finde die irgendwie auch nicht so toll, wenn die einen irgendwie anders machen. Ne ne ne Gura das ist doof. Und wenn das bei ihm nicht an dem Gear liegt hmm naja. Gibt ja viele Menschen die eh anders sind, unterschiedlich. Ich bin ja auch nicht ganz normal shashasha" käme es von Sameko abschließend zu dem Ganzen, wo sie auch grinsen tat. Klar völlig war normal war sie so auch nicht, hatte hier und da ihre Art und Eigenheiten, das wusste sie selbst. Aber das nahm sie mit Humor, daher auch das Grinsen. Sie stand dazu.
Niwaka verschwand dann auch nochmal kurz in ihrem Zimmer bevor sie losgingen. Was sie dort tat wusste Sameko nicht, fragte auch nicht weiter nach, weil vielleicht hatte sie nur was geholt oder sowas. Es ging dann darum wo sie diesen Daisuke am Besten suchen sollten. Die Dunkelhäutige schlug den Trainingsplatz vor da sie das wohl aus der Akte hatte, das der Uchiha oft seine Fähigkeiten verbessern tat und Sameko schlug den Marktplatz vor weil wenn man trainierte hatte man danach auch oft Hunger. So erging es ihr zumindest und wenn man dann nichts mit hatte dann besorgte man sich was. Niwaka stimmte ihr da soweit zu und meinte, dass sie zuerst dann auf dem Marktplatz suchen könnten. Würden sie dort nicht fündig so würde es weiter zum Trainingsplatz gehen. "Ok Gura, so machen wir das shasha. Marktplatz, dann Trainingsplatz. Und hmm glaube auch nicht das es so schwer werden kann. Notfalls fragen wir einfach. Irgendwer hat ihn bestimmt gesehen oder kennt ihn Gura." Die Hoshigaki war da zuversichtlich. Finden würden sie ihn schon. Anschließend machten sie sich auch auf den Weg.


Auf dem Marktplatz
Von Niwakas Wohnung aus ging es also zum Marktplatz, was auch gar nicht so lange dauerte. Das war ihr erster Anlaufpunkt um diesen Daisuke zu finden. Da war aber die Frage woran sollten sie ihn erkennen? Das Aussehen mussten sie ja irgenwie kennen und Sameko wollte schon die Frage stellen, da kam die Dunkelhäutige damit auch schon wie Daisuke wohl aussah. Das hatte sie sicherlich aus der Akte die sie ja bekommen hatte. Die Begrifflichkeit "typischer Uchiha", fiel und Niwaka erklärte es auch was damit wohl gemeint war. Sahen die Uchiha wirklich so aus, also hatten solche Merkmale wenn man das so nennen konnte? Sahen die dann nicht alle ziemlich gleich aus? Wobei die Dunkelhäutige sich da auch koorigierte bzw. ihr auffiel das damit auch andere Leute gemeint sein konnten da, schwarze wuschige Haare oder schwarze Augen nun nichts seltenes war. Auch helle Hautfarbe war nichts seltenes. "Clansymbol? Rot und weißer Fächer Gura? Hmm kann sein das ich sowas schonmal gesehen habe ja Gura. Also wenn dir danach Ausschau halten dann finden wir ihn bestimmt oder einen Uchiha zumindest shasha. Und schwarze wuschige Haare? Hmm ja mit den anderen Sachen das würde so wohl auch viele zutreffen. Wobei ok ich hab ja weiße Haare shashasha. Mit ein wenig blau darin Gura." käme es grinsend von ihr. Ja ohne die Symbolsache da würden sie sich wohl dumm und dämlich suchen. Aber wenn der wirklich so ein Symbol auf der Kleidung hatte, das machte es dann einfach. Es hieß dann also Aussschau halten, was bei den Leuten die hier waren nicht ganz so einfach war. Also es würde wohl schon ein wenig dauern. Die Hoshigaki schaute sich daraufhin dann auch schonmal direkt um, schaute allerlei Leute an die sie hier so sah. Dabei hielt sie Ausschau nach schwarzen wuschigen Haaren und ob sie irgendwo so einen rot/weißen Fächer auf der Kleidung sehen konnte und halt einem Jungen, also etwa in ihrem bzw. Niwakas Alter. Sie hörte aber auch die Chuunin seufzten, wohl weil es nicht sofort klappte mit dem Finden? "Wasn los Niwa-chan Senpai? Wir finden ihn bestimmt. Wir wissen ja wonach wir Ausschau halten müssen Gura. Oder willst du vielleicht mal laut rufen? Vielleicht hört er das ja und reagiert darauf. Das könnte auch klappen." Kam es von Sameko ganz unverblümt. Ja wie das wirkte wenn man nun einmal laut über den ganzen Platz einen Namen brüllte oder so daran dachte Sameko nun nicht nein, aber es würde wohl klappen oder nicht? Halt wenn die gesuchte Person das auch hören würde. Aber ob Niwaka das tat? Sameko jedenfalls würde sich auch in Bewegung setzen um halt überall gucken zu können. "Wir können ja auch bei den verschiedenen Läden und Ständen einfach gucken oder sonst auch da nachfragen shasha." meinte sie weiterhin, kurz abwartend wie die Dunkelhäutige reagierte, wobei auch der Haischwanz von Sameko etwas wackeln tat und dann suchte sie weiter. Dabei ratterte es auch in ihrem Kopf, denn sie dachte nach wo er hier sein könnte. Also wenn sie die Hoshigaki hier die Gesuchte wäre, dann würde man sie wohl irgendwo finden wo es Fisch oder Meeresfrüchte gab ja. Denn das hatte sie ja am liebsten zu essen. "Ehh stand in der Akte vielleicht irgendwas davon was dieser Daisuke so zu essen mag Gura? Weil wenn ich hier die Gesuchte wäre also mich würde man wohl da finden wo es lecker Fisch oder Schrimps oder so gibt Gura shashasha." Kam es dann noch von ihr, wobei sie grinsen zu Niwaka schauen täte und dann weitergehend und suchend. Innerlich zählte sie die Merkmale immer wieder auf wonach sie Ausschau halten sollten wo sie auch hier und da junge Personen anschaute bis ihr Blick dann auf einer Bank vor einem Laden haften blieb wo es wohl Curry zu essen gab. Es duftete auch danach, teils würzig und Sameko schnupperte kurz. "Uh da gibts wohl Curry Gura. Aber guck mal da Niwa-chan Senpai. Passt der da nicht auf die Beschreibung, der da auf der Bank sitzt? Die Haare und ehh ist das dieser Fächer da hinten drauf auf der Kleidung?" Meinte die Hoshigaki und zeigte in die Richtung. Auf einen schwarzhaarigen Jungen der auf einer Bank vor dem Currystand saß, das offenbar auch mit Begleitung? Eine weibliche Person mit rosa Haaren. Sameko und Niwaka wären noch etwas weg, sodass man sie wohl auch nicht hören würde, aber konnte das Haimädchen Recht haben oder lag sie daneben? Naja am besten war wohl einfach nachfragen oder? Dann hatte man Gewissheit. "Komm wir fragen einfach mal Gura." meinte sie dann noch und ging einfach Richtung des Ladens und wo sie dort ankam würde sie den schwarzhaarigen Jungen einfach ansprechen: "Huhu. Ehh tschuldigung für die Störung aber eh heißt du Daisuke Uchiha Gura? Oder kennst du ihn und weißt wo wir ihn finden können? Ah und ich heiße Sameko. Sameko Hoshigaki und das hier ist Niwa-chan Senpai Gura." Dabei würde sie auf die Dunkelhäutige zeigen die sicherlich mit ihr gekommen war oder sonst da wo Niwaka stand falls sie noch hinten stünde. Niwaka konnte sich natürlich auch nochmal selbst vorstellen weil Sameko benutzte den Namen wie sie die Schwarzhaarige halt stets nannte. Es dürfte wohl klar sein das sie den Uchiha wegen etwas suchten, was das hatte das Haimädchen nicht gesagt, sondern eben nur ob der Junge Daisuke war. Nur was konnten die zwei Mädchen von ihm wollen? Sameko würde auch lächeln, wobei man dadurch ihre Haibeißerchen sehen konnte, ihre spitzen Zähne eben die halt nicht normal waren. Dazu noch ihr blaues Haioutfit und der Haifischschwanz welcher so halt wirkte als gehöre er mit zum Kostüm dazu und nicht zu ihrem Körper, wobei das ja der Fall war, der war angewachsen und echt. Ein wenig wackelte der Schwanz auch, ob das auffallen würde? Auf ihrem Rücken befestigt war auch ihr blauer Dreizack, im eingefahrenen Zustand. Im Gegensatz zu dem Jungen hob die Hoshigaki sich wohl deutlich von anderen ab was das Aussehen anging. Aber daher ja auch die Frage ob er Daisuke war, denn da konnte man sich ja auch täuschen, weil die Frisur und Haarfarbe usw. das war nun nicht unbedingt etwas das selten war. Aber wegen des Clansymbols konnten sie ja auf der richtigen Spur sein. Sameko würde abwarten wie die Reaktion war. Auffällig wäre wohl auch das Wörtchen Gura welches sie ein paar Mal gesagt hatte. Das war eben so eine Eigenart von ihr das sie das an Satzenden verwendete.
Handeln | Denken | Reden | JutsuBild
(weitere Charaktere - Verlinkung)

Benutzeravatar
Haruna Ikusa
||
||
Beiträge: 36
Registriert: Mo 13. Apr 2020, 18:52
Im Besitzt: Locked
Discord: Cherrysan
Vorname: Haruna
Nachname: Ikusa
Alter: 15
Größe: 159 cm
Gewicht: 55 kg
Chakra: 5
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 5
Genjutsu: 0
Taijutsu: 1
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: [Iwagakure] Marktplatz

Beitragvon Haruna Ikusa » Fr 19. Nov 2021, 18:16

Das Thema Heftchen wurde abgetan von Daisuke, aber Haruna war nicht entgangen, dass er sie angeschaut hatte. Gut so, gut so, da hatte er wenigstens was Nettes zum Schauen! Und wieso sprach er jetzt wieder von Höschen? Sie grinste nur wissend. Zu sehr wollte sie ihn da nicht in die Ecke drängen. Sie hatte schon eine Erwiderung auf der Zunge, aber die behielt sie für sich. Wer weiß, irgendwann würde sie vielleicht mal drauf eingehen, was mit ihren Höschen war aber gerade stand etwas anderes auf dem Programm. "Andere Amateure? Ah, auch wieder wahr, sollen die doch tun und machen wie sie glauben. Wir sind... unvergleichlich." Sie blickte zu ihm, als er sein Zimmer verteidigte, und musste lachen, als er die Zunge raus streckte. "Na schön, gut gerettet, ich glaube dir!" Er konnte richtig frech aufdrehen, das mochte sie gern.

"Und ich teste gerne, wie weit ich DICH noch bringen kann, mein Lieber. Also gut, wir uns." Und dann ging es auch schon um Genjutsu, nicht gerade das liebste Thema für Haruna. Sie war zwar nicht minderbemittelt, aber es stimmte leider, dass sie davon nicht viel Ahnung hatte. Haruna zog eine Schnute, und blickte ihn leicht misstrauisch an, aber sie sprach nicht von ihr, sondern eher davon, dass die Genjutsu generell nicht viel Anklang fanden obwohl sie super praktisch waren. Und er führte auch noch aus, was Genjutsu ihm bedeuteten. "Das mit dem Kopf verdrehen, kann ich ja irgendwie verstehen." Gab sie zu und musste schmunzeln bei seinem Gesicht. Oh, da sprach die Begeisterung aus ihm, geriet er hierbei sogar direkt ins Schwärmen. Sie hingegen wollte den Leuten lieber ANDERS den Kopf verdrehen als mit Genjutsu. "Ich glaube auch, dass es ziemlich praktisch ist. Ich selbst, rocke aber lieber im richtigen Leben und nicht in irgendwelchen Fantasiewelten in die ich andere sperre. Aber das ist nur meine Meinung, ich fange mit Genjutsu nicht wirklich was an." Oh, jetzt hatte sie ihm eine Schwäche verraten, so ein Mist. Das würde sie beim nächsten Übungskampf wohl teuer zu stehen kommen! Sie kratzte sich verlegen am Hinterkopf. "Ich glaube nicht, dass man Jonin oder Leute die Genjutsu nicht durchschauen, generell als minderbemittelt bezeichnen kann. Ich denke eher, dass es ne besondere Gabe is, sowas ein zu setzen und es nicht zu jedem passt oder nicht jeder das Talent dafür hat. DU hast das offenbar, und das ist Klasse!" Das meinte sie durchaus ernst. Es war ja auch ein Steckenpferd seines Clans. Dann zuckte Haruna mit den Schultern und lächelte. "Ich spiele andere Stärken aus, für die andere zu doof sind." Nun war es an ihr, die Zunge raus zu strecken und sie lachte. Dann aber schaute sie ihn verblüfft an. "Wa...was.. ich?" Kurz wirkte sie ertappt und war unsicher ob sie es nun zugeben sollte oder nicht, aber dann zuckte sie mit den Schultern. "Wieso denn nicht? Wir verstehen uns, und du hast was drauf, das ist doch eine super Kombi!" Puh, gut gerettet. Sie stimmte in sein Lachen ein.

Die Frage nach ihrer größsten Angst, hatte Haruna bei der Wartezeit auf das Essen aus dem Konzept gebracht und Gedanken auf den Plan gerufen, die alles andere als erwünscht waren. So gern sie herum alberte, aber mit den "Größten" Ängsten die sie hatte, wollte sie Niemanden spielen lassen. Sie hinterfragte also seine Motive, aber seine Antwort, war beruhigend. Sie atmete durch. Ja, was sollte dann schon sein, er hatte auch welche. Welche das wohl waren? Wovor fürchtete sich ein Daisuke Uchiha?
Kein Antrag? Sie hob die Brauen, aber natürlich hatte sie das gewusst. "Ja, ich glaube so macht man das. Zuerst lernt man sich kennen und geht mal aus, hihi. Dann ist man ein Paar wenn das gut klappt, und daaaaann.. zack! Verheiratet." Sie klatschte die eine Hand dabei in die andere, als würde eine Falle zuschnappen. Sie schaute ihn an. "Oder so ähnlich!" Und grinste frech, wenn auch nur kurz. Ein wenig saß ihr immer noch das andere Thema im Nacken und das nervte sie gerade selbst. Sie wollte nicht weiter darüber nachdenken, das passte nicht zu ihr. Haruna hatte sich an die Tischkante fest gekrallt und gerade als die Anspannung noch groß war, legte Daisuke überraschenderweise seine Hand auf ihre. Und seine Stimme klang so sanft, und verständnisvoll. Dann hatte sie sich etwas überhastet auf die Wangen geklatscht und ihn damit verscheucht. Ihr Herz klopfte wild. Dieses.... Gefühl, als er ihre Hand so berührte. Was sollte das? Ihr war so warm? Sie war es doch, die den Jungs den Kopf verdrehen wollte und nicht.. umgekehrt. Aber Daisuke hatte keinen Plan, wie viel ihr die Geste bedeutet hatte. In einem Augenblick, wo sie sich selbst nicht so leiden konnte, hatte er ihre Hand berührt und das grauenhaft ekelige Empfinden sie wäre unmenschlich, war verflogen. Stattdessen war ihr angenehm warm in der Brust. Ihre Wangen waren so oder so rot, daher merkte man nicht, dass sie ohnehin errötet wäre. Haruna lächelte. "Danke...Daiski." Das würde sie ihm auch nicht vergessen, bestimmt nicht.

Der Kampf um die Bezahlung wurde ausgefochten und gewonnen! Nun war Haruna es, die Daisuke ganz schön aus dem Konzept brachte. Was für ein Anblick! Mit so einer herrlichen Reaktion hätte sie nie gerechnet und auch nicht damit wie verdaaaammt zum Anbeißen sie das fand! Sie schaute in sein rotes Gesicht und wie er sich so die Wange hielt wo sie ihm einen Kuss hin gegeben hatte und war wie verzaubert davon, dass er so hin und weg war. Wie konnte man so süß sein? Ach verdammt!...ehm.. natürlich war er hin und weg, hatte er doch von IHR einen Kuss bekommen auf die Wange! Haruna kicherte verhalten und genoss die Aussicht, ging aber nicht darauf ein, wie lange er gebraucht hatte, sich wieder ein zu kriegen. Er fing sich wieder und haute sogar noch nen Spruch raus, was für ein Kerl. Sie grinste. "Finde es doch heraus?" Schlug sie frech vor. Und da kam das Essen. "Oh endlich! Mahlzeit, du dir auch!" Und natürlich hatte auch Haruna ordentlich Hunger und futterte tüchtig das leckere Curry. "Hmm... köstlich!" Kam es zwischendurch von ihr, als sie den Mund gerade nicht voll hatte. Sie konzentrierte sich erstmal aufs Essen und als sie fertig war, seufzte sie zufrieden auf und legte sich eine Hand auf den Bauch. "Das war ausgezeichnet!... jetzt fehlt nur mehr der Nachtisch." Sie linste zum Dango Stand herüber, als Jemand ihr die Sicht verstellte und einfach ungefragt drauf los brabbelte. Haruna schaute das Mädel verblüfft an, die Mädels, falls die zweite im Bunde nun auch bei ihnen stand.

"Gura?" Und was hatte sie da bitte an!? Haruna blinzelte, aber noch bevor ihr über die Lippen kommen konnte, dass sie lächerlich aussah, zeigte die Genen ein Lächeln dass von spitzen Zähnchen gespickt war. DAS weckte Harunas Interesse und sie nahm die Gelegenheit wahr, das Mädchen genauer unter die Lupe zu nehmen, sie wollten ja ohnehin mit Daisuke sprechen, aber wollte der auch mit ihr sprechen? Sie stellte sich auch vor. Sameko hieß sie. Und gerade als Haruna an dem Mäntelchen herab schaute, bewegte sich der Hai Fisch Schwanz! Sie grinste. "Na wie gut, dass wir heute Curry essen und kein Sushi, hm?... Leute beim Essen zu stören is schon ziemlich daneben, wir sind noch nicht mal mit dem Nachtisch fertig! Andererseits konntet ihr das ja nicht wissen... der nächste Halt, ist beim Dango Stand." Sie deutete an Sameko vorbei und betrachtete diese nochmal, und dann ihre Begleitung, die bis dahin wohl aufgeschlossen hätte. "...ich glaube ihr zwei wart auch auf dem Trainingsplatz, oder irre ich mich da? Ich bin Haruna. Haruna Ikusa." Stellte sie sich dann vor, musterte die zweite im Bunde und warf dann einen Blick zu Daisuke. Was wollten die zwei von ihm? Wollte er überhaupt mit ihnen sprechen? War er doch berühmter als gedacht? Ah, na selbst wenn, sie liebte eine Herausforderung! Sie warf ihr Haar zurück und überließ es Daisuke selbst zu entscheiden, ob er mit den Beiden was zu tun haben wollte oder nicht.
Bild
Haruna Ikusa
I "Reden" I [denken] I SCHREIEN I Charakter I

Benutzeravatar
Daisuke Uchiha
||
||
Beiträge: 21
Registriert: Sa 17. Okt 2020, 12:34
Im Besitzt: Locked
Vorname: Daisuke
Nachname: Uchiha
Alter: 14 Jahre
Größe: 1,53 m
Gewicht: 45 Kg
Stats: 23 / 29
Chakra: 4
Stärke: 1
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 4
Genjutsu: 4
Taijutsu: 1
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: [Iwagakure] Marktplatz

Beitragvon Daisuke Uchiha » Mo 22. Nov 2021, 12:13

Die Ansprache bezüglich der besonderen Heftchen unterm Bett konnte Daisuke gekonnt von sich schütteln. Für ihn waren andere in seinem Alter Amateure und auch Haruna schien zu verstehen, wie er es meinte. Sie hatte aber auch recht, denn beide waren wahrlich unvergleichlich! Dennoch konnte er sich scheinbar noch retten und dies bestätigte sie. Unser junger Uchiha stimmte bei dem Lachen mit ein und somit konnte sie dieses Thema aus der Welt schaffen… Vorerst?! Egal! Es sollte nun nämlich um ihren Trainingskampf gehen und die Emotionen dabei. Haruna wirkte am Ende nämlich sehr animalisch und doch weckte es das Interesse des schwarzhaarigen Genin. Ja, Daisuke würde noch austesten wie weit er sie noch bringen könnte, doch ging es ihr ebenso. Ein herausforderndes Lächeln lag auf seinen Lippen. “Da bin ich mal gespannt“, gab er zum Abschluss noch von sich, ehe sie über das Thema Genjutsu sprachen. Man konnte bei diesem Thema die Hingabe und Schwärmerei von dem Jungen heraushören, aber ebenfalls die Wut auf jene minderbemittelten Menschen, die Genjutsus ein stumpf abstempeln. Das Mädchen mit den Spinnenfähigkeiten schien zumindest seinen Gedankengang dabei zu verstehen, denn anderen den Kopf zu verdrehen machte Spaß. Trotz seiner stellenweise sehr forschen Argumentation und Andeutungen blieb Haruna ruhig und erklärte sich selbst. Sie sprach von Fantasiewelten und Daisuke musste frech grinsen, als sie am Ende noch ihre Schwäche bekannt gab. “Aber meine unwiderstehliche Aura hatte trotzdem ihren Effekt, nicht wahr?“ Ein kleiner wink bezüglich ihres Trainingskampfes und Daisuke hob seinen Zeigefinger. “Es mag für dich eine Fantasiewelt sein, für mich ist es die Realität. Denn jede Illusion bewirkt etwas in der Realität und verändert dadurch den Verlauf des Geschehens.“ Nun, ob das wirklich immer so war? Fragwürdig, aber es war definitiv seine Überzeugung und das konnte man auch heraushören. Ihre anschließenden Worte verblüfften ihn jedoch. Zu einem sprach sie seine Ansicht an, kritisierte ihn auch irgendwie, aber sie war auch angetan von seinem Talent. Machte sie das mit Absicht? Daisuke räusperte sich kurz und hustete in seine Faust. “Das ich Klasse bin wissen wir beide ja“, kam es fast erneut großkotzig von ihm, doch musste er breit Grinsen. “Aber danke dir!“ Daisuke verschränkte seine Arme vor der Brust und blickte gen Himmel. “Ich meinte auch viel eher jene Shinobi, welche Genjutsu schlecht reden und sich deshalb nicht mit dem Bereich auseinandersetzen. Meiner Meinung nach kann man sich kein Urteil über etwas bilden, wovon man keine Ahnung hat.“ Kurz dachte er über seine eigenen Worte nach und nickte dann. “Aber ist auch egal“, fügte er abschließend hinzu, ehe sie über das Team sprachen. Haruna war etwas verblüfft und wirkte unsicher. Daisuke musste Lächeln, doch zuckte sie schnell mit ihren Schultern und erklärte sich. Aus dem Augenwinkel heraus schielte er zu ihr und klopfte ihr spontan auf den Rücken. “Du wärst auf jeden Fall ein guter Lockvogel, während ich die Gegner mit meiner Klasse überwältige!“ Man konnte seine Worte negativ auffassen, aber es war eher als eine versteckte Anerkennung und Zustimmung gemeint. Ja, die harte Schale bröckelte langsam ein wenig, aber er wäre ja nicht Daisuke, wenn er den Schein nicht weiter wahren würde! Jedenfalls mussten die beiden am Ende lachen.

Die Gespräche zwischen den beiden wurden etwas intimer und Daisuke erkundigte sich ernst nach ihrer größten Angst. Eine Thematik, bei welcher sie skeptisch wurde und irgendwie konnte er es verstehen. Daisuke hoffte, dass er ihr die Sorge ein wenig nehmen konnte, ehe sie tatsächlich erleichtert aufatmete. Anschließend ging es auch schon um Hochzeit und einen Antrag! Die beiden waren wahrlich sprunghaft und verrückt, aber immerhin hatten sie vieles worüber sie reden konnten. Ihre Erklärung war spannend und die Gestik dazu ebenfalls. Daisuke wich mit seinem Oberkörper leicht zurück und schaute sie spielerisch verstört an. “Ach, also ist das deine Falle? Erst Training, jetzt gehen wir aus, dann sind wir ein Paar und eines Tages erhoffst du dir einen Antrag des großartigen Daisuke Uchihas?“ Er lehnte sich vor und aktivierte plötzlich sein Sharingan und zeigte mit seinem Daumen auf seine Augen. “Meine Augen kannst du nicht täuschen“, sprach er völlig selbstsicher und in einem ernsten Ton, dass man es ihm abkaufen konnte. Kurz schloss er jedoch seine Augen und hatte das Sharingan wieder deaktiviert. Ein Grinsen war auf seinen Lippen zu sehen und er setzte sich wieder normal hin und verschränkte seine Arme vor der Brust. “Schauen wir mal“, sprach er beruhigend und musterte die Reaktion von Haruna. Haruna war jedoch plötzlich in sich gekehrt und krallte sich in der Tischkante fest. Besorgt griff er ihre Hand und sprach ein paar aufmunternde Worte zu ihr. Sie lächelte sanft und bedanke sich bei ihm. Daisuke würde nichts weiter dazu sagen und das Lächeln einfach erwidern. Als es jedoch um die Bezahlung des Essens ging, war es Haruna welche Daisuke völlig aus dem Konzept brachte. Sie gab ihm einen Kuss auf die Wange! Wieso?! Doch natürlich wäre er nicht der ober coole Uchiha, wenn er nicht direkt einen flotten Spruch auf Lager hätte! Gut gerettet? Eher tiefer in die Scheiße geritten! Finde es doch heraus?! Ganz schön frech von dem Mädchen mit den pink farbigen Haaren! Zum Glück kam das Essen und Daisuke atmete erleichtert auf. Gott sei Dank, denn sich aus der Situation noch zu retten wäre schwer geworden. Beide fingen an zu speisen und schwärmten von dem Curry. Eine wahrlich gute Mahlzeit für den feurigen Uchiha und Haruna schmeckte es ebenfalls. Daisuke nickte zustimmend und beide waren am Ende gesättigt. Für Haruna war es an der Zeit den Nachtisch zu verspeisen und verwies auf den Dango Stand, als sich plötzlich…

Zwei Mädchen den beiden Genin nährten. Daisuke schaute zu Haruna, ehe er direkt angesprochen wurde. Sein Kopf drehte sich nur minimal zu dem Mädchen und er musterte sie aus dem Augenwinkel heraus. Was ein Freak! Und was sollte dieses Gura? Und diese Kleidung? Daisuke wusste nicht so recht, doch ergriff Haruna das Wort. Unser Uchiha schaute zu seiner Begleitung, welche scheinbar Interesse an dem Besonderem Mädchen hatte. Unrecht hatte sie nicht, denn es war unhöflich und wie immer war Daisuke dezent genervt und seufzte. “Keine Ahnung, noch nie von so einem gehört“, sprach er, ehe Haruna ihm ins Wort fiel und sich vorstellte. Daisuke senkte enttäuscht seinen Kopf und stöhnte genervt vor sich hin. Er holte seinen Geldbeutel hervor und legte der Bedienung das Geld hin, ehe er aufstehen würde. “Macht ja eh keinen Sinn… Naja, wundert mich nicht, dass ihr schon von mir gehört habt“, gab er selbstgefällig von sich und schaute erneut nur aus dem Augenwinkel heraus zu den beiden. Er zuckte mit den Schultern. “Wir gehen uns noch einen Nachtisch besorgen. Meinetwegen könnt ihr mitkommen.“ Tatsächlich war es ihm egal, ob die beiden mitkommen würden, aber irgendwie interessierte es ihn auch. Warum suchten die beiden nach ihm. Er schaute zu Haruna und machte eine Bewegung mit dem Kopf zum Dango Stand. Danach schweifte sein Blick zu den beiden Mädchen. “Was wollt ihr denn von mir?“ Die Worte waren fast schon forsch, doch konnte man das Interesse aus seiner Tonlage hören. Was die beiden wohl wollten?

Benutzeravatar
Ayano Kiro
||
||
Beiträge: 32
Registriert: Mo 6. Apr 2020, 20:45
Im Besitzt: Locked
Vorname: AYAno
Nachname: Kiro
Alter: 14 years
Größe: 1,68
Gewicht: 55kg
Stats: 23
Chakra: 5
Stärke: 3
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 3
Ninjutsu: 4
Genjutsu: 0
Taijutsu: 4
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: [Iwagakure] Marktplatz

Beitragvon Ayano Kiro » Mi 24. Nov 2021, 22:21

cf.Marktplatz wieder einstieg

Anscheinend schien die Information über ihre Vergiftung nicht ihre Gehaltsklasse zu sein, nach dem Ayano heute das Xte mal danach gefragt hatte was für ein Gift auf der Klinge ihres Gegners gewesen sei wurde sie wieder damit vertröstet das sie alle infos von ihren Sensai erhalten würde wenn dieser die junge Genin aus Iwagakure abholen würde.
Doch der lila haar tragene Schönling von einen Sensai ließ auf sich warten und das nervte die junge Schwertkämpferin Zunehmens. Auch wenn Ayano sich einfach nur erhoffte das ihren Team nichts schlimmeres zugestoßen war.
Selbst ihren 14 Geburtstag hatte sie ganz alleine in ihren Gäste zimmer im Krankenhaus feiern müssen mit Ausnahme , der Putzfrau mit der sich das junge Mädchen angefreundet hatte.

Es war zwar erst 2 wochen her das sie hier hergebracht wurde um gesund zu werden aber für Ayano Kiro war es wie eine Ewigkeit. Sie hatte ihre aller erste Mission aufgeben müssen und wie ein Schwächling sich von einen Idioten besiegen lassen. Nichts hätte mehr an ihr Ego kratzen können als dass. Dabei war Ayano eigentlich ein eher fröhliches Kind liebte Süßigkeiten und lebte frei nach den Motto : frech wild und wunderbar. Doch das herum sitzen und nichts machen können in diesen Dorf das ihr so fremd war gefiel ihr noch weniger und machte ihr deswegen zu schaffen.
Sie hoffte sehr das Sensai Schönling ein guten Grund hatte sich so viel zeit zu lassen und das es den Kameraden gut ging.

Heute war sie wie so oft in den letzten tagen seid sie das Krankenhaus verlassen durfte wieder auf den Marktspatz unterwegs. Viel anderes konnte sie in Moment eh noch nicht machen und so schlenderte Ayano durch die unzähligen Geschäfte. Nach dem sie sich in den vergangenen letzten tagen schon von einen Friseur verwöhnen lassen hatte und ihre haare nun anders , etwas erwachsener als ihre Rattenzöpfe trug und sich sogar neue Kleidug zugelegt hatte wollte sie heute einfach nur sich etwas durch das kulinarische Angebot schlemmen.
Mit den langen den rücken runter fallenden offenen haaren , was für sie immer noch ungewohnt war diese so zutragen, stand sie nun in der Schlange vor dem Dango stand. Auf ihren Fersen hin und her wippenden wartete sie bis sie endlich an der reihe war.

Ayano hatte da sie mit den Rücken zu dem Fußweg stand nicht die Möglichkeit gehabt zusehen das ihre Teamkollegin Haruna sich gerade den Dango stand näherte an dem auch sie wartete.
Würde es ihr überhaupt angekündigt werden wenn ihr Team in Iwagakure eintraf ? , wie es wohl ihren Team ergangen war und wo sie grade wahren ? So viele fragen die sich immer wieder in einen ruhigen Moment in ihr Kopf schlichen. Da Ayano noch keine Trainingserlaubnis hatte machte sie sich nur um so mehr Gedanken darüber das sie ihren Team nach dieser Mission hinter her hinken würde und das war für die kleine Schwertkämpferin ein Problem und sie konnte nur hoffen das ihr Sensai nicht nur schwungvoll daher reden konnte sondern sie in der Schwertkunst weit voran bringen konnte.
...

Bild
"reden" |[denken] | NPC | mein leben & können

Benutzeravatar
Niwaka
||
||
Beiträge: 5054
Registriert: Mo 12. Jan 2009, 15:52
Im Besitzt: Locked
Discord: iKirin#0001
Vorname: Niwaka 'Ni'
Nachname: Kyori
Alter: 16
Größe: 1.67 Meter
Gewicht: 59 kg
Stats: 30/38
Chakra: 7
Stärke: 2
Geschwindigkeit: 4
Ausdauer: 5
Ninjutsu: 7
Genjutsu: 1
Taijutsu: 4
Lebenspunkte: 100
Abwesend?: Nein

Re: [Iwagakure] Marktplatz

Beitragvon Niwaka » Mi 24. Nov 2021, 23:13

Erst als Niwaka versuchte Daisuke zu beschreiben merkte sie, wie ganz und gar durchschnittlich der Uchiha eigentlich von seinem Aussehen her war. Aber dafuer konnte er nichts - immerhin war er keine Dunkelhaeutige wie die Kyori oder ein Haifischmaedchen wie Sameko. Doch dann kam ihr die Idee - als Uchiha wuerde er sicherlich das Symbol seines Clan stolz auf seiner Kleidung praesentieren. Und damit konnten sie ihn sicherlich finden - oder?
Die Hoshigaki meinte, dass sie das schon einmal gesehen hatte. "Wuerde mich eher wundern, wenn du das Symbol noch nicht gesehen haettest - viele Uchiha tragen das auf ihrer Kleidung. Ist wohl so eine Sache von ihnen - oder vielleicht darf man als Uchiha nur Sachen mit dem Symbol tragen!" Die Chunin kicherte kurz und dann machte sie sich gemeinsam mit der Genin auf die Suche. Doch nachdem sie ihn nicht innerhalb kurzer Zeit fanden blickte sie kurz zu der Hoshigaki - fast schon danach fragend ob diese vielleicht eine Idee hatte wie sie den Uchiha finden konnten.
Eigentlich hatte sie nicht damit gerechnet, dass die Hoshigaki auf sie reagieren wuerde doch sie fragte was los sei - und dass sie ihn sicherlich finden wuerden. Aber sie koennten ja einfach auch einfach laut seinen Namen rufen. "Hehe, es passt schon Sha-chan. Dass so eine verrueckte Idee von dir kommt haette ich mir eigentlich schon denken muessen. Eigentlich... kein Plan warum ich grad zu dir geblickt hab, ich glaub ich bin einfach noch ein wenig durch den Wind." Die Chunin tappte sich mit den Handwurzelknochen leicht an die Schlaeffe. Sie war wirklich noch ein wenig durcheinander nachdem Seth - ihr Cursed Gear- sie so durcheinander gebracht hatte, als sie mit Yuichiro und Atsuko zusammen unterwegs gewesen waren. Doch Sameko hatte eine einfache aber dennoch geniale Idee - sie koennten einfach die Laeden nach der Reihe abklappern. "Die Idee ist so simpel aber gleichzeitig genial - ich koennte dich kuessen Sha-chan!" Natuerlich meinte die Chunin die Aussage rein rhethorisch - aber da sie die Hoshigaki inzwischen kannte fuegte sie noch schnell hinzu: "Also - ich meine natuerlich nur sprichwoertlich, nicht wortwoertlich! Nicht, dass ich dich nicht gern hab, aber... ah, du weiszt wie ich es meine!" Die Kyori wurde nicht rot bei diesen Worten - sie hatte es nur so gesagt und eigentlich nicht vorgehabt die Hoshigaki zu kuessen. Sie hatte einfach vor lauter Baeumen den Wald nicht gesehen - die einfachste Loesung war einfach alle Geschaefte durchzugehen.
Die Weiszhaarige hatte dann noch eine andere simple aber geniale Idee - ob vielleicht etwas in seiner Akte stand bezueglich Essen das er besonders mochte. Weil wenn sie hier waere, dann wuerde sie ziemlich sicher lecker Fisch oder Shrimps essen! Die Cursed Gear Traegerin ueberlegte kurz - fiel ihr etwas ein das sie in der Akte des Uchiha gelesen hatte? Sie wollte die holographische Akte des Jungen nicht unbedingt in der Oeffentlichkeit hervorholen - es musste nicht jeder alles ueber Daisuke wissen.
Doch die scharfen Haifischaugen der Hoshigaki hatten etwas bei einem Curryladen erblickt - nicht etwa ein ebenso scharfes Curry sondern gar den gesuchten Uchiha! Die Hoshigaki fragte ob der junge Mann nicht etwa ihrem Ziel aehnlich sah - und sie hatte vollkommen recht! Die wuschigen schwarzen Haare und das Uchiha-Clansymbol. Egal wer es war - es war auf jeden Fall ein Uchiha, also im schlimmsten Fall konnte er ihnen helfen Daisuke zu finden oder ihnen wenigstens zu sagen wo der Traeger des Sharingans wohnte. "Ich glaube deine Haiaugen sind noch schaerfer als das Curry das sie dort haben Sha-chan - du hast Recht, das ist auf jeden Fall ein Uchiha! Und selbst wenn es nicht unser Uchiha ist - er sollt uns auf jeden Fall sagen koennen wo Daisuke wohnt! Und wenn wir das wissen kann ich immer noch mit einem Bunshin auf ihn warten." Sameko sagte sie sollten ihn einfach ansprechen - und die Chunin nickte zuversichtlich!

Die Dunkelhaeutige machte sich gemeinsam mit der Hoshigaki auf zum Curryladen und dort angekommen sprach die Weiszhaarige den Uchiha ganz unverfroren an und fragte ob er Daisuke Uchiha war - oder ob er wenigstens wisse wo sie ihn finden koennten. Danach stellte Sameko die beiden Maedchen vor - und Niwaka natuerlich als 'Niwa-chan Senpai Gura'. Die 16 Jaehrige beobachtete die Reaktion der beiden Personen vor ihr. Zuerst reagierte der Uchiha und meinte, dass er noch nie von einem Daisuke Uchiha gehoert habe. Doch dann stellte sich das Maedchen mit den rosa Haaren reagierte zuerst und sah Sameko etwas genauer an - und meinte dann ganz forsch, dass es gut sei, das sie heute kein Sushi essen wuerden - auszerdem waeren die beiden Maedchen unhoeflich, den immerhin waren die beiden noch am Essen - aber immerhin schon beim Nachtisch angekommen, denn der naechste Stop der beiden lag beim Dango-Stand. Der Uchiha seufzte und meinte dann, dass es eh keinen Sinn habe - aber es wunderte ihn nicht, dass sie schon von ihm gehoert hatten. Die Chunin wollte ihm gerade noch widersprechen doch er meinte, dass sie ruhig mitkommen koennten. Niwa nickte zufrieden - und stellte sich dann nochmal vor: "Wie Sameko gerade gesagt hat - ich bin Niwaka Kyori" Die Kyori betonte ihren Nachnamen nochmals - so wie Sameko es vorher gerade gesagt hatte koennte man gar glauben, dass sie 'Gura' im Nachnamen hiesz! Der Uchiha kam gleich zum Punkte - er war doch ziemlich direkt, aber in seinem Ton schwang durchaus ein Hauch von Interesse mit.
"Ich bin im Auftrag des Tsuchikagen hier - ich bin als temporaere Sensai fuer dich und Sameko eingeteilt worden." Die Chunin fuhr gleich alle Geschuetze auf - aber vermutlich musste sie das auch machen, so selbsteingenommen wie der Uchiha geklungen hatte. Die Senju lies sie vorerst absichtlich aus dem Bild - sie wusste davon, dass Senju und Uchiha nicht unbedingt das beste Verhaeltniss hatten, daher war es . Dann endlich - als ob sie gerade von einem Blitz getroffen worden war - drehte sich die Anwenderin des Kinzokutons zu Haruna um. "Stimmt! Ich hab euch beide auf dem Trainingsplatz gesehen! Aber ehrlich gesagt - ich hatte da nicht daran gedacht, dass Daisuke auch da sein koennte." Die Ikusa schien mit ihrem Blick immer wieder zu Daisuke zu schweifen, doch das ganz konnte auch nur in der Einbildung von Niwa sein. "Wenn du nichts dagegen hast kann ich versuchen auch fuer dich eine temporaere Sensai zu sein, Haruna. Ich bin zwar erst eine Chunin, aber trotzdem ist es ganz gut wenn man in einem Team zusammen trainiert." Kaum das die Gruppe das Lokal verlassen hatten konnte Niwaka schon sehen, dass sich vor dem Dangostand eine mittelgrosze Schlange gebildet hatte.
"Hmmm sieht so aus als waere der Dangostand doch ziemlich gut besucht heute - wollt ihr euch wirklich dort anstellen, oder holen wir uns dort vorn etwas - es hat so ausgesehen als haetten sie Dorayaki, Mochi oder ich glaub auch Taiyaki." Die Chunin deutete in die Richtung aus der die beiden Maedchen gerade gekommen waren - sie lag genau in die andere Richtung zum Dangostand.
"Talking" ~ Thinking ~ "Others" ~ Jutsu

Char BW ›‹ Offene NBWs

»Character Theme« ›‹ »Combat Theme«

EA of Toshiro

Old Char


Zurück zu „土 Tsuchi no Kuni“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast